Freitag, 15. August 2014

Kaminfeuerchen oder doch lieber dicke Strickjacke?

 Klopf, klopf. Das Wochenende steht erneut vor der Tür.
Ich hab es hineingebeten. Und ihr ?
Neue frische Blümchen aus dem Garten müssen her. Ein für mich immer sehr schönes Ritual in den Sommermonaten.
Es gibt doch nichts schöneres, als die einst eigenst gepflanzten Blümchen für die Hausdeko zu schneiden.
Sehen diese Hortensien nicht wunderschön aus mit ihren kleinen gezackten Blättchen ? Apropo Sommer.
Wo is der nu bloß schon wieder hin? Jeden Tag muss es doch allen ernstes regnen.
Tja, und seit gestern ist es besonders frisch. Kann ich überhaupt von " Frisch " reden, bei knappe 14 Grad ? Wohl eher kaum.
Als ich zum Kamin blickte, überkam mich der Gedanke, ob ich nicht ein angenehmes wärmendes Feuerchen machen sollt.
Ja, ja, ein tiiiefer, tiiiefer seufzer konntet ihr gerade vernehmen ;0).
Doch mal ehrlich, es nervt und frustet ungemein.
Tatsächlich hab ich meine Handarbeitswerkeleien aus meinem Versteck geholt.
Was soll man auch besseres tun bei solchen " sommerlichen Temperaturen. "
 Auch, wenn es noch viele Wochen hin sind, bis die Herbstzeit
herangebrochen ist, ... !
Ne, ne ich schreib nix mehr über Herbst.
Reicht doch wirklich schon, das die dicken Socken und dickere Strickjacken
in Greifbarer Nähe bereit liegen und sogar in den " Einsatz " kommen. 
 Ach ja, sollt ich die Wärmeflasche und dickes Plaid erwähnen?
Sie dienen zu meinen Überlebensutensil bei diesen Arktistemperaturen, lol.
  




 Da in meinem Garten die Ernte meiner Himbeer / Johannisbeeren
ziemlich dem Ende zugegangen sind, musste ich mir im Supermarkt Nachschub
besorgen, weil ich doch unbedingt diesen leckeren Kuchen nochmals backen wollt.
Und schon hatte ich ein fleißiges Helferlein an der Hand, laach.
Seit ich in der Weihnachtszeit Hundeknöchelchen gebacken hab, stehen sie
jedesmal daneben und schauen mir beim backen zu.
 
Das Rezept findet hier hier in meiner Küche :


Wünsch euch einen tollen Start ins Wochenende.
Ich denke, das dieses Wochenende bei mir die Strick oder Häkelnadeln
klimpern werden.
Und was habt ihr vor ?
Eure Waldfee Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni!
    Dein Himbeer-Johannisbeerkuchen sieht super lecker aus! Wir haben auch gerade unseren Kachelofen eingeheizt, 12 Grad im August ist selbst in den Bergen zu kalt!!! Mein Lieblingsmann und mein Lieblingsmops waren heute morgen wieder im Wald und haben uns tolle Steinpilze mitgebracht, die werde ich jetzt verarbeiten! Dann wird's vielleicht ein bisschen wärmer!
    Ich wünsch dir ein schönes verlängertes Wochenende!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Es war die Tage noch so warm, dass man bald erstickte. Fast über Nacht aber so kalt, dass wird auch schon heizen wollten. Haben aber dicke Socken und warme Jacken rausgeholt. Es ist so schade, weil erst Mitte August. Wir wohnen im Ruhrgebiet.
    Aber vielleicht hat Petrus noch ein einsehen. Gleich mache ich mir eine Wärmeflasche.
    Ich wollte noch sagen, das Du einen wunderschönen Block hast. Ich schaue öfter. Habe keinen, bin ältere Rentnerin.
    Bei Dir gehr es mir immer gut. Ganz liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Kaminfeuer hört sich gut an :-)

    Wir lieben ja die Hortensien - den Kuchen und die Knöchelchen mit Sahne (die nimmt die Bente) !

    Helfen würde wir auch sehr gerne - und die Schüssel auslecken :-)

    Liebe Grüße - Monika und Bente

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß.....nicht schon wieder das Wort Herb...., aber mir kommt es auch so vor, vor allem morgens ist es ziemlich frisch und es wird später hell und jetzt ist es auch schon wieder dunkel und ich erwische mich, dass ich mir abend die Decke um die Beine lege. Tut man sowas im Sommer? Him, na egal, müssen es eh nehmen wie das Wetter kommt. Ein bissel mehr Sonne hätte ich mir jedoch gewünscht, denn ich bin gerade erst in meinen Sommerurlaub gestartet.
    Wunderschöne Fotos hast du eingestellt, die Hortensie sieht einfach nur toll aus....diese Farbe! Dein Beobachter finde ich zuckersüß.
    LG ins Wochenende von Stine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,
    das Kaminfeuer habe ich mir bis jetzt verkniffen, aber die Strickjacke habe ich schon aus dem Schrank geholt. Dein Kuchen sieht sooooo lecker aus. Fleißige Helferlein hattest du beim backen ;-) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß beim häkeln oder stricken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,
    Das mit dem Wetter ist wirklich schlimm und der Garten schaut so richtig verlottert aus, da man nichts machen kann bei dem ununterbrochenen Regen...da muss man einfach Kuchen backen und häkeln....

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spass beim Handarbeiten
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni. Eine herrliche Hortensie mit den zarten Blütenblätter. Und natürlich hast du fein geknipst.
    Lecker sieht dein Kuchen aus. Der Sommer macht nur eine Pause, heute scheint die Sonne bei uns und es ist
    richtig schön draußen. Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni,
    ich versuche es heute nochmal, gestern haben sich meine Kommentare irgendwie in Luft aufgelöst.
    Dein Kuchen sieht lecker aus, davon hätte ich jetzt gerne ein Stückchen. Also, seit gestern ist mir nun auch das erste Mal herbstlich zumute... Der Himmel bedeckt, kalt, windig brrrr. Irgendwie war ich noch gar nicht fertig mit Sommer.... Wollte doch noch ein paar mal an den Strand...
    Deine Hortensie mit den kleinen Blütchen sieht so schön aus. Ich wünsche dir trotzdem einen gemütlichen Sonntag, ggf. mit Kaminfeuerchen.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  9. Ganz leise und still meldet sich jetzt hier mal eine, die den Herbst garnicht mehr abwarten kann, die sich darauf freut, wieder schöne Röcke mit Strumpfhosen und Stiefeln zu tragen, die es liebt, durch buntgefärbte Wälder zu spazieren, heißen Kakao zu trinken und Haus und Hof mit Kürbissen zu dekorieren. Für mich ist der Sommer jedes Jahr eine Zeit, die ich "irgendwie durchstehe"...mir ist warm, ich hab viel Kopfschmerzen und fühle mich unwohl. Jetzt beginnt für die schönste Zeit des Jahres! Ich liebe liebe liebe die kommende Zeit - gönne Euch Sommerkindern aber natürlich von Herzen noch ein bißchen Sonne ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Hej liebe Moni,
    heute scheint bei uns wieder die Sonne und es ist halbwegs warm. Aber in der Früh hab ich die Stricksocken gebraucht....
    *fröstel* :-)
    Aber ja...So ist das nun mal.
    Ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen von Österreich zu Dir.
    Hast du sie erreicht? Ich hoffe :-)

    Und deine Hortensienbilder mag ich auch gerne....

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, ein Feuerchen, das wär's doch! Leider haben wir keinen Ofen. Bei diesem Wetter träume ich aber von so einem schönen Schwedenofen, aus Gusseisen, mit freier Aussicht auf die Flammen, versteht sich! Am besten geht man im Zwiebellook, denn wenn die Sonne zwischendurch doch mal raus guckt, wird es gleich recht warm. Momentan guckt sie aber leider gar nicht...
    Grüßle
    Ursel, die sich schon mal die Winterjacke ausgeguckt hat für ein Freilicht-Konzert demnächst

    AntwortenLöschen