Sonntag, 28. März 2010

Ein Wochenende voller Tatendrang


Da soll einer sagen die Waldfee und ihr Waldkobold waren nicht fleißig.
Es fing alles gaaanz harmlos an mit Kuchen backen.Mir schwebte da der Eierlikörkuchen vor.
Dann ging es wieter mit Brot backen.Das hatte ich mir eigentlich für Freitag vorgenommen.
Nicht genug,so kam dann meien Kokos-Seife zur verzierung dran.das schob ich auch über 1 Woche vor mir.Ach Ja,mein Waldkobold konnte Dank des trockenen Wetters endlich im Hof an unseren Zaun weiter machen.Zu 95% ist er nun fertig.Unsere beiden hUnde können endlich auf dem Hof ohne das wir ständig Angst haben müssen das sie zur Strasse rennen.Natürlich hab ich alles bildlich festgehalten.Jetzt ist es Sonntag Nachmittag.Oh,glatt vergessen:an der HOmepage der beiden Hunde hab ich auch noch etwas hinzugefügt.
So,war das nun alles!?Ich denke schon!reicht auch,oder grins!
Ein Wochenende voller Tatendrang.
Wünsch Euch einige schöne ruhige Stunden noch vom Sonntag(der wieder einmal zuuuu kurz war).








Kommentare:

  1. Halt, Stop. Ich fahre sofort los, um von dem leckeren Kuchen zu probieren.....Aber lach, grins, die Seife sieht auch irgendwie lecker aus. So, ich fahr nun los. Tschüüüssi und bis dann. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Da ist ja etwas gelaufen....Wusste bis vorhin gar nicht, dass du auch ein Seifenmädchen bist!!
    ...und vom Brot habe ich mir eben einen kräftigen Bissen geschnappt - Merci!
    Wünsche dir einen erholsamen Sonntagabend
    bbbb

    AntwortenLöschen
  3. ...und habt ihr das Mäuschen gefangen? Das ist ja die schönste Mausefalle, die ich je gesehen habe...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Waldfee,
    Super, das Rezept habe ich mir doch gleich kopiert, denn das hört sich einfach und lecker an.
    Dass Du auch Seife machst, habe ich irgendwie so gar nicht mitbekommen. Ist das schwierig? Deine Seifenstücke sehen auf jeden Fall hübsch aus!
    liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Cleveres Mäuschen, hat den Spieß umgedreht und den Käse gefangen. Und nun kann es in Ruhe fressen. Du bist ja eine Schaffenswütige, wenn du mal anfängst, fliegen die Fetzen. Sieht alles lecker aus, aber nur den Kuchen kann ich mal nachmachen- das andere kann ich nicht.

    Liebe Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Huhuuuuuuuuu Waldfee - Rezept geklaut - wird nachgebacken und dann alles verputzt - liest sich hmmmmmmmmm - lecker!
    Merci und für alle Fälle lasse ich Dir meinen Pfotenabdruck hier!
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Waldfee oder sollte ich lieber sagen liebes fleißiges Lieschen ;-)))
    da habt ihr super viel geschafft. Dein Brot sieht toll aus! KÖnnte ich so reinbeißen. Liebe doch Brot!!! :-)) Danke auch für das Kuchenrezept, probiere ich bestimmt mal aus. Hab noch einen schönen Restsonntag. GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass es Waldfeen gibt und eine davon bist duuuuuuuuuuu, juhu.
    Nein, Spaß beiseite, es gefällt mir hier auf deiner Seite, leckerer Kuchen, würziges Brot und feine Seifen. Ja und urige Kuschelhunde, die mag ich richtig gern, wir haben auch eine süße Mischlingshündin und eine freche Katzenmaus. Alles Liebe ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zum Award! Das Brot sieht ja sehr lecker aus!!!!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Waldfee, Glückwunsch und vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, das geklaute Rezept hat Frauchen gleich nachgebacken und sie ist hin und weg - so locker - er ist in der Geburtstagsrunde seeeeeeeeehr gut angekommen, habe gleich das Rezept weiterreichen müssen. So ist das mit den Bloggerinnen - Klasse!
    Ein schönes Osterfest und ein paar Knuffs für die Fellbande
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen