Samstag, 18. August 2012

Zur frühen Morgenstund




 Die Nacht endete heut für mich um 5:30 Uhr . 
An Schlaf war nicht mehr zu denken
 ( die Nacht wahr arg warm )
und so hab ich mich mit meinen Hundies und
einer Tasse Kaffee in den Garten gesetzt .
Die Luft roch angenehm frisch, die Vögelchen zwitscherten ihr Ständchen für den 
neu anbrechenden Tag .
Ja meine Vögel , 
das Wochenende kann beginnen .
Aaaaber . . .  ich habe mir zwar einen 
schöööönen warmen Sommer gewünscht . . . 
doch heut ist es zu viel des Guten .
Draußen hält man es kaum aus , die Hitze schlägt einem extrem entgegen und somit haben wir den Tag im kühlen Haus verbracht .
Solch ein altes Gemäuer hat schon eine Menge Vorteile , dies bemerken wir jeden Sommer auf's Neue .




 Die Hortensienblüten hab ich in den noch frühen
Morgenstunden gepflückt und habe sie gleich zu einem wilden Sträußchen gebunden .
Weil es mir so gefiehl , hab ich gleich noch ein weiteres Sträußchen mit Hortensien und Rosen geschnitten und gebündelt .
Eigentlich wollt ich doch in Ruhe den frühen Morgen im Garten mit meinen Hunden genießen .
Doch wenn einem aber auch die Hortensiensträucher so nett zulächeln und die Gartenschere neben mir platziert  liegt , 
da kann " Frau " nicht anders , gell .
Einen Strauß hab ich in der Diele hängen , 
das andere hab ich hübsch am Spiegel 
im Schlafzimmer platziert .
Fotos ?!   Ach her je, hab ich vergessen .
Ich schwöre ich werd euch dies Plätzchen 
nicht vorenthalten und in der 
nächsten Post zeigen !







 Von der lieben Kathrin hab ich nette Post
bekommen .
Sie schickte mir Blumensamen ihrer Akelei
und diese wundervollen Ohrringe 
waren dabei .
Oh Kathrin , ich hab mich irre gefreut !





Das Parfum " Anais Anais " von Cacharel
gehört seit letzten Sommer mit zu meinen
Lieblingsdüften .
Sommerlich leicht und Blumig frisch .

Klar , woher es stammt  ;0)  aus 
FRANKREICH  / PARIS








Versteh garnicht , warum mein Frauchen 
überall im Garten die schönen Blümchen schneidet.
Im Haus bindet sie Sträuße oder Kränze 
daraus und hängt sie zum trocknen auf .
Möchte doch wohl sehr hoffen , das sie noch genügend Blümchen für die 
Bienchen nebst anderen Fluggesellen  
übrig läßt .
Wir beobachten sie doch soooo gern .

Heut war es uns allerdings über Tag viiiiel 
zu heiß und so tummelten wir uns 
statt im Garten im kühlen Haus herum .
Gleich , wenn es etwas erträglicher wird , 
geht es ab an die dann wohl
hoffentlich frische Luft .
Lol , da machen wir Hundies die Nacht 
zum Tage .



Genießt das wunderschöne sommerliche Augustwochenende ! 






Kommentare:

