Sonntag, 10. Juni 2012

Vergissmeinnicht u. holländ . Wohnstyle





In meinem Garten wuchert sie wie wild umher :

Das  VERGISSMEINNICHT .

Egal , sie schlängeln sich zwischen Ziersträucher , 
 Rosensträucher oder Unkraut 
 überall filigran hindurch .

Es ist hübsch anzuschauen das
 VERGISSMEINNICHT

Und da ich zur Zeit im absoluten Sammelfieber von
kleinen ( Mini ) Vasen bin , 
kommen mir die zarten blauer Blüher gerade recht.





Die Schlüssel des Glück's zur Gartenpforte
und bäuerlich darf es auf der Anrichte im Eingangsbereich zugehen .
Bei mir ist das ganze Jahr über das 
Bauernsilber zu entdecken .
Ich find , das es
 ( wenn es nicht gerade weihnachtl. gestimmt ist ) zu jeder Jahreszeit perfekt passt .











  VERGISSMEINNICHT

                                                                            


   Es blüht ein schönes Blümchen
auf unsrer grünen Au.
Sein Aug‘ ist wie der Himmel
so heiter und so blau.


Es weiß nicht viel zu reden
und Alles, was es spricht,

Ist immer nur dasselbe,
ist nur: Vergißmeinnicht.


Wenn ich zwei Äuglein sehe
so heite und so blau ,
 so denk ich an mein Blümchen 
auf unsrer grünen Au .
                    
Da kann ich auch nicht reden
und nur mein Herze spricht,
So bange nur, so leise,
und nur: Vergißmeinnicht


  August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

               











Diese hübsche goldene Blümchen hat sich unter 
meinem Apfelbaum rasend schnell vermehrt .
Leider ist mir der Name entfallen .
Auch als Schnittblume in der Vase hält sie sich besonders lange.







Und wie versprochen , geht es heute mit
der ländlichen holländischen Idylle weiter .



Schafe , die sich von ihrem Mittagsschläfchen 
nicht stören ließen .
Nicht mal von meinen zwei Hunden .
Die Ignoranz lag allerdings auf beiden Seiten ;0))








Die Holländischen Vorgärten sprechen Bände und machen Neugierig auf mehr !
Auf das , was wohl noch hinter den Häusern stecken könnte .
Die Gärten sind mit solch einer Sorgfalt und Liebe angelegt .






































Haben die beiden Pferdchen nicht einen tollen Ausblick ?
Mein Blick würde da ständig auf die rote Rosenpracht des Hauses schweifen .




**********************************
 

Wer nun noch nicht genug hat von diesen Eindrücken , der kann gerne auf meinem  2.Blog :



klicken 
 und sich meine aktuelle Post   COUNTRYLIFE   anschauen .

Dort geht es weiter mit tollen Eindrücken einer alten Scheune . 


************************************




Jetzt gibt es noch einen Hundespaziergang
und dann mache ich es mir ein bisser'l gemütlich auf der Couch .




Wünsch euch einen tollenWochenstart !






Eure Waldfee Moni







Kommentare:

  1. Liebe Moni,

    mit einem Wort: EINDRUCKSVOLL!

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Moni,
    ich glaube, ich muß mal unbedingt nach Holland fahren. Das sieht nach einer ganz tollen Landschaft aus. Die Pferdchen richten ihren Blick wohl eher nach dem Gras (zumindest sehen sie so aus, hihi).
    Deine Schlüssel samt Kommode sind ja wirklich traumhaft schön.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. ...die Vergißmeinnicht, liebe Moni, sind bei uns schon verblüht...aber nicht vergessen ;-),
    das Gelbe könnte ein Goldfelberich sein, oder?
    schön deine Hollandeindrücke, da möcht ich auch mal noch hin...

    wünsch dir eine gute Woche,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,

    der Einblick in deine Wohngestaltung ist wieder einmal wunderbar. Heute habe ich auch noch ein einsames Vergissmeinnicht im Garten entdeckt - der Rest ist schon verblüht. Schade !
    Ach, nach Holland möchte ich auch einmal. Alles schön flach und mit dem Fahrrad unterwegs sein. Seufz.
    Nun werde ich mich mal in deinem anderen Blog umsehen.

