Mittwoch, 21. Juli 2010

Von Beeren und Bären

Meine Belohnung für heute waren frisch gepflückte Beeren aus Waldfee's Garten.
Die Erdbeeren ( Kühlschrank und gekaufte :o) ) lachten mich an.
Nicht mehr lange und ich kann euch ernten.
Wartet nur bis ihr" schwarz "werdet.
Merkt Ihr was?!
Waldfee ist verrückt,sie sticht der Hafer,
die Sonne hat Nebenwirkungen bei ihr hinterlassen.....
Seht ihr,ihr seit schon "schwarz" drum hab ich schon von euch geerntet.
Ihr dürft so bleiben !
Mein zweites "ich" sagt :hör auf mit dem Qutsch sonst denken deine lieben
Blogfreundinnen ich sei nicht ganz bei Sinnen.
Aber keine Angst. Nur heute war so ein komischer Tag.
Die Luft so drückend und Hundemüde wovon auch immer.
Den ganzen Tag war es ziemlich bewölkt und ab und an einige Regentropfen.
Hab mich im nächsten Örtchen mit 2 Büchern belohnt und beim Bäcker konnt ich nicht Wiederstehn und hab uns fruchtige Teilchen mitgebracht.
Sie sahen zum anbeißen aus: Bisquit mit Birnen,Orangen,Beeren,Trauben Zitronebelegt.
Ein buntes Allerlei!
Und dringendst zu erwähnen das meine beiden "Bären" mich heute Tatkräftig
unterstützt haben.
Alles was zu Boden gefallen war haben sie "mühsam" aufgelesen.
Mögen Eure Hundie auch so gerne Obst?
Wenn sie eine Erdbeere von mir bekommen scheint es für sie ein absolutes
Festessen zu sein.
Sie haben sie vor sich liegen,schauen sie erst voller Erwartung an und machen
Luftsprünge.
Erst dann nehmen sie sie mit und verzehren sie genüßlich!

Grüß Euch alle ganz lieb,
Eure Moni
mit ihren Bären und Beeren

Kommentare:

  1. Oh ganz schöne Fotos!! Aber was sind das für Beeren auf Bild 2,3 und 4?
    Deine Bären sind ja soooooo drollig!! Ria, eine meiner Shelti-Fraueli steht auch auf Obst und Beeren! Der Rest vom Troupeau nimmt solche Delikatessen nur aus wilder Gier!
    Wünsche dir einen gemütlichen Abend!
    Herzlich bbbb

    AntwortenLöschen
  2. wow Moni...die Bären :-) sind ja eine Wucht...sie zu knuddeln wäre ja eine Freude...na und deine Beeren sehen ja soooo lecker aus...ein Eis dazu und man erträgt die Hitze viel besser...lass dich grüßen von der Geli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Waldfee deine Baeeren;-) sehen toll aus...köstlich und süß! Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  4. Diese schwarz werden sollende Beeren kenn ich auch nicht! Sehen lustig aus! Aber die die schwarz sind, habe ich schon als Likör angesetzt. Den bekommen auch nur ganz bestimmt Gäste, grins!
    Unser Apollo mag eigentlich gar nichts Obstiges oder Süßes. Es sei denn es ist mit Butter gemacht!
    Wie bei uns Menschen - jeder ist anders. Gut so!
    Hatte meine wahre Freude an Deinen Zeilen.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Moni,
    sowohl Deine Beeren als auch Deine Bären sind ein Hochgenuss.
    Sag mal ehrlich: Möchtest Du jetz mit so einem Fell rumlaufen müssen? Da sei ihnen eine Erdbeere oder auch zwei gegönnt.
    Die schwarzen Johannisbeeren würde ich jetzt gern verzehren.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmm läcker, läcker...
    Meine Hayka will von Beeren nichts wissen.
    Ayana hat sie letzten Sommer selber gepflückt, Himbeeren, Erdbeeren und auch Stachelbeeren. Dieses Jahr holt sie keine mehr, gebe ich ihr eine Himbeere, nimmt sie sie, aber ohne besondere Begeisterung.
    Ist mir auch recht so.