  1. Ist wirklich eine tolle Idee, die Nacht zum Tag zu machen, wenn es zu heiß ist, liebe Moni (also jedenfalls dann, wenn man am nächsten Tag nicht zur Arbeit muss... ;o)) Bei uns soll es nächste Woche auch wieder über 30 Grade kriegen, mir ist aber Sommer nur angenehm, wenn die Temperaturen unter dieser Grenze bleiben... oder ich mich am Wasser aufhalten kann (und nicht im Büro, wie ich es leider nächste Woche wieder muss... :o/) Acvh, und bei dem dicken Fell deiner Hundis wundert es mcih auch icht, wenn es ihnen zu heiß ist. Aber ich denke, ihr macht das Beste daraus. Und dein Blumenschmuck sieht ja toll aus!
    Ich lass dir ganz herzliche Rostrosengrüße da,
    alles Liebe Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide Dich um diese wundervollen Hortensien!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    ich bin Frühaufsteherin und um 5:00 bin ich im Garten.
    Es ist dann noch recht kühl, es ist meiner Meinung nach, die schönste Zeit,
    um den Garten zu besichtigen. Wir hatten eine tropische Hitze während der letzten Monate.
    Unsere Klimaanlage im Haus läßt uns diese Außenhitze angenehm ertragen.
    Ich habe auch Hortensienblüten gesammelt, sowie andere Blüten und meinen ersten Spätsommerkranz
    gebunden. Besuch mich mal in Kanada und schau ihn Dir an. Ich hoffe er gefällt dir.
    LG Gisela.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni, ich fine des ganz toll, dass jetzt so richtig Sommer ist. Ich benutze dann Haus und Garten wie im Urlaub, das heißt, ic mache nur das Nötigste im Haushalt. Da die Rollos die Räume abdunkeln damit die Hitze nicht reinkommt, sieht man auch die Krümel nicht...
    Schöne Rispenhortensien hast Du. Ich überlege noch, mir endweder diese Art oder eine "Annabelle" anzuschaffen.
    Deine französische Musik gefällt mir auc sehr gut. Ist das Patricia Kaas?
    Wünsche Dir einen ertäglichen Tag-liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni
    wie verspielt und verträumt diese schöne Hortensien und mit anderen Blumen ausgelegt hast..ach herrlich deine Fotos dazu ... Morgens ist wirklich um 6 Uhr ein schönes geniessen da war es schon bei mir 24 Grad doch besser wie die 34 Grad.. lange brauchte es um 22Uhr immer noch 31 Grad gewesen.
    Das Hundefoto, wie schön es ist.. ich beneide dich um deine Hunde die so süss und edel sind.
    Ich wünsche dir einen hoffentlich erträglichen Tag im Garten oder im Haus!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Moni,
    genau so haben wir es auch heute und gestern gemacht! Die ruhige Zeit um 6Uhr war angenehm und die Morgen - Zeitungen lese ich dann auch viel ausführlicher. Deine Fotos sind wieder so stimmungsvoll romantisch. Schön - wie Du sie immer arrangierst!
    Übersteht diesen unerwartet heißen Sommerentspurt. Die herbstliche Stimmungbfollt sehr rasch-:((((((
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni, wir sind heute auch schon um halb 7 aus dem Bett gefallen. Meine Schwiegertochter, mit der ich später telefonierte, hat mich für verrückt erklärt *ggg*. Aber es war noch richtig schön! Inzwischen sitzen wir längst in der Bude und haben die Schotten alle dicht. Mir ist das auch zuviel so. Aber leider (oder vielleicht auch glücklicherweise, weil dann jeder ein anderes Wetter hätte, und wo kämen wir da hin???) können wir es uns nicht aussuchen. Dabei war ich eigentlich schon "auf Spätsommer"...
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni,
    ... ja dieses Wochenende haben wir eine enorme Hitze. Wir haben an diesem Wochenende einige Stunden
    pro Tag im Freibad verbracht, damit wir die nötige Abkühlung bekamen. Unsere Katzendamen mussten leider
    in der Wohnung bleiben, da bei uns gerade der Balkon wegen Renovierungsarbeiten gesperrt ist. Vielleicht auch ganz gut, so kommt nicht so viel Wärme herein.
    Deine Hortensiensträuße sind wunderschön und Du hast damit eine bezaubernde Deko geschaffen!
    Noch einen schönen Sonntag
    und ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  9. Der Hut sieht lustig aus, passend zur Jahreszeit.
    Ich bin eine Frühaufsteherin so zwischen fünf halb sechs und geniesse jeweils die etwas kühlere Luft. Am Abend mag ich mich kaum mehr rühren.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche liebe Moni mit etwas Abkühlung
    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. liebe Moni, also erstmal, wieder zauberhafte Fotos und eine FREUDE, deinen blog zu schauen und zu lesen, zweitens, freue ich mich ganz ganz doll, dass du dich über die Ohrringe freust. Ganz liebe Grüße von Kathrin & Lola
    PS ich gehe jeden Morgen mit Lola um 5.15 Uhr Gassi, weil ich ab 6 Uhr im Büro sitze und muss sagen, es tut gut so früh, die frühe Morgenzeit ist meine lIeblingstageszeit...

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Moni
    Was für ein herrlicher Sommerpost. Ja, mir ist's auch viiiiiiiel zu heiss. Aber ich geb's zu, ich gehöre auch nicht zu jenen, die immer nach Sommer schreien und sich dann bei der Hitze beklagen. Ne, ich brauch den Sommer nicht wirklich... Frühling und Herbst sind völlig ausreichend :o). Winter? Ah ja, der geht auch noch bis Weihnachten, danach wird's mir dann auch zu kalt... ja, ja, bin halt ein Mimöschen :o). Das Prafum hatte ich auch mal... alleine das hübsche Fläschchen ist den Kauf schon wert, gell.
    Grins, mit dem Stillsitzen hab ich's auch nicht so. Die Vorsätze sind zwar immer da, aber die Versuchung in Blumen halt eben auch... und da sieht halt Frau da und dort was und schwups, ist sie schon wieder aus der Hängematte geflizt um nur schnell... Ja, das kennst Du ja.
    Habe einen gemütlichen Sommertag an einem kühlen Plätzchen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Moni,
    wenn man nicht schlafen kann, ist das die beste Methode, die Zeit zu genießen. Ich kann mir vorstellen, wie schön es ist, den Morgenanbruch bewusst zu erleben. Deine Hortensien sehen zauberhaft aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Bilder von heißen Tagen.
    Mein Hund will ins Wasser und dann wieder heim. Rumliegen!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  14. Schöne romantische Bilder!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbar man verträiumt sich bei dir. Dann noch Zaz Perfekt!!!

    Liebe Grüsse aus der Haute-Marne

    AntwortenLöschen