Montag, 2. August 2010

Wie aus dem Ei gepellt !

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich Euch Nachzuchten meiner Gecko's zeigen.
Lat. Name : Rhacodactylus ciliatus
: Kronenkopfgecko.
Hier seht ihr ein gerade aus dem Ei gekletterten Gecko.
Insgesamt sind 8 geschlüpft und in den nächsten Wochen
wimmelt es von den süßen.
Den kleinenKerl hab ich in sein Terra gesetzt zu seinen anderen Baby Kumpanen.
Ich hab sie gleich gefüttert und getränkt und sie haben es gleich
angenommen und es schaut so aus als hätten sie es immer schon getan.
Kaum auf der Welt, kaum 5 Schritte gemacht und die kleinen wissen
das sie trinken müssen und was Futter ist.
Die Kronrnkopfgeckos haben nach dem Schlupf eine Gesamtlänge von ca.
4-6cm und wiegen 1,2 bis 2,4 gramm.
Endgröße :20 bis 22 cm. und Gewicht ca.50 gramm.
Ihr eigentliches Herkunftsgebiet ist Neukaledonien.
Es erstreckt sich von der Hauptinsel Grande Terra bis kleinere Eilande.
Die Flora ist ein ziemlich monotone Büschel und Grassteppe.
Auf Grund ihrer Haftlamellen an den Füßchen, verschlafen sie den Tag meist
hängend auf Ästen in den Bäumen und in der Nacht werden sie aktiv.
Die Tagestemperaturen je nach Jahreszeit liegt bei 25 -30 Grad und
zwischen 20 -25 Grad bei einer Nachtabsenkung auf bis 10 Gard.
Die Luftfeuchte liegt bei 70-90%.
Dies erreiche ich durch sprühen.
Echte Pflanzen dürfen nicht fehlen da sie die Feuchtigkeit wesentlich länger halten
als Kunstpflanzen.
Sie benötigen in Terrarienhaltung spec. UV / UVB Beleuchtung.
Sie haben in Gefangenschaft bei "optimaler" haltung eine Lebenserwartung
von mindestens 20 Jahren.
Terrariengröße sollte ein Mindestmaß ( bei 2-4 Tieren) von 120/60/120 haben
da sie gute springer /kletterer sind.
Es sind Insektenfresser,gehen aber auch gerne an Babybrei und gestampften
Bananen ran.( Bananebrei fressen sie übrigens super gerne)
So,nun denke ich wollt ihr statt "nur" Aufklärung noch Fotos einiger Elterntiere
sehen.
Leider habe ich zur Zeit nicht viele Fotos der Elterntiere.
Zeige Euch aber gerne demnächst die vielen bunten Farbschläge wenn ihr
Interesse habt.

So verschlafen sie meist den Tag.
Hier seht ihr zwei die gerade auf Futtersuche gehen.
Was er wohl gerade denken mag?
Da sie keine Augenlider besitzen ,reinigen sie die Augen mit ihrer Zunge und sie
nehmen mit der Zung ihre Umgebung/Gerüche wahr.
Da sie Nachtaktiv sind, ist über Tag die Pupille zusammengezogen ( Schlitz) und so
wie es dämmerig wird,erweitert sich die Pupille komplett.

Wünsche Euch allen noch eine tolle Augustwoche
und sag
servus bis bald !

Tschüssi,
die Waldfee

Kommentare:

  1. Hallo liebe Waldfee, ein HERZLICHES WILLKOMMEN auf unserer Welt an die Kleinen - toll, bei Dir kann man richtig was lernen - ein sehr interessanter Bericht über kleine Geckos!!

    Und dann wollte ich Dir noch sagen, dass ich Deinen Lieblingsschrank traumhaft schön finde und auch die mit Wischtechnik gestrichene Wand dahinter - es sieht so gemütlich aus!!

    Und Dein Blogphoto oben mit den "Pflanzenhüten" finde ich auch einmalig schön!!! Wie ist das eigentlich entstanden? Hast Du das selber kreiert? Super schön!!!

    Ganz liebe Grüße von Lony, die jetzt dringend in die Federn muss, weil morgen früh der Wecker wieder klingelt!!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni!!!!

    Was man bei Dir alles so lernt!!!!!

