Freitag, 18. Juni 2010

Unser Blumenmädchen

Mein Frauchen hatte ein paar Blümchen zuviel
abgeschnitten aus ihrem Blumengarten.
Oh je,ich kann Euch sagen....
als sie mir so einen" zwinkernden "Blick zugeworfen
hatte und sie mich zu sich rief...
da ahnte ich schon was!
Sie sagte das ein Fräulein von Welt,
wie ich es bin,
sehr gut tragen könne!
Zuerst fand ich es wirklich ziemlich "doof".
Doch mein Freund findet es ausgesrochen
hübsch an mir.
Ihr glaubt ja nicht wie ich mich nun freue
wenn wir in den Garten gehen!
Da fällt bestimmt immer ein zartes Blümchen
für mich ab!

Mein Freund weicht mir nicht mehr von der Stelle.
Es zieht ihn magisch an!
Ab jetzt hab ich einen eigenen
"Super Bodyguard".
Schade das mein Freund so etwas schönes nicht
tragen kann.
Er meint das tragen doch nuuur
"Mädchen"!



Heute gab es eine leckere Portion
Erdbeeren .
Sie lächelten mich förmlich an bei unserem Lieblings Biobauer.

Ohne Zucker ein purer Genuß!

Wirklich,sie schmeckten super lecker.Und hatten den typischen echten Erdbeergeschmack den ich seit sehr langer Zeit vermisst hatte.Bisher schmeckten sie leider sehr wässrig.
Es braucht halt alles seine Zeit oder man zahlt eben einen gewissen Preis.










Milch oder Buttermilch ?!

Ich lichte dieses Geheimnis.
Es ist....die gute Buttermilch.

Aaaber auch:Pur ohne Zucker!
Habe festgestellt das wir ziemlich verschwenderisch sind was dem Zucker anbelangt :0)



So habe ich es mir abgewöhnt stets 2 Teelöffel Zucker in einer großen Kaffeetasse zu füllen.
Da wir doch echte Kaffeetrinker sind habe ich mir in einer ruhigen Minute ausgerechnet das es einfach zu viel der weißen Kostbarkeit ist.
Tja und dann geht es halt mit den verführerischen Süßigkeiten weiter.
Zum Glück habe ich recht selten dies Süßattacken wie ich sie hier mal nennen möchte.
Haben denn nur wir Frauen der Schöpfung dieses Problem und unsere Männer verheimlichen uns etwas!?


Wünsch Euch allen einen wohlverdienten schönen
und gemütlichen Freitagabend und einen tollen
Start ins " WEEKEND"!

Seid alle lieb gegrüßt

Moni, die Waldfee




Kommentare:

  1. Hello dear Moni, Thank you very much for your visit and comments!!! Your dogs are beautiful and noble! I love dogs:)
    Have a nice weekend
    Fleurette

    AntwortenLöschen
  2. How cute is that! Lovely pictures, Moni. Wishing you a grand weekend.
    Herzlichst,
    Saskia xx

    AntwortenLöschen
  3. gutenabend Monika

    hmm ....Erdbeeren mit zucker...und viel sahne !

    liebe grusse, Joop

    AntwortenLöschen
  4. So, du hast es geschafft: Ich gehe jetzt an den Kühlschrank und hole diese leckeren sonnengereiften Erdbeeren raus und esse meine 3. Portion am Tag. Natürlich auch ohne Zucker!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Also liebe Moni-Waldfee, zu deiner Abschlussfrage! Also mein Herzbube (fr nicht gleich Frankreich)isst im Durchschnitt eine Schoggi pro Tag.... er bestreitet es aber wehement....
    und sag der süssen Hippie-Braut einen lieben Gruss von mir!! Sie sieht bezaubernd aus!!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni, Die Erdbeeren sehen zu verführerisch aus. Ich finde einfach, dass sie zur Zeit am Besten schmecken! (auch ohne Zucker ;-))
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh Moni, dein Blumenfräulein ist bezaubernd, einfach zum knuddeln. Und Erdbeeren ess ich jetzt auch...bekomme bei so schönen Bilder einfach Hunger ;-))) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Bezaubernd, das Blumenhundefräulein und seine Gedanken dazu....;D
    Ja, Erdbeeren...habe viele im Garten.
    Aber heuer sind sie nicht süß, auch wenn sie rot sind.
    Es fehlt die Sonne.
    Kaffee trinke ich aber auch ohne Zucker.

