Sonntag, 29. Mai 2011

in Waldfee's Garten ....


Nichts Ahnend wollt ich gestern hinter der Gartenlaube die Clematis
zum ranken weiter hoch binden.
Plötzlich seh ich auf ein Nest und ein Piepmatz schaut mich
endgeistert an.
Selbstverständlich musste ich dies Ereignis gleich im Bild festhalten.
Und wie ich so in die Laube gehe um die Kamera zu holen,
sehe ich, das das Nest in der Laube viiiiel besser zu sehen ist.

Dabei haben wir Tage zuvor noch dort gesessen und gemütlich mit
Freunden gegrillt.
Nichts ist uns aufgefallen.
Da hat sie uns doch tatsächlich "heimlich" mit ihrem Nachwuchs
beobachtet.



Fleißige Arbeiterinnen im Garten !


Doch nicht nur von brütenden Vögeln werden wir
in Augenschein genommen.
Unsere beiden schauen uns auch ganz verdattert an.

Hinter der Laube geht es tatsächlich weiter.
Dort steht jetzt ein
1200 ltr. großes Becken für Regenwasser.

Ursprünglich war es ein Aufzuchtbecken für Kois.
Warum sollen wir es nicht Zweckendfremden ?!
Bilder folgen in Kürze, denn ich hab ehrlich
total vergessen Foto's
davon zu machen vor lauter brütender Vögel
tztz.
Kommende Foto's sind von einem kleinen Abstecher in ein
Naturschutzgebiet.
Dort ( wie sollt es anders sein ) geht es brütend weiter.
Wer mag, kann gerne auf meinem

"FARBEN DER NATUR" BLOG

schauen.
farben-der-natur.blogspot.com



Sieht der kleine nicht drollg aus !


Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken !


Die Stille genießen.
Doch wenn ich der jungen Familie zu nahe kam, fauchte mich die
Mutter ganz ganz böse an.
Beinahe hätte ich dort mit im Wasser gelegen,
ich stand ziemlich in der Matsche
nur um so viel wie möglich zu sehen.




Wir werden uns jetzt Marschbereit machen.
Es geht mit unseren Hunden in den Wald.

Die
Sonne scheint, es ist nicht mehr allzu windig
und
keine Regenwolken
sind am Himmel zu sehen.

Genießt dis schönen Sonntagsstunden !

Grüße euch alle ganz dolle.

Eure Waldfee Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    wunderschöne Bilder zeigst du uns!Ist ja witzig,dass ihr es nicht bemerkt habt und ihr kleine Mitbewohner habt.Wenn erstmal die ersten Flugversuche starten wird es spannend(lach)

    Die kleinen Schwäne finde ich auch zu süß!Aber vor den großen habe ich mächtig Respekt!
    Ich wünsche euch viel Spaß im Wald und schicke ganz viele liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    vielen Dank für die herrlichen Bilder,
    auch Dir noch einen sonnigen Resttag,
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  3. ...wundervolle Fotos, liebe Moni,
    sogar an die Schwanenfamilie hast du dich so nah rangetraut, mit denen ist ja nicht zu spaßen, wenn sie Nachwuchs haben...

    wünsch dir noch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos! Mein Liebling: das Nestjunge am Wasser - einfach schön! Tja manche Vögel suchen sich sehr unruhige Nistplätze und lassen sich dabei wohl auch nicht aus der Ruhe bringen, Siehe auch hier:
    http://mein-irish-terrier-blog.blogspot.com/2011/04/das-wars-schon-wieder.html
    Lg, Enya

    AntwortenLöschen
  5. Einen tollen Ausflug hast Du mir beschert! Die Idee mit dem Wald ist gut, ich denke das werden wir auch mit unserem Apollo tun. Bewegung in der Hitze mag er nicht wirklich. Nur faul in der Sonne liegen ist ok. Auch Euch noch einen schönen Restsonntag!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,
    dieser Beitrag von Dir mit den faszinierenden Bildern untermalt mit der schönen Musik ist ein wahrer Genuß.