    Also GANZ viele Fragen nun: wie lange bleiben sie denn so klein, denn irgendwann ist dann ja nicht mehr genug Platz...und dann? Was machst Du dann mit ihnen? Und wie hast Du festgestellt, dass sie Bananen moegen? Und was sagen Deine Hunde dazu? Und war das jetzt ein Unfall oder so geplant? Bis Du ein Gecko-Zuechter - gibt's so etwas? Sorry - viele Fragen, aber ich habe doch noch NIE jemanden gekannt, der Gecko Babies hat....Oh und werden oder sind sie zutraulich, oder ist das eine richtig bloede Frage? Kenne mich ueberhaupt nicht aus aber finde es doch sehr interessant!!!!!!


    Und GANZ lieben Dank fuer all Deine Tipss - das hilft so sehr richtige Meinungen zu hoeren!!!! Das mit dem Gerucht der Mutter hatte ich auch schon gehoert, aber ich glaube - die kommen von einer Farm und waren als wir da waren schon recht 'selbststaendig' und 'wohnten' draussen und nur Nachts mit der Mutter - auch die mUtter war nicht im Haus, nur Oma durfte..... Ich kam mir etwas doof vor den gamekeeper zu fragen, obe er denn etwas mit reinlegen koennte - die sind alle ein bischen rough & ready, diese gamekeeper....... Meinst Du das macht was? Eine NAchbarin hat mir empfohlen, dass wir alte T-Shirts von uns (also getragene) mitnehmen, so das sich die kleien gleich an unseren Geruch gewoehnt und sich da hinein kuscheln kann - irgendwie erscheint mir das aber etwas verkerht rum...... Ach wird schon - ich habe ja die Zeit im Moment mich gut zu kuemmern!!! Freue mich schon riesig! Leider wird Mike nicht die ganze Zeit hier sein und das aergert ihn jetzt schon....aber gluecklicherweise ist er am ANfang hier (er ist mit Great Danes aufgewachsen, und die hatten immer puppies....)

    So, wird schon wieder spaet.....Ganz lieber Gruss an Dich und eine schoene Woche!!! Und nochmals VIELEN Dank fuer Deine vielen Tipps!!!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie klasse ! Das ist ja höchst interessant ! Die sind ja total winzelich, die kleinen Kerle. Und ich finde ja, so Geckogetier sieht immer ein wenig nach Dinosaurier aus ! Besonders mit den Zackenkronen da :-)
    Und sie werden 20 Jahre alt ? Muss Du da nicht andauernd sprühen und da sein ? Wie stellst Du denn sicher, dass sie in gute Hände kommen ? Mir kommen 120 cm sehr klein vorm gerade wenn sie doch hüpfen, auch wenn sie den ganzen Tag schlafen. Oder reicht das ? Ich würde denen wahrscheinlich ein Zimmer bauen mit echten Baumstämmen und Farnen und ne ganze Landschaft bauen :-))) Und wahrscheinlch selbst mehr dran Spaß haben als sie....kicher

    Ich wusste wirklich fast nix über sie und darum freue ich mich über Deine Reportage !

    Eine gute Nacht wünscht Dir die ebenfalls Nachtaktive
    Eve

    AntwortenLöschen
  4. Toll!Ich bin hin und weg von den Mini-Geckos. Wenn die meine kleine Enkelin sieht.Die sammelt jede Raupe und hätte seeehr gerne Salamander oder Geckos oder so. Sie mag auch Kellerasseln. Also schon ein besonderes Kind.
    Und bitte, bitte zeige noch ein paar Fotos von den Großen. Dein Blog ist echt toll und mit ganz viel Liebe gemacht. Bitte weiter so, liebe Waldfee. Ganz liebe Grüße von mieke

    AntwortenLöschen
  5. Sehr interessantes Posting und eine Aufgabe, die Dir, so scheint es, große Freude bereitet!
    Du fragst in meinem Gartenblog nach den Mauern...die geht rund um das große oder "Betob"beet, weil mir die grauen Ziegel immer wie Beton erscheinen, deshalb hat mein Mann, der sie gemauert hat, auch große Steine dazwischen gegeben.
    Sinn war nicht nur die Abgrenzung, sondern auch eine leichte Erhöhung des Beetes gegenüber dem, was davor ist.
    Ich bin noch immer unschlüssig, was das für eine Pflanze ist.
    Bei wildem Wein sind mir Kindeln noch nie aufgefallen.
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,
    wow, das sind ja klasse Tierchen und Du hast sie so wunderschön vorgestellt... somit herzlich Willkommen auf dieser Welt, wünsche Dir viel Freude damit... z.Zt. sehen sie einfach nur süß und goldig aus...:-)) LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Thank you for dropping by my blog I really appreciate that - and I love this story of your little gheko he is so cute
    Dianne xx

    AntwortenLöschen
  8. Whow, klasse... ich werde deine Seite meiner Tochter vorstellen, sie liebt diese Exoten. Selber hat sie Bartagamen.

    LG, ROsi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Moni,

    also Geckos finde ich ja total klasse. Im Urlaub freue ich mich immer wenn welche da sind, weil die doch immer die Mücken fangen!
    Dein Blog ist echt höchst interessant, besser und anschaulicher als jeder Bio-Unterricht....
    Freu mich auf weitere Fotos!

    Gaaaaanz viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. so ein niedliches Getier könnte mir ja auch soooo und sehr gefallen! Aber der Rest der Familie sagt nein....schade.
    Habt viel Spaß miteinander und einen schönen Tag wünscht Dir
    Dörte

    AntwortenLöschen
  11. Ja,auch mir wurden diese kleinen Wesen näher gebracht, tolle Fotos und bestimmt nicht leichttzu machen....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Moni, das ist ja eine höchst interessante Geschichte und Du hast so lehrreich berichtet. Toll - ich denke, die sind gut zu beobachten und dabei sehr schön anzusehn. Was machst Du mit den Kleinen? Es werden sicher nicht alle bei Dir bleiben - oder?
    Wie immer
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Moni...so einen außergewöhnlichen Post findet man selten..mit Interesse habe ich deine Infos gelesen und die Bilder von den kleinen Geckos sind so schön.
    Ich danke dir für deinen lieben Kommentar..weißt du vor ca. 7 Jahren war hier eine Gartenfotografin und hat Fotos gemacht..ich war schrecklich aufgeregt..sie war durch ein Gartenforum auf uns aufmerksam geworden und hat uns mehere schöne Bilder vom Garten geschenkt. Sie meinte damals, ich solle mich bei ihr melden,falls wir noch etwas umgestalten..wir haben viel geändert seitdem, aber ich habe mich noch nicht getraut sie anzurufen..die Erwartungen sind doch recht hoch und das präsentieren liegt mir nicht so:-))ist doch was anderes als einen Post erstellen:-)) letztes Jahr erschien das Gartenbuch "Grüne Oasen", dort wurde ein kleines Foto unserer Sitzecke veröffentlicht...darauf bin ich schon stolz..:-))) Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,
    schau mal in den Geheimen Garten, ich hab' das etwas für Dich...

    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  15. Mein Gott, wie süß!
    Liebe Moni, bei Dir lernt man immer etwas Neues. Das ist sehr interessant, habe ich mich doch mit solchen Terrarienbewohnern noch nie beschäftigt.
    Ich wünsche den Kleinen ein gesundes, munteres Aufwachsen!

    Übrigens, gibt es den neuen Mischkaball bei Zooplus. Es ist ein Hunter-Waveball, der auch schwimmt und er ist ziemlich neu im Angebot. Es gibt noch keine Erfahrungen betreffs der Haltbarkeit. Er wirkt stabil. Aber Mischka bekommt ihn nur für das gemeinsame Spiel, deshalb wird er wohl länger halten.
    LG
    Violett