    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Monika

    Waldfee Garten, ich denke, ist ein netter Ort, wo man erschossen großen holen die besten Früchte ...... Liebe Grüße, Joop

    AntwortenLöschen
  8. liebe moni,
    habe ein paar minuten weil meine tochter mit kinder am strand ist. nachher gehe ich golfen... ja, auch bei der hitze und hohe luftfeuchtigkeit.
    die beeren sehen so lecker aus... hier ist gerade auch ein riesen obst sortiment auf den markt. bei dem wetter liebe ich wassermelonen!
    herzliche grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  9. meine liebe Waldfee, dann scheinst Du mit Deinen beiden "Bären" ja glücklicherweise auf einer Wellenlänge zu liegen, was die Dinge angeht, die zu Boden fallen :-) mir war gar nicht bewusst, dass Hunde Erdbeeren mögen ?! daher musst Du auf Deine leckeren Obsttörtchen immer ganz besonders acht geben, wenn Du sie isst und auch dabei gar nicht aus den Augen lassen ... dazu fällt mir eine Geschichte ein, aber die ist eher nicht vegetarisch, da geht es um Rouladen, die bereitete meine Mutti Sonntags zu, da war ich noch Jugendliche, oh meine Güte, so lange ist das schon her, aber ich erinnre mich noch gut daran ... und währenddessen klingelte das Telefon und sie führte nur ein kurzes Gespräch ... danach kam sie in die Küche zurück und stieß erst einmal einen lauten Schrei aus ... was war geschehen? unser Joschy, er war ein schwarz-weißer Cocker, sprang in der Zeit auf den Hocker und fraß (besser gesagt verschlungen) von der Arbeitsplatte, auf der die Rouladenscheiben ausgebreitet waren, ganze drei Stück ... in Windeseile ... ja, das vergesse ich nie, aber an Erdbeeren war er nie interessiert :-) herzliche Abendgrüße ... hier hat es gerade ein wenig geregnet und nun geht ein leichter Wind durch's Haus ... alle Fenster sind geöffnet, hach wie schön ...

    AntwortenLöschen
  10. ...habe gerade ein bißchen durch deinen zufällig gefundenen Blog gestöbert und bin begeistert von deinen schönen Fotos. Da werde ich mich mal verlinken, um deinen Blog auch weiterhin begleiten zu können und mich daran zu erfreuen. LG von Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Wow.... das sind ja wahrlich 2 RIeeeeeesenBären! :o) !

    Entzückend sehen sie aus - auch wenn ich sie bei diesen Temperaturen nicht grad um ihr dickes Fell beneide....

    Grüße!
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Deine Beeren sind wunderbar, liebe Moni! Ich LOVE beeren, in alle groesse and Farbe .^_^.
    xx

    AntwortenLöschen
  13. Die Beeren, sowie natürlich die Bären sind ja so süüüüß. Die armen Kerle die müssen im Moment aber gscheit schwitzen, oder?
    Aber heute soll ja endlich ein wenig Abkühlung kommen und darauf freuen wir uns alle schon. Endlich!
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und sende viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Moni,

    Hä, Hunde die Obst fressen??? Was es alles gibt! Mein geliebter Sam hat mich leider im letzten September verlassen, aber ich bin mir sicher, dass er eine Erdbeere nur müde angelächelt hätte.....!

    Wünsch Dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    ich hätte die selbe Frage, wie Brigitte - was sind das für Beeren in der Collage No 2 ? die kenne ich auch nicht... der Rest sieht frisch und verlockend aus...:-) meine Yoyo (FOX) liebt Himbeeren und Walderbeeren, mit selberpflücken gibt es Probleme aber wofür hat man Herrchen / Frauchen...? :-) es wird aber auch ein Stück Apfel, Möhre oder Gurke geknabbert... Foxi ( JackRussel Mischling) meint, das Obst/Gemüse können Weiber essen, er braucht was Konkretes...:-))) sehr schöne Bilder von Deinen persönlichen Bären... LG Rita

    AntwortenLöschen
  16. Ich stelle mir gerade die riesen Bären vor, wie sin Luftsprünge vor einer kleinen Erdbeere machen :o)
    Meine Aisha mag auch gern Obst. Sie nimmt alles was sie bekommt. Lotte nimmt es nur, weil/wenn sie gefallen möchte.

    Tolle Fotos sind es wieder.