    Ich wünsche dir eine gute Nacht
    Grüßle
    Manou

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder sind das .Die gelben Blümchen sind der Goldfelberich .Schau mal in meinem Blog .ich habe auch Bilder davon drinne .Ich dünne jedes Jahr aus und immer wieder wächst alles zu .Wenn er blüht finde ich ihn wunderschön .LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ja es ist ein Goldfellberich. Den bewundere ich auch immer bei meinen Läufen. Er wächst auch im Garten.
    Schöne Bilder, aber deshalb muß man ja nicht gleich nach Holland reisen. Bei uns hier in Baden-Württemberg und auch überall in
    Deutschland gibt es fast noch schönere Landschaften, vor allem Berge, die ich so gerne hinaufsteige und so ein Gipfelrundumblick ist schon wunderbar.

    Bauernsilber ist was ganz feines, ich mag es auch sehr gerne und habs das ganze Jahr auch in der Wohnung. Nur habe ich meine beiden wunderschönen Kerzenleuchter in Bauernsilber leider kaputtgemacht und nun bekommt man die gar nicht im Moment zu kaufen.
    Erst im Herbst wieder, warum, keine Ahnung. Aber dann werde ich mir wieder zwei Stück oder mehr?! kaufen.

    Liebe Grüßle liebe Waldfee

    Wetterhexe.

    AntwortenLöschen
  7. Vergissmeinicht finde ich wunderschön.Es war schon in meinem alten Haus und hier es auch im Garten.Es vermehrt sich wie verrückt und wenn es zuviel wird kann man es wunderbar kürzen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni, das Vergissmeinicht, ein zartes Blümchen ist sehr dekorativ und macht sich praktisch an jedem Platz sehr gut aber besonders in deinen hübschen Glasvasen.
    Das Holländerhaus ist ein Schmuckstück. Danke das Du noch ein wenig mehr von der Umgebung des Hauses zeigst.

    Herzliche Grüsse und eine gute Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Moni,
    sieht alles wunderschön aus. Vergissmeinnicht liebe ich auch, sind allerdings hier schon lange abgeblüht. Oh ja, es gibt so schöne Dekosachen. Die Bilder, die du von Holland zeigst, machen wirklich Lust, sich mehr anzuschauen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, es gibt so viele liebevolle Gärten in Holland und auch Belgien. Tolle Photos hast Du mitgebracht. Da bekommt man so sehr Lust, selber mal wieder los zu ziehen!
    Und das zarte Vergissmeinnicht ist zauberhaft arrangiert zu den Dingen auf der Anrichte ♥
    Liebe Grüße in eine schöne Woche, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder sind das,und die geschorenen Schafe sind doch wirklich süß!Ich schicke dir liebe Grüße.Edith.

    AntwortenLöschen
  12. liebe Moni, das gefällt mir alles rundum gut !!! herzliche Grüße auch an die Vierbeiner von Kathrin & Lola

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Moni! Die blauen Blümchen sind bei uns schon durch, und bei den gelben dachte ich auch an Goldfelberich. Ich hab solche hinten am Rankgitter stehen, sie blühen bei mir aber jetzt noch nicht.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  14. Herrliche Fotos, die wirklich Lust auf mehr machen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Moni
    Wunderschöne Fotos sind es wieder,ja es gibt total schöne Gärten in Holland.
    Bei uns laden wieder die Privatgärten zum anschauen ein.
    Und am Wochenende werde ich wieder einen besichtigen und mir ganz viele Ideen mit nach Hause nehmen.Werde natürlich auch meine Kamera mitnehmen und ein paar schöne Bildchen machen,die ich euch dann gerne zeigen möchte.
    Danke auch für deine lieben Worte bei mir,hab mich sehr darüber gefreut.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  16. Sie blühen noch bei dir? Bei mir sind die meisten schon längst verblüht, liebe Moni.
    Aber ich mag sie genauso wie du und sie waren mit ein Grund, daß ich mich in meinen Garten so verliebt hatte, weil sie auch hier so zahlreich vertreten sind.
    Und Bauernsilber mag ich auch ganzjahrs.
    Fein deine holländischen Impressionen,
    da war ich noch nie.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen