Montag, 5. Juli 2010

wer hätte das gedacht......

Bald ist die Zeit gekommen und es tummeln sich
hunderte von Schmetterlingen in
Waldfee's Garten !
Den einen oder anderen bekommt sie ja zu sehen.
Aber wehe wenn der Schmetterlingsstrauch
zu blühen beginnt !
Wer hätte das gedacht....das die Waldfee solch ein
Hobby pflegt.
Seit vielen vielen Jahren gehören diese wunderbaren Geschöpfe
mit zu unserer Familie.In "großen" Terrarien mit Pflanzen,
Ästen, UV Beleuchtung, Vitaminen und Calcium werden sie
gehegt und gepflegt !
Chamaeleon
Dies ist ein Chamaeleo Montium ( Bergchamaeleon)
Das Bergchamaeleon bewohnt die montanen Nebelwälder
des Kameruns in den Höhenlagen von 500-1200 mtr. bei
einer Luftfeuchtigkeit zw. 70 und 100%.
Männchen erreichen eine Gesamtlänge von ca.27 cm
die Weibchen ca.22 cm.
Die Weibchen besitzen im Gegensatz zu den Männchen
keine Hörner.
Auch das Schwanz / Rückensegel fehlt bei den Weibchen.


Dies ist ein Panther Chamaeleon ( Furcifer Pardalis).
Sie gibt es je nach Herkunftsgebiet in verschiedenen
Farbvarianten.
Herkunftsgebiet ist Madagaskar!
Beim drohen oder bei Erregung,
zb.wenn 2 Männchen aufeinander treffen und sich drohen
oder bei der Balz bei einem Weibchen dann drücken sie ihre
Farbe heraus. Sie imponieren damit !
Also, die Weibchen können sich dadurch angezogen fühlen
bei solch einem hübschen Kerl und ein zweites Männchen
wird die Flucht ergreifen.

Und wie es halt so ist in der Natur :
die Männchen sind von ihrer Schönheit klar im Vorteil.
Die Weibchen haben blassere Farben.
Man bekommt stets zu hören das sich die Chamaeleons
ihrer Umgebung anpassen.
Dies ist also völliger (ich drück es vorsichtig aus) quatsch!
Doch Kuscheltiere sind es nicht,da sie recht
Stressempfindlich sind.Also "nix" zum rumzeigen oder
zum kuscheln.

Ihre Zunge ist so lang wie das Tier von Kopf bis Schwanz.
Was fressen sie ?
Der Speiseplan sollte sehr abwechslungsreich sein.
Viele werden sich nun schütteln und igitt sagen.
Auf dem Speiseplan steht : Heimchen, Fliegen,
Wachsmaden,Heuschrecken,....!

Hoffentlich hab ich Euch nicht allzu sehr schockiert
über meine merkwürdige Leidenschaft zu diesen Tieren!

Wünsche Euch einen schönen Dienstag
und sag bis bald !



Kommentare:

  1. Nein, also ich bin nicht schockiert, eher interessiert. Ich finde diese in Zeitlupe durch die Äste greifenden Chamäleons sehr interessant. Ich fand auch in Italien die Geckos, die dort an den Hausmauer hängen, richtig toll und praktisch. Da braucht man keine Spinnenweben von der Decke kehren.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Ist nicht alles -von Natur erschaffen- wunderschön und faszinierend? Man muß es nur im richtigen Blickwinkel sehen! Mir gefallen Deine Mitbewohner!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Moni,

    die Schmetterlinge sind immer wieder schön anzusehen und willkommene Fotoobjekte. Ein Schmetterlingsflieder stand auch mal in unserem Garten. Da wimmelte es nur so von diesen schönen Insekten. Leider hat der Baum den harten Winter nicht überlebt.

    Dein Hobby finde ich total interessant - auch die Bilder und die Erklärungen dazu sind toll... und was das schöne Aussehen der Männchen angeht: das ist doch nur in der Tierwelt so, oder? *lach* 8-)

    Ganz liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. sind halt nur was zum anschauen und nicht zum kuscheln.
    aber schön sind sie.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Holla die Waldfee,

    Du hast ja richtige kleine Drachen und Dinosaurier im Garten ! Wie klasse, das sind sehr faszinierende Geschöpfe. Auch wenn man mit ihnen nicht kuscheln kann, so ist es sicher sehr interessant, sie zu beobachten. Dürfen die bei Dir auch raus ? Ich hätt Bedenken, dass sie ein doofer Vogel schnappt oder sie sich ne Zecke holen oder so.

    Ich würd mich freuen, wenn Du mehr von ihnen berichtest.