    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Deine Hunde wissen, was gut schmeckt. Außer die schwarzen Johannesbeeren, haben deine Bilder meinen Appetit geweckt. Ich habe noch Erdbeeren im Kühlschrank! Nichts wie hin!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Das Du ein bisschen quer denkst bei der Hitze
    geht Dir nicht allein so, von schlaff bis verwirrt mache ich auch so Einiges durch . Meckern darf man ja auch nicht, bedenkt man der Sommer ist zu schnell vorbei.Außer Beeren liebe ich eisgekühlte Wassermelone am liebsten jeden Tag!Das weckt meine Lebensgeister. Dein Erntehelfer sind ja ganz bezaubernd , auch wenn Sie so gerne naschen:-)
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. P.S.
    Als absoluter Hut Fan , finde ich Deinen Header traumhaft schön!!!!
    Ina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Moni,
    das war nicht nett! Mache doch gerade Diät und sehe als erstes ein Bild mit Beeren und Schlagsahne...Das sieht so gut und appetitlich aus. Ich konne mich gerade so beherrschen *lach*
    Schnell bin ich zu Deinen Bären gerutscht. Die sehen auch sehr gut aus!
    LG
    violett

    AntwortenLöschen
  21. Hach ich liebe Bären und Beeren ;O)) *lach*.... Tolle Bilder sind das wieder... Also mein Jasper mag kein Obst.. glaub ich zumindest... hab gelesen sie dürfen auf keinen Fall Weintrauben essen..
    Bei uns hat es 32 Grad *schwitz* langsam wirds mir zu viel.. Ich kam heute aus der ARbeit schweißgebadet raus.. Puh sag ich da nur... aaaaber Abkühlung soll ja kommen... ggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Waldfee,mich wundert bei unseren Vierbeinern nichts mehr, wir hatten mal einen Golden, der pflückte die Pflaumen vom Baum (waren niedrig) und aß sie schmatzend, um dann den Kern auszuspucken, ein Bild für die Götter, deine Beeren und Bären mag ich...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Moni!!!!!!


    Ach die sind SO herzallerliebst die beiden!!! Und das sie Obst moegen....ich lerne ja noch :)! - Jack, der Terrier einer Freundin, liebt geraeucherten Lachs...ist das 'normal?'

    Und bin SEHR beeindruckt von all Deinen Beeren - hast Du die im Obstkaefig oder unter Netz? WIseo haben sich den die Voegel noch nicht daran gemacht? Ich habe mal vor Jahren Obst und Gemuese gepflanzt, nur die langweiligen Sachen wurden nicht von irgendwelchen Tieren gefuttert......habe also aufgegeben....!!

    Ja, Du hast recht, das Warten faellt schwer und ich lese puppy Buecher....SO viel zu lernen gibt's.....Freuen uns RIESIG!!!!!

    Ganz lieber Gruss und genieese Deine Baeren und Beeren :)!!!!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  24. Liebe deine "Bären" und Beeren! :-))) Super schöne Bilder! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Moni,

    bei uns hier herrscht auch zur zeit Bärenhungen auf Beeren.
    Schmackhafte Fotos!

    Sommerliche Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  26. Hi Moni,

    Your summerfruit looks very good!! Unfortunately our blackberries, goosberries and raspberries were eaten by the birds during our holiday. I think next time I will have to put nets around the bushes!

    Lieve groet, madelief

    AntwortenLöschen
  27. Ich mag Beeren sehr sehr gerne und freue mich immer auf die Beerenzeit. Aber auch deine Bären sind sehr süß und zauberhaft. Wir hatten vor vielen Jahren mal einen Yorki der fraß in der Winterzeit besonders gerne Apfelsinenstückchen. Immer kleine Häppchen und ohne Haut. So sind sie sie Hunde.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  28. Ebby mag auch fast alles an Obst, eigentlich alles was wir essen. Sie möchte auch alles probieren und nichts verpassen. Könnte ja super lecker sein und ich habe es nicht probiert. Hier regnet es einfach nicht, aber dafür ist es endlich mal abgekühlt. Schönes Wochenende, Ebby und die Leinenhalter aus Norddeutschland

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Moni,
    danke für Deinen Blogeintrag, wenn Du magst, ergänze doch noch ein Stichwort für einen evtl. Buchtitel.
    Du hast ja auch diese leckeren asiatischen Beeren, ich freu mich immer auf die Ernte. Mein Whippet bekam als höchstes Leckerli in der Kinderstube immer ein Bananenstückchen. Was war ich erstaunt! Aber es ist wohl der Zuckeranteil in Beeren und Obst, der unsere Hunde süchtig macht. Grins! Uns auch?!

    Liebe bä(ee)rige Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen