Sonntag, 5. Mai 2013

Welcome to my Garden


 ein sonniges und wunderschönes 
Maiwochenende geht zu Ende .
Mein Versprechen . . . ( mir gegenüber ) hab 
ich eingehalten , so weit wie möglich hab ich genossen ohne schlechtes Gewissen .
Weit weg von Gedanken wie . . .
 tu dies und das und das ist wichtig .
Es fühlt sich gut an .
Die Entscheidung was ich posten wollt , 
 ist mir hingegen schwer gefallen .
Denn der Löwenzahn Gelee ist seit Freitag fertig. 
Shoppen in Holland und erfolgreiche Hundeausstellung war gestern .
Die Hasenglöckchen im Garten blühen .
Einen Holländ. Blechkuchen hab ich heut 
gebacken, legger legger .
Doch ich bin mir sicher , das nichts von alle dem abhanden kommen wird . 
So werde ich euch heut in den Garten entführen ,
denn dort tut sich was . . . 
Rasent schnell blüht und grünt alles .  
 Die dunkelrote Kletterrose wächst dem 
Sonnenlicht entgegen,  
die ersten Knospen hab ich entdeckt .
 Der Apfelbaum steht in voller Blüte und 
die Insekten surren, schwirren , 
 tummeln sich darin .
 Die Spireas zeigen ein saftig kräftiges 
GRÜN .
 Im Hintergrund seht ihr wie das Efeu rund um den Cottage Garden gewuchert ist .
Einigen Pflanzen wie Pfingstrosen , 
Farne spendet er leichten Schatten .

Die gelben Iris treiben aus und bin 
überrascht wo ich sie überall entdecke .
Der Rosafarbene Ginster erblüht in 
wenigen Tagen .
 
Rosafarbene Lupinen die ich einst ins Beet gepflanzt habe , 
wachsen plötzlich aus Tontöpfen .
Der weiße Fliederbaum ist fast so hoch wie 
der Bambus dahinter .

Und den ersten Flieder hab ich gestern  geschnitten und Großzügig in Vasen verteilt .
Ist es nicht herrlich wenn die Sonne scheint
und wir uns nach langen düsteren Wochen / Monaten draußen im Freien aufhalten können .
Auch wenn der Garten stets aufs neue 
eine Menge Schweißtreibende Arbeit verspricht ,
missen möcht ich ihn nicht .
Denn belohnt werden wir doch jeden Tag aufs Neue wenn wir hindurch schlendern .
 

Kommentare:

  1. nice blog post ... enjoy the beautiful week ... dear greetings rosita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Mini, wunderschön und Du bist ganz sicher sehr aktiv mit allen Dingen - die sich dort zeigen -beschäftigt...dazu Hundeausstellung etc.....wie gut, dass uns nie die Arbeit ausgeht....auch mir ist der Gartenrundblick und der Gang in alle Ecken ein Vergnügen.....
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  3. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Waldfee!
    Vielen herzlichen Dank, dass Du mich mitgenommen hast auf einen Bummel durch Deinen Garten - traumhaft schön :)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Start in die Woche!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni, schön ist's in deinem Garten! Meiner ist noch nicht ganz so weit, der Flieder zeigt zwar schon Knospen, aber zum Schneiden ist es noch zu früh. Aber Austreiben tut auch alles wie verrückt (wie immer besonders die Unkräuter *g*).
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  5. I would like so much to dive in your garden and discover its green corners.It looks fantastic and a little mysterious...Your photos are exciting!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,
    ein imposanter Garten. Wunderschön und auch
    verträumt. Ich kann mir vorstellen, dass er
    viel Arbeit macht. Aber das Resultat läßt sich sehen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Auf diesen Rundgang durch deinen herrlichen Garten habe ich dich jetzt gerne begleitet liebe Moni. Der Flieder ist bei uns noch nicht ganz so weit aber es dauert nicht mehr lange und ich kann den betörenden Duft geniessen. Die Äpfel- und Birnbäume sind jetzt voll in Blüte. Die Bienen haben zu tun.

    Ich wünsche dir einen schönen, sonnigen Tag.
    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,

    es tut ja schon so einiges in deinem Garten - tolle Bilder. Freue mich schon auf mehr....
    LG Angela

    AntwortenLöschen