Montag, 27. Mai 2013

in abendlichen Licht getaucht


 Das Wochenende ist vorüber , auf geht's zu 
neuen Taten .
Nachdem wir gestern wieder gefroren haben und uns den Tag am Kamin 
versüßt haben , startete der Montag mit
Sonnenschein , allerdings mit 5 Grad in der Früh . . . nicht wirklich angenehm .
Am Samstag war der Rosengarten mit Unkraut zupfen an der Reihe 
( davon demnächst sicher mehr ) und 
heute mussten unbedingt einige neue hinzu gekaufte Pflänzchen im 
Cottage Garten eine Unterkunft finden . 
Ich sag euch , garnicht so leicht denn fast jedes Fleckchen ist bepflanzt . 
Hereinspaziert , das heißt falls ihr noch Lust 
zu einem Rundgang habt .

Kurzerhand hab ich die Hasenglöckchen umpflanzen müssen und 
dessen Platz haben nun die Salvien 
eingenommen .
Gleich rechter und linker Hand vor dem 
Gartentor zum Rosengarten .
Dahinter stehen gleich die Duftrosen und Lavendelbüsche . 
Der wunderschöne Rittersporn hat sich 
dieses sonnige Plätzchen von allein auserkoren .
Da es ein Cottage Garten ist , 
lass ich die meisten Blumen stehen wo sie 
sich aussäen möchten .
Dieser Rittersporn wird in einem herrlichen
 Stahlblau blühen . . . so denk ich doch :)
In abendlichen Licht getaucht . 
Gerade zu dieser Zeit zieht es mich besonders  
in den Cottage Garten zurück .
Das satte Grün der Pflanzen , der Farne , des Mooses , der Steine .
Beeindruckend angenehm und schön !
Ach ja , die Gartenschuffel vor den Hostas vergessen ?  Nein , nein .
Sie hat ihre guten Dienste getan und darf sich ausruhen .
Ich warte auf ihre wunderschöne rostige Patina .
Farne und gelbe Iris nehmen breitläufig 
ihren Platz ein .
Überall drängt sich Efeu hindurch .
Wenn alles so weiter wuchert , benötige ich 
im nächsten Jahr ein Buschmesser .
" I Love it "
Herbstanemonen wachsen teils auf den Wegen entlang und machen sich 
zwischen Linguster und Pfingstrosen breit .
Katzenminze wuchert üppig über die Randbegrenzung der Beete 
 und Bienchen tummeln herum .
Nachbars Katzen legen sich gern hinein , 
halten ein kurzes Nickerchen .
Storchenschnabel hat ein Stell dich ein 
neben Salvien und Rosen .
Vergänglichkeit .
Hasenglöckchen sind verblüht .
Die blaue Distel , wo ich mich in diesem Jahr besonders drauf freue .
Erahnt ihr , was heute im Hause 
der Waldfee angesagt war ?!
. . .  davon demnächst mehr .
Meine Lieben , ich hoffe das ich euch 
nicht mit den 
" nicht schon wieder Cottage Garten Bilder "
arg gelangweilt habe .
Wünsch allen eine tolle sonnige Woche .
Zumindest wurd es uns für Morgen voraus gesagt .

Kommentare:

  1. also mich hast du nicht gelangweilt...für mich hast du eine sehnsucht gestillt, weil ich selbst so lange schon nicht mehr im Garten meines freundes war.

    Danke für den tollen ausflug und die gezeigte Vielfalt.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen wundervollen Spaziergang!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni, mit diesen schönen Bildern aus Deinem zauberhaften Cottagegarten kannst Du uns doch nicht langweilen!
    Vielen Dank, dass Du uns auf einen kleinen Spaziergang mitgenommen hast und ich hoffe, dass Du uns weitere Bilder zeigst, spatestens wenn die Rosen angefangen haben zu blühen
    Ich wünsche Dir einen schonen Tag, im Radio hab ich grad gehort, dass es wettermäßig der schönste Tag der Woche sein soll.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. In deinem Garten gefällt es mir - er ist so natürlich! Meine Hasenglöckchen kann ich gar nicht umpflanzen, sie rutschen mit den Zwiebeln so tief runter, dass man sie gar nicht mehr ausgraben kann!

    Danke für den Rundgang!

    Lilith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni, wirklich bezaubernd... oder besser verzaubert? Bei dem schönen Abendlicht sicher beides.
    Da hast Du ja eine Menge zu tun... zeigst Du uns mal eine Gesamtansicht?
    Die blaue Kugeldistel habe ich auch...ich mag blau im Garten sehr, leider ist der Boden für Rittersporn hier nicht geeignet, zu lehmig, hab es schon ein paar Mal versucht.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,

    ich finde deine Aufnahmen niemals langweilig. Da gibt es immer wieder soviel zu entecken und er ist soooo schön.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos, schaut alles sehr schön aus! Ich wünschte ich hätte auch so einen grünen Daumen ;-)
    LG...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,
    der Blick in anderer Leute Gärten ist nie langweilig. Zumindest für mich nicht. Trotz des Regens oder gerade wegen dem Regen ist alles sehr schön üppig grün. Danke für die Gartentour.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Amazing garden tour!i think I'm more refreshed now !

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,
    es ist immer wieder toll, dir durch den Garten
    zu folgen. Diese Vielfalt und Schönheit ist
    einfach beeindruckend.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. ¸.•°❤❤⊱彡

    L I N D Í S S I M O !
    A fada do jardim é a melhor parte.

    Boa semana!
    Beijinhos do Brasil.
    ¸.•°❤❤⊱彡

    AntwortenLöschen
  12. Ein toller Gartenrundgang,wenn jetzt noch das Wetter mitspielt.Ich habe morgen meinen ersten offenen garten und es wird sicher regnen,,heul.Liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns hat es den ganzen Tag geregnet deshalb geniesse ich deine Cottage-Bilder besonders liebe Moni. Herzlichen Dank für den Rundgang und liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Your garden looks so lush and green Moni. Is it due to the rain as well? We had some heavy showers again this week. There is so much in bloom in your garden already. I recognise lots of familiar cottage plants :-)

    Have a lovely evening!

    Madelief x

    AntwortenLöschen