    Eine schöne Woche für Dich und das Getier !
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Äh - wieso denn schockiert? Ich fand diese wunderschönen Tiere auch schon mein ganzes Leben lang faszinierend (dachte früher allerdings schon noch, dass sie sich der Umgebung anpassen; weiß also erst seit ein paar Jährchen, dass das Unfug ist) Allerdings ist mir auch klar, wieviel mehr Aufwand, Pflege, Rücksichtnahme Exoten benötigen als z.B. unsere Hauskätzchen, deshalb begnüge ich mich mit dem Anblick von Chamäleons oder anderen besonderen Tieren in Tiergärten & Terrarienhäusern... und freu mich außerdem an dem, was uns die Natur so ganz von selbst vors Haus weht, wie z.B. eben auch die schönen Schmetterlinge, die sich in unserem Sommerflieder und im Lavendel rumtummeln. Und an der Kröte, die sich in unserem Teichlein eingefunden hat. Sowas freut mein Herz!
    Ich schick dir ganz herzliche Grüße - und zwinker deinen Prachtkerles (männlich und weiblich) mal beutsam von mir zu! (Die "kleinen Schoß-Hündchen" kannst du ja ein bisschen kräftiger von mir durchkraulen ;o))
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  7. Deine Geschöpfe sind jetzt nicht unbedingt mein Fall ;-) - tolle Fotos sind das aber trotzdem!
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Fotos!!! Bin begeistert! :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni,

    das sind ja tolle Mitbewohner, die du uns zeigst.

    GGGLG
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Aber Waldfee, was hast du uns da denn alles vorenthalten? Ich muß gesstehen, ich kann mit diesen Tierchen noch viel anfangen. aber solche Prachtexmeplare schaue ich gern an und finde Gefallen an ihnen.
    Ein tolles Hobby hat Du Dir da ausgsucht.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und freue mich, daß ich bei Dir gelandet bin
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde diese Tiere nicht zu Hause haben wollen aber deine Fotos gefallen mir sehr gut.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Hi Moni.
    Man ihr habt ja tolle Haustiere.
    Ich finde die Chamaeleous auch sehr schön.Überhaupt Echsen.Mein Sohn hatte auch mal eine Echse die wurde 15 Jahre alt,bis sie starb.
    Schöne Woche mit all deinen Tieren.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  13. nein, überhaupt nicht erschreckt. ich mag reptilien sehr und nicht jedes tier muss zum kuscheln sein, dieses hier ist ganz sicher sehr interessant zu beobachten und außerdem wunderschön anzusehen.

    in einem garten wie deinem muss es ja von schmetterlingen und insekten aller art nur so wimmeln. ein paradies für mensch und tier.
    wahrscheinlich könnt ich mich mit meiner kamera kaum losreissen.

    lieben gruß. bina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Mädels,
    vielleicht ergeht es Euch auch so wie mir ?!?!
    Ich bin völlig ratlos, ich bekomme sooo viele liebe Kommentare von Euch,
    doch ich kann sie den ganzen Tag schon nicht frei geben.
    Wie es ausschaut haben mehrere Probleme damit.
    Also BITTE BITTE seit mir nicht bös ich werd sie alle einsetzen sobald wieder alles funktioniert!!!!!!

    Ganz ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  15. Nein, geschockt hast du gar nicht!

    Ich liebe diese Tiere auch, aber wir haben schon Fische, zwei Landschildkröten, zwei Wasserschildkröten und einen Bubi, lach, das reicht...

    herzlichst, Rachel

    AntwortenLöschen
  16. liebe Eve,
    sie kommen eigentlich nur hin und wieder raus.
    Es darf nicht zu warm sein und dann halten wir ein Auge drauf.
    Doch Du glaubst nicht wie intensiv sie ihre Farbe zeigen.
    Anders als diese künstlichen Wärmelampen mit UVA und UVB.
    Danke Euch für die lieben Kommentare!
    Ach ja und meine Schoßhündchen haben das kraulen genossen liebe Traude.
    Grüß Euch alle ganz dolle,
    Moni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,
    hätte ich jetzt echt nicht gedacht...dachte , Du stehst " NUR " auf Felltiere....nein echt interessant, aber für mich wärs jetzt auch nix...egal, Hauptsache , Dir machen sie Freude...muss Du auch so Lebendfutter kaufen oder fängst Du selbst ? Würdfe mich echt interessieren...
    Viele liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  18. Faszinierende und beeindruckende Tiere und Bilder!
    War heute im Garten, es hat ein wenig geregnet, wieder habe ich an die 160 Fotos geschossen.
    Ich wohne dzt nicht im Gartenhaus, im GGsatz zum Vorjahr.
    Aber bei diesen Mückengeschichten...Citronella.
    Hm, ja.
    Ich stank so, daß mein Hund Paulchen die Nase am Boden rieb und mein Mann, als ich wieder in der Wohnung war, die Augen verdrehte.
    Dennoch saßen einige auf mir und ein paar hab ich sogar erwischt.
    Himmel, wenn ich wenigstens was finden würde, daß kein Gift wie DDT ist und dennoch nützt!
    Kann kaum fotografieren, was machen, ohne daß diese Biester auf mir sitzen. =0(((
    Mein Sommerflieder hat schon zum Blühen begonnen.
    Habe viele Stecklinge, die jetzt schon ganz schön mächtig herangewachsen sind, die Stockrosen blühen auch schon.