    Habt noch alle miteinander einen tollen Sonntag-Abend.
    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni, die Drossel (ich nehme an, dass es eine ist)sieht total niedlich aus. Ein wunderschönes Foto - wie die restlichen auch. Tolle Tierbilder! Danke fürs Einstellen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen tollen Wochenanfang! LG Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Wieder einmal ein wunderschöner Post von Dir, liebe Moni. Herrlich zum Anschauen! Danke!
    Lony x

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni
    Ein soooo niedlicher Post! Herrlich die Bilder!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Dear Moni,

    The wind has dissapeared in Holland as well. It felt like autumn yesterday! I enjoyed the wildlife in your garden. All that young life, it is so beautiful!

    Have a lovely new week!

    Lieve groet,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  11. Diese Vogelmami muß viel Vertrauen zu euch haben. Schöne Bilder sind das. Wir haben Tierfotos so gern.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Ach, was für schöne Bilder! Das bringt den Sonntag zu einem noch schöneren Ende. Danke!
    Ein brütendes Vogelpaar haben wir auch zu bieten - Schwalben. Die haben schon seit 3 oder 4 Jahren einen so unmöglichen Platz, das es immer wieder interessant ist. Sie 'wohnen' im Kelleraufgang, ca 1 Meter hinen in den Gang und müssen zuvor immer über unseren Terassensitzplatz, die oft ofenen Schuppentür (den Hund))unter ein Überdach zum Nest. Sehr schön anzusehen. Oft sitzen sie auf der Tür und schauen uns an Tisch zu. Natur ist wundervoll!
    Liebe Grüße von Siggi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Moni,

    ist schon rührend, wenn sie ihre Kleinen so in menschlicher Nähe großziehen. Die Amselmutter fühlt sich sicher bei dir. Deine Naturbilder und deine Hundekinder sind alle süß.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  14. Es gibt doch nichts Süßeres als Tierbabies. Vielen Dank für diesen Auflug in die Tierwelt :-))))
    Als Tierfotgraf hat es schon seine Tücken. Lach. Matsch, Ameisen, böse Blicke der Vögel, ...
    Noch viel Spaß beim weiteren Beobachten der Vogelmama. Toll, dass sie so nah bei euch brütet.

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  15. Ha Waldfee!
    What a beautiful pictures you made!
    In spring there is a lot of to see in the garden and woods!
    greetings Fleur from de polder

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni!

    Solche frechen Vögelchen :) Ich finde sowas total süß.

    Deine Bilder sind immer so wunderschön, da fühlt man sich direkt hinein versetzt! Danke.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,
    Hier regnet es endlich, die Natur atmet auf, auch die Vögel, sogar, die Hunde, denen machte die Hitze auch zu schaffen....
    Deine Fotos wie immer ein Hochgenuss....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  18. Wie toll deine Fotos geworden sind! Deine Vögel sind enztückend - ich hatte mal ein Nest in unseren Postkasten, war das eine Aufregung! GGLG CArmen

    AntwortenLöschen
  19. Ganz schön was los in Waldfees Frühlingsgarten, die Fotos laden ein zu verweilen und die Texte belohnen

    AntwortenLöschen
  20. hach, liebe Moni, ich genieße Deine tollen Fotos!!
    danke für die wunderbaren Natur-Ansichten.

    Dir noch einen schönen Abend
    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Moni,
    oh wie wird das herrlich, wenn die ganze Vogelschar zwitschert. Dann ist ein gemütliches Kaffetrinken noch schöner. Ich finde so ein Nest in unmittelbarer Nähe unserer Behausungen immer sehr spannend. Ich hoffe, Du wirst "Deine" Vögel beim Aufwachsen und Ihr Flüggewerden mit dem Fotoappart verfolgen.
    Liebe grüße
    Violett

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Naturbilder.
    Vor allem der Vogel im Nest war eine Glücksache, selten nisten sie so tief, dass man sie sehen kann. Er hat sich bei Euch sicher und wohl gefühlt.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  23. Huhu Moni,
    wunderschöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  24. liebe moni,
    es ist doch immer wieder faszinierend was die natur uns für ein schönes schauspiel von tag zu tag bietet.
    danke für die schönen bilder und genießt das wochenende!
    liebe grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  25. Das sind ja wunderschöne Naturaufnahmen welche mir gut gefallen. Besonders die Schwanenbilder mit den Nachwuchs sind gut gelungen.

    AntwortenLöschen