    Hab ein schönes WOE...lg Luna

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, zuckersüß, deine Hundefotos. Die gucken, als würden sie das wirklich denken, was du schriebst. So süß! Na, ein bisschen Zucker zu den Erdbeeren sollte der Körper schon vertragen, was. Auch Buttermilch wird leckerer mit Zucker. Ist halt ein Luxus! Wären die Erdbeeren süßer, hätte man keine Skrupel. Da sie es nicht sind, hilft Zucker allemal, natürlich in Massen, ach nein - in Maßen. Ah, jetzt weiß man wieder mal, wozu die deutschen Rechtschreibregeln taugen!
    Zuckersüßes Wochenende wünscht Johanna

    AntwortenLöschen
  10. liebe moni,
    deine blumendame sieht gut aus!
    die erdbeeren sehen so lecker aus! muss morgen auch welche holen.
    süßigkeiten... ist meine große leidenschaft!
    allerdings trinke ich meinen kaffe mit milch aber ohne zucker! dafür um zu mehr naschen!
    ein schönes wochenende!
    herzliche grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni,

    Dein Mädel ist hinreissend hübsch mit dem Blümchen im Haupthaar :-) Aber ich finde schon, dass auch Jungs sowas tragen können, na gut vielleicht nicht gerade Blümchen, aber es findet sich sicher auch etwas Männer-mäßiges :-)

    Apopo Männers, auch die haben ein Süßsuchtpotential, nicht nur wir.......

    Schönes Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  12. was für ein süßes hündchen!!!
    liebe waldfee, danke für deine lieben worte!!! ich muss meinem hamster was gegen die erkältung spritzen, was es genau ist, weiß ich nicht. vom tierarzt halt.

    und bei uns ist mein mann der süßhahn. zucker im kaffee, viel zucker über die erdbeeren....ein ganz süßer eben.

    liebe grüße von emma

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Moni,
    das ist ja eine süße Idee und echt sehr kleidsam...kein Wunder, dass der Freund da noch anhänglicher wird..
    Also bei uns ist das so , dass mein Mann die weitaus größere Naschkatze ist ( Schokolade , Marzipan, Kekse...alles ), was auch dazu gefürt hat, dass bei uns mal ein Mittagessen ausfällt und der Kaffee ( mit Kuchen ) Ersatz ist...das machen wir aber meist nur, wenn die Kinder aus dem Haus sind...wir wollen ja ein gutes Vorbild sein...
    Wünsche Dir ein wundevolles Wochenende,
    lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,
    was für ein tolles Topfmodell mit den Blumen im Hundehaar, ihr Freund kann sich aber auch gut sehen lassen. Finde die beiden einfach nur zum knuddeln.
    lieben Dank auch für Deinen lieben Kommentare auf meinem Blog
    ganz liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  15. Hi Moni.
    Süß die Hundedame,gleich mehr Chancen bei ihren Freund.Was so ein Blümchen bewirken kann.Laß dir deine Erdbeeren munden.
    Schönes Wochenende.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  16. Moni,das hst Du die kleine Dame von Welt aber glücklich gemacht. Und wie stolz sie ist. Und den ständigen Bewacher, ach ja "seufz" wenn bei uns auch ein kleines Blümchen diese Wunder bewirkte. (lach)
    Erdbeeren und Johannisbeeren - wwürde gern vorbei kommen. Und dazu Buttermilch - ach ja, die habe ich auch noch im Kühlschrank, werde ich mir gleich mal holen (natürlich auch ohne Zucker - bin schon soooooo süß)
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Ach ist das eine schöne Geschichte. da kann man wirklich sagen: Liebe ist.... Mit Buttermilch kann man mich jagen, aber mein GG trinkt sie gerne. Ich würde auch dem Zucker im Cappu gerne Ade sagen, weil da läppert es sich doch mit den Kalorien. Hm, das wird hart....LG Inge