    Miniteich:
    Ja, die Pflanzen überwintern im Badezimmer im Gartenhaus.
    Allerdings fühlen sie sich heuer nicht wohl, ich fürchte, da wirds nimmer viel zum Überwintern geben....
    Schönen Mittwoch...lg Luna

    AntwortenLöschen
  19. liebe moni,
    das ist doch sehr interessant und ich finde, dass es zu einer waldfee schon gut passt.
    tolle aufnahmen!
    übrigens; bei den menschen ist es doch ähnlich, die mänchen sind immer hübsch und können richtig herumgockeln... für uns frauen hat der liebe gott die schminke erfunden...
    es lebe die pharma industrie!
    ha ha...
    übrigens #2; die kommentare erscheinen, aber unter dem post selbst steht bei mir "0 kommentare", wenn man sie anklickt sind sie aber alle da...
    na dann, ganz liebe grüße!
    ela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni
    da ich ja aus der Drachenstadt komme und unser neuer Drache letztes Wochenende in die Stadt eingezogen ist bin ich ganz fasziniert von den kleinen Minidrachen obwohl ich Riesenrespekt hätte denn sie haben nicht unbedingt das kuschelige einer Katze oder Hund und doch sind sie unglaublich fszinierend und ich kann mir gut vorstellen das ihr viel Freude habt,wenn du unseren Drachen sehen willst dann gib unter You Tube Furth neuer Drache ein denn da gibt es Videos wie er in der Stadt ankommt..))
    ganz liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Waldfee,
    Du hast ja tolle Mitbewohner, farblich sind es ja schöne Tiere aber haben möchte ich sie nicht. Da gefallen mir Eure Hunde schon besser, die sind richtig schööööööön.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  22. Wow, nun staune ich aber wirklich. Danke fürs Zeigen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  23. Nein, wer hätte das gedacht *lol*
    Tolle, interessante Mitbewohner hast Du, liebe Moni!
    Schöne Aufnahmen. Zeig ruhig ab und zu mal was vom "Dinoleben"
    Liebe Grüße
    violett

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Moni!

    Na da hast Du aber interessante Tiere.
    Sehen schon imposant aus, überhaupt der mit den "Hörnern".

    Mein Fall sind sie jedoch nicht so - kann man nicht mit kuscheln :o)

    LG Nimue

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Moni, ich kann Deine Leidenschaft nicht ganz teilen, weil mir sind Tiere zum Kuscheln doch noch etwas lieber, aber toll aussehen tun sie!!!!!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Moni, ich bin begeistert von deinem tierischen Hobby! Ich mag Terrarientiere - eben weil sie nichts zum kuscheln und trotzdem faszinierend anzuschauen und zu beobachten sind! Wunderschöne Tiere und vielen Dank für den tollen Ausflug in deinen kleinen Zoo!

    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Moni!!

    Schoen, dass sie da ist -nochmals SORRY, hat so lange gedauert! Bin dann mal gespannt, wo sie 'wohnen' wird!!!

    :) Musste gerade erstmal nocht richtig schauen - das kann doch nicht alles in Waldfee's Garten herumspazieren dachte ich, hat sich dann geklaert als ich zu Deiner Beschreibung kam....das ist aber ein eher ungewoehnliches Hobby! Und ihhhhhh finde ich es gar nicht, eher praktisch :)!!!

    Lieber Gruss!!!!!!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  28. Darling, sorry I couldn´t translate but these kind of animals are so beautiful, and if you took the pictures, well, my congratulations!!!!
    cariños,
    maria cecilia

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Monika

    Das sind spectaculaire aufnahmen,
    mit sehr schöne farben..... komlimenten darfür.
    Ich wünsche Ihnen ein sehr schönes und sonniges Wochenende, liebe Grüße, Joop

    AntwortenLöschen