    AntwortenLöschen
  16. Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii.... ist das schlimm, wenn es mich trotzdem ein bißchen gruselt???????
    Liebe Dienstagsgrüsse von der Bine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,
    voll interessant, denn ich muss gestehen, ich habe keine Ahnung..wieviele Jahre hast Du schon" "Terrarientier", ist echt so eine ganz neue Welt...
    Wünsxche Dir viel Freude mit dem Nachwuchs, lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Monika,
    habe mir eigentlich noch nie so genau Geckos angesehen, doch ich muss sagen, die Babys sehen
    eigentlich richtig "niedlich" aus!
    Im Urlaub konnten wir sehr viele Eidechsen sehen,
    die großen waren mir dann aber doch ein wenig
    unheimlich!
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und sende
    einen ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Moni. Sind die interessant die Geckos,die sehen ja drollig aus die Kleinen.Finde ich ja toll das du dich damit beschäftigst.Hast jetzt ja richtig arbeit damit.Wünsche dir viel Spaß mit den Kleinen.Schöne Woche mit den Geckos.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni!! so herzig!!! Dann bist du also auch zur Wochenbettsschwester mutiert!! Ich finde deine Bilder und die Infos dazu schlicht und ergreifend supppper!! und wünsche den kleinen Gecken ein problemloses und glückliches Leben!!
    Mit herzlichen Grüssen und heb's guet bbbb

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Moni,
    ... na, mit sowas habe ich ja nun nicht gerechnet, wenn ich mal bei dir vorbeischaue... ist ja interessant - habe vor ca. 1 Jahr mal eine Doku drüber gesehen - ich glaube, die waren "frisch geschlüpft" noch kleiner, aber auch sooo süß! Möchte mich auch ganz herlich für deine lieben Kommentare bei mir bedanken - freue mich immer sehr drüber... wofür macht man's denn sonst... Fotos könnte man sich ja auch auf'm Rechner allein anschauen ;-)!
    Noch einen schönen Abend!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  22. Deine Familie ist ja rießig groß geworden, lach.
    Wie gut das sie nicht Menschengröße erreichen, oder hättest Du dann auch genügend Platz?
    War bestimmt superspannend, das werden zu beobachten und jetzt noch spannender die Kleinen wachsen zu sehen! Viel Spass miteinander wünscht Euch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Huiiiiii liebe Waldfee... ich muss unserem Binchen recht geben.. mich gruselt es auch etwas.. wobei ich weiß wie nützlich und toll diese Tierchen sind... Wir waren schon ein paar mal in Thailand im Urlaub.. da waren wir zu dankbar über jeden Gecko ;O)) aber einen tollen Post zeigst du uns da.. wünsche Dir viel Spass damit und viele viele viele liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  24. Huhu liebe Moni,
    schau mal auf meinen Blog, hab da was für Dich.....

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Moni,vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.Nun habe ich auch Deinen Blog kennen gelernt(faszinierende Bloggerwelt..).Es ist schon sagenhaft was es alles an schönen Blog zum schauen gibt,Du hast ja wunderschöne Bilder in Deinem Blog,und die Tierwelt ist wohl ein Hobby von Dir.
    Vielen Dank für die schönen lehrreichen Post,es grüßt Dich Edith.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Waldfee,
    erst einmal muss ich Dir sagen, dass Dein Header wunderschön ist!!! Passt richtig zu Deinem Blog!!!!
    Deinen Geckonachwuchs finde ich auch soooo süß!!!! Ist schon ein Wunder der Natur, dass sie sofort fressen und trinken können!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Moni,
    was für ein toller Fotobericht - bin total begeistert und hab vieles Neues erfahren! Ein tolles Hobby hast du! Freu mich schon auf News von den kleinen Geckos!

    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  28. This design is incredible! You definitely know how to keep a reader entertained.
    Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost.
    ..HaHa!) Wonderful job. I really enjoyed what you had to say, and more
    than that, how you presented it. Too cool!


    Stop by my site vacation insurance

    AntwortenLöschen
  29. great points altogether, you just won a brand new reader.
    What may you suggest in regards to your put up that you made some days in the
    past? Any sure?

    Take a look at my webpage - easy way to quit smoking

    AntwortenLöschen
  30. It's really a nice and useful piece of info. I am happy that you shared this helpful info with us. Please stay us informed like this. Thank you for sharing.

    My website: top seo Company
    My web page - Page Seo

    AntwortenLöschen
  31. Definitely believe that which you said. Your favorite reason appeared
    to be on the internet the simplest thing to understand of.
    I say to you, I definitely get annoyed even as other people consider
    issues that they just don't understand about. You controlled to hit the nail upon the top and also outlined out the entire thing without having side-effects , other folks can take a signal. Will likely be back to get more. Thanks

    Feel free to visit my site; coffee wholesale

    AntwortenLöschen