    AntwortenLöschen
  18. So ein hübsches Blumenmädchen und leider schon vergeben....
    Wuff
    Emil

    AntwortenLöschen
  19. Oh, deine Hündchen sind Romantiker ;o)!!!
    Entzückend sieht dein Mädel aus, aber das findet ja auch ihr Galan! Was die Erdbeeren betrifft: Du könntest es vielleicht mal mit selbst angesetzten Walderdbeeren versuchen, die sind besonders lecker und passen perfekt zu einer Waldfee! Wir haben in unserem Garten ein Hochbeet (wegen der Schnecken und wegen nicht so viel bücken ;o)) mit ich weiß nicht wie vielen verschiedenen Erdbeersorten (natürlich alle Bio und alle von diversen Gartenmärkten zusammengetragen, auch die Waldbeeren), die vermehren sich brav, lassen sich auch in Töpfen oder Blumenampeln halten und schmecken ganz wunderbar ohne Zucker. Du hast vollkommen Recht, heutzutage ist vieles viel zu süß. Kommt mir schon vor wie in Amerika vor mehr als einem Jahrzehnt, da haben wir noch über die dortigen überzuckerten Fruchtjoghurts gelästert, heute sind sie hier genauso süß, zur Not geben sie künstliche Süßstoffe dazu - ich kann überhaupt nicht begreifen, was das soll... (und ich bin sicher keine Diätfanatikerin oder so... :o))
    Alles Liebe und Küschelbüschelchen, trau.mau

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni, ich bin auch gerade dabei den Zucker radikal zu reduzieren. Den Kaffe trinke ich solo - und Kuchen gibt es nur noch selten. Ich backe dann die normalen Rezepte mit nur 1/3 Zucker. Sie schmecken mir viel besser so. Wer will kann sich ja Zucker über den Kuchen streuen.

    Deine Hundedame sieht ja allerliebst aus und reizt zum Schmunzeln.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Moni!!!!

    Oh ja! So geht es mir auch IMMER!!!! Aber Rhababer hat doch Vitamine, Schokolade macht glücklich - SO schlimm kann es doch wohl nicht sein :)!!!! UND, sobald der Sommer Sommer wird, wird das alles VIEL leichter...(langweilig, oder? Und unfair!)

    Dir noch einen schönen Sonntag!!!

    Lieber Gruss

    Nicola

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Monika,
    Deine "Blumenfee" sieht allerliebst aus, sie scheint sich richtig geehrt zu fühlen!
    Beim Anblick der Erdbeeren habe ich regelrecht Appetit bekommen und sie gleich auf meinen Einkaufszettel geschrieben!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  23. Zu süß euer Blumenmädchen, liebe Moni. Aber ich denke, das weiß sie auch ;-).
    Oh ja! Lecker Erdbeeren. Sie schmecken total nach Sommer, gelle. Bei uns gibt es jeden Tag welche zur Zeit.
    Wünsche Dir noch einen schönen restlichen Sonntag. Viele liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  24. LIEBE MONI!!!!!!!
    Du lamst als ZWEITE aus meinem Hut!!!!! ♥-lichen Glückwunsch!!!!! Schau doch kurz vorbei!!!!! Freu imch für Dich!!!!!!

    Lieber Gruss!!!!!

    Nicola

    p.s. Die Hut Dame da oben bei Dir - hast Du die gemacht??????? Möcht ich auch !!!!!!!!!!!! Klassseeeeee!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Moni,

    nun bin ich auch bei dir gelandet, hab gestöbert, oh, du hast so eine schöne Seite...ich bleibe, lach..

    herzlichst, Rachel

    AntwortenLöschen
  26. Huhu liebe Moni,
    ach ist das süssssssssss.. ich kann mich ja gar nimmer eingriegen ;O))) hi hi.. das sieht so bezaubernd aus...
    Ach und deine Erdbeerbilder sind ein richtiger Augeschmaus...ggggglg und einen tollen Wochenstart Susi

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Moni,
    da bin ich aber auf eine wunderschöne Seite gestoßen, tolle Bilder hast Du, werde Dich öfter besuchen kommen.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Moni,
    Dein Blumenmädchen ist eine ganz Süße...und da sind wir schon beim 2. Thema *lach*
    Ich brauche den Zucker ab und an... vor allem im Winter für mein Gemüt. Und wenn es nun nicht bald Sommer wird, wohl auch bald wieder.
    Erdbeeren esse ich nur heimische, saisonabhängig und das ohne Zuckergabe.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Moni
    dein Blumenmädchen sieht bezaubernd aus unser Anton trägt manchmal ein Halstuch aber recht glücklich sieht er damit nicht aus,vielleicht sollte ich auch mal Blümchen probieren..!!!
    wünsche dir eine schöne Woche
    ganz liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  30. oh, Du hast ein neues Header-Foto ... wie schön, guten Morgen liebe Moni, also die Fotos von Deinem "Blumenmädchen" sind ja herzallerliebst ... und diese Augen erst, so was aber auch, ich bin sehr berührt ... die kleine roséfarbene Blüte schmiegt sich ganz wunderbar in ihr Fell ... wenn sie wüsste, wie hübsch sie damit aussieht ... dankeschön für diese Impressionen, und nicht zuletzt das Wasser-im-Mund-zusammenlauf-Foto der Erdbeeren ... werde heute auch wieder welche besorgen, sie schmecken einfach himmlisch gut und sie gehören zu dieser Jahreszeit wie der Tannenbaum zu Weihnachten ... alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  31. Es tut immer gut auf Menschen zu treffen, die die gleiche Sprache sprechen! Danke für Deine lieben Zeilen! Deine Dame sieht klasse aus mit der Blume im Haar! Meine ersten Erdbeeren aus dem eigenen Garten habe ich auch schon vernascht, leider fehlt ihnen noch die Sonne!
    Alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  32. Hola, your blog is beautiful... and oh your dogs, so lovely!!! Unfortunately I couldn`t translate your page but all your images speak so well.
    Thanks for your visit,
    Greetings from Chile,
    Maria cecilia

    AntwortenLöschen
  33. Sieht alles ganz schoen aus.

    Liebe Gruss Jose

    AntwortenLöschen
  34. liebe Waldfee Moni,
    Dein liebes Blumenmädchen trägt ihre Blümchen mit Genuss und ihr Freund ist sehr stolz auf sie, man sieht es!! Schön ist so eine Hundefreundschaft...
    Erdebeeren, hmmmm lecker... Unsere auf dem Grill gepflanzten haben zwar viele Früchte und sind leicht rosa angehaucht...wir warten auf die Sonne...
    danke Dir sehr für Deinen netten Kommentar und lasse liebe Grüße hier
    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Moni,
    mmmhhhmmm lecker frisch, sehen die Erbeeren aus und wenn sie auch so gut schmecken...ich hätte jetzt gerne eine genommen. Ich gehöre auch zu der Sorte, viel Zucker im Kaffee und möchte ja so gar nicht daran denken. Aber ohne schmeckts doch einfach nicht.
    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Nun weiß ich auch, warum mein eigentlicher Wunsch-Blogname schon vergeben war *LäCHel*
    So, dann halt viele liebe Grüße vom Waldstrumpf
    MANU

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Moni, ist das süss! Das könnte ich mit meiner Mietze auch mal machen, aber Katzen sind da ja leider ziemlich eigen ;-)!!!
    Allerliebste Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  37. Oh, wie süüüüüüüß, dein Mädel sieht ja zum Knuddeln aus, liebe Moni - das Blümchen steht ihr wirklich ganz ausgezeichnet ;))!!!! Und die Erdbeeren sehen himmlisch aus - die letzten, die wir vom Feld geholt hatten waren so sauer, was allerdings kein Wunder ist, bei uns hat es ja nur geregnet! Ich wünsch dir einen gemütlichen Sommerabend, Küsschen an deine Süßen und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen