Samstag, 4. April 2015

ein segenreiches Osterfest ♡ ♡ ♡


 Ostern auf dem Land.
Dieses Jahr fällt es sicherlich völlig ins Wasser.
Natürlich nicht das Osterfest ;0) !
Draußen wird der Osterhase gewiß keine Nestchen verstecken wollen.
Zwar lachte heut Mittag endlich die Sonne, ( obwohl es heut Vormittag wie aus Eimern geschüttet hat ),
aber der Wind ist ungemütlich kalt.
Was bin ich froh, das noch genug Holz auf Vorrat liegt und so hab ich es mir vorm Kamin
 gemütlich gemacht.
Gestern hab ich ( psst, ich dürft es gaarnicht erwähnen ) tatsächlich ein Stündchen im Garten gewerkelt.
Ich konnt es nicht lassen und so fiehl mein Griff in Richtung Gartenschere, Besen,
Eimer und Gartenhandschuhe.
Herrlich war's ! Ehrlich, so angenehm warm war es . . . im Gegenteil wieder zu heute.
______________________________________

Das Osterfest hier im Waldfeenhaus wird in diesem Jahr ruhiger werden als zuvor.
Und ehrlich, ich find es garnicht so schlimm.
Alles recht überschaubar und es wird dennoch urgemütlich werden.
Darauf freue ich mich besonders.
Meine allerliebste langjährige Freundin kommt zu Besuch.
Wenn das Wetter es zulassen sollte, werde wir einen ausgiebigen Waldspaziergang nebst unseren Hunden machen.
Anschließend gibt es ein leckeres Ostermenue.
Da wir beide uns häufig auch zum Kochen treffen, mal bei ihr / mal bei mir,
wird es wieder ziemlich quirlig und lustig werden.
Ein Fläschchen Prosecco wartet schon im Kühlschrank auf uns.
Ein absolutes No Go ist aber . . . ein Osterfest ohne ein gebackenes Lämmlein. 
Da stimmt ihr mir wohl zu !
In jedem Jahr hab ich eines oder mehrere gebacken.
Just hab ich's vergessen. What's  that ? !
So werde ich Morgen in aller Herrgottsfrüh ein Lämmlein backen müssen.
Vielleicht noch mit Buttercreme verziert ?
______________________________________
 
Ein Highlight wäre natürlich, wenn wir draußen, unter freiem Himmel den Tag genießen dürften.
Verlassen wollen wir uns darauf aber nicht, denn wie bekannt,
macht der April mit uns was er will.
 



 Mein Traum vom Osterhasen
_____________________________
 
Ich habe geträumt vom Osterhasen,
Der saß hintem Haus, auf dem grünen Rasen

Er hatte ein ganz gelbes Jäckchen an
Und vorne 5 rote Knöpfchen d'ran

Ein blaues Höschen mit Hosenträger,
Trug der kleine braune Feger

An seiner Pfote, hing Farbe d'ran,
So malte er weiße Eier an

Um ihn herum standen bunte Nester
Da sah ich den Namen meiner Schwester

Ich suchte mein Nest, wo stand mein Name drauf?
Bevor ich es fand, wachte ich leider auf.

(  Carmen Jakel  )



Ein frohes & segenreiches Osterfest
wünsche ich euch allen von Herzen.
 

Kommentare:

  1. Liebe Moni
    wir wünschen dir und deinen Lieben ein wunderbares Osterfest.
    wuff Tibi und liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    was für ein schöner Post! Ich wünsche Euch auch ein
    wundervolles Osterfest, schöne Spaziergänge bei hoffentlich
    schönem Wetter und viel Spaß beim Lämmchen esssen.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Dann wünschen ich dir viele vergnügliche Osterstunden - bei wohligen Temperaturen, mit lecker Essen und Procecco :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Dir auch ein schönes Osterfest liebe Moni,
    lasst es euch gut gehen.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Ook voor jou en de mensen om je heen, Fijne Paasdagen.

    Lieve groet,

    Loes

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni, bei uns geht's mit dem Wetter auch auf und ab... Ich wünsche dir, dass es bald wieder schöner ist!
    Auch von mir an dich und die Deinen ganz herzliche Ostersonntagsgrüße!
    Alles Liebe, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein hübsches Ei, liebe Moni, wie ein Lampion.
    Auch hier macht der April was er will, aber die Sonne schien heute zumindest.
    Dir noch einen schönen Ostermontag und alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni, warum Ostern nicht mal ruhig angehen lassen? Ich habe die Hütte voll. Anstrengend und schön gleichzeitig.
    Dein kleines Holzhäschen gefällt mir sehr gut.
    Herzlichst Donna G.

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Häschen,
    Ich mag immer Deko, die ein wenig natürlich aussieht.
    Und es heisst ja nur, mal soll nicht arbeiten...im Garten werkeln ist doch keine Arbeit...
    Aber wir waren auch nur im hinteren Garten...
    österliche Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  10. Samstag war bei uns genau so ein Wetter, aber die Ostertage waren schön und sogar recht sonnig! Nur kühl!! Oh, ein Osterlamm. Ich hab auch eins gebacken, bloß mitten beim Backen war ich so schlau, es hinlegen zu wollen, weil der Teig so aufging, dass er fast an die Ofendecke kam. Tja, hinlegen war jetzt nicht so die gute Idee, denn der Teig lief na klar aus...vorbei mit Osterlamm, das ich übrigens mit dem Eierlikörteig gebacken hab.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  11. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen