Freitag, 2. Dezember 2011

Glitzer, Glanz und Plätzchenduft ?






  " Von Reifenduft befiedert sind 
die Zweige rings ,
die sanfte Wind' im Sonnenstrahl bewegen.
Dort stäubt vom Baum der Flocken Flaum
wie leichter Blütenregen."
( J. G. von Salis - Seewis )






Diese Woche hat mich eine Grippe fest im Griff.
Fieber, Schüttelfrost einfach alles was dazu gehört.
So hatte ich mir den Adventsbeginn nicht vorgestellt.
Den einzigen Vorteil den ich genossen hab ist,
das ich viel Tee getrunken hab und ich mich 
gemütlich unter die Wolldecke gekuschelt hab.
Mir war nicht einmal danach eine Blogrunde zu machen,
das soll doch schon was heißen.
Seit heut Nachmittag geht es mir etwas besser
und ich möchte sehr hoffen das ich das 
2. Adventswochenende
genießen kann.







In diesem Jahr bin ich mit allem sehr spät.
In der Weihnachtsbäckerei herrscht noch kein reges treiben,
der Backofen schiebt keine Backbleche 
sondern langeweile und der Vorratsschrank
quillt über vor lauter 
Mehl, Zucker, Marzipan, Nüssen .....
..... lauter leck're Dinge.

Dieses Wochenende tummeln sich die 
WEIHNACHTSWICHTEl
in der Küche.
Zumindest hab ich sie bestellt.









Unsere 3 Rabauken haben sich ganz dolle
aneinander gewöhnt.
Besonders unser Dickerchen, 
der eigentlich recht ruhig /  zurückhaltend ist.
Die kleine Fairy Dea ist genau die richtige
Spielkameradin für Heather.
Beide sind im Spiel ein bisserl 
Wild und Ungestüm.
Auf den Fotos könnt ihr gut erkennen,
wie sie sich Mittlerweile behaupten kann.
Ein Briard ist zwar recht schnell und wendig
da es vom Ursprung her ein Hüte / Hirtenhund
ist, doch Fairy Dea ist eindeutig mit ihrer Schnelligkeit / Wendigkeit klar im Vorteil.
Kaum zu glauben,
das sie mit ihren 5 Monaten
fast so groß ist wie Heather und auch sie zeigt
ein starkes Selbstsicheres Auftreten und beweist
 ein starkes Durchsetzungsvermögen.
Die 3 passen hervorragend zusammen.
Und wir haben Glück gehabt.
Auch von ihr haben wir ein Milchzähnchen 
gefunden.

















Aber natürlich wird nicht nur getobt.
Sie kuscheln sogar alle 3 gemeinsam auf einem
Hundekissen.
TzTz Tz .... wozu um alles in der Welt haben wir
3 Hundekissen ?!
Jedoch in der Nacht möcht jeder sein eigenes Schlafgemach haben.
Schließlich möcht der eine vom anderen nicht gestört werden durch sein Hundeschnarchi.

Morgen werde ich eine ausgiebige Blogrunde drehen.
Sicher hab ich viel schönes verpasst.


Meine Lieben,

ich wünsch euch einen Wundervollen
2. ADVENT .

Macht es euch richtig gemütlich mit Kerzenschein,  alten Filmchen,
ein wärmendes Getränk,  Leckerchen
wie selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen.








EURE   WALDFEE   MONI





Kommentare:

  1. Liebe Moni, gute Besserung!!!!!
    Immun44 Kapseln helfen mir da sehr, man bekommt sie frei in der Apotheke.
    Deine Dekofotos sind stets ein Gedicht.
    Und daß sich die drei Hundis so gut verstehen ist wahrlich ein Glück.
    So herrlich, ihre Fotos!
    Ein schönes 2.Adventwochenende und alles Liebe wünscht Dir Luna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni, ich wünsche Dir auch gute Besserung!

    Schöne, alte (?) Christbaumkugeln! Bei mir gibt es in diesem Jahr keine selbstgemachten Plätzchen. So ist zumindest der Plan. *lach*

    Deine haarigen Familienmitglieder sind eine echte Augenweide, obwohl ich eher ein Katzenfan bin. Deinen Hundchen steht die Lebensfreude ins Gesicht geschrieben. Sie machen einen sehr zufriedenen Eindruck.

    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent und grüße ganz herzlich, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Hej Moni - das ist doch das Schönste für unsere Hunde, wenn sie zusammen rumtoben und dann kuscheln können! Grosses Glück hast du, dass du gleich 3 Hunde haben kannst und die sich auch mögen. Ich möchte auch noch einen zweiten, aber habe noch keinen gefunden, der zu Pigo passen würde.
    Ich habe dafür umso mehr Glück, praktisch NIE krank zu sein, das liegt wahrscheinlich daran, dass ich sehr viel draussen bin und ab und zu ne Sauna mache bei uns zu Hause.
    Nun wünsch ich dir ebenfalls einen schönen 2. Advent und weiterhin viel Spass in der Bloggerwelt. GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, gute Besserung! Scheinbar ist jetzt jeder von uns dran. Ich liebe Deine Hundefotos! Wie schön, daß sich die Drei so gut verstehen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Hallöle liebe Moni,
    das ist ja nicht schön, wenn es dich so erwischt hat. Ich wünsche dir, dass du ganz schnell wieder auf die Beine kommst und mit deinen Rabauken Gassi gehen kannst. Es ist ja schön, wenn sich alle so gut verstehen, es hätte auch anders kommen können.
    Danke für die reizenden Bilder.
    Wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Crissi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni

    Ich wünsche Dir ganz schnelle und gute Besserung und ein wundervolles Adventswochenende. Süss Deine drei Racker, die sehen zum knutschen aus ;-)

    Herzliche Grüsse

    Monica

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönen guten Morgen, liebe Moni! :-)
    So eine Grippe ist ganz schön heftig, wünsche dir weiterhin gute Besserung, denn so ganz bist du wahrscheinlich noch nicht auf den Beinen.

    Backen kannst du immer noch, es ist ja noch genügend Zeit bis Weihnachten. Ich hab auch noch nichts hergestellt.

    Freut mich zu lesen, dass euer Trio sich so miteinander amüsiert und alles gut klappt. :))
    Ist ja nicht immer selbstverständlich, dass alles auf Anhieb harmoniert.
    Es ist sicher sehr spaßig, die Hunde beim toben zu beobachten. :D
    Milchzähnchen habe ich bei unseren Rabauken auch immer mal gefunden, als sie noch in dem Alter waren.
    Zu niedlich diese hellen buscheligen Augenbrauen von Fairy Dea, die liebe ich auch bei meinem Rauhhaar so.
    Wünsche dir ein gemütliches Wochenende und schönen 2. Advent.
    Ganz liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  8. Du hast wirklich ganz ganz goldige Hunde.)))treuer als sie gibt es wohl nicht!!!!
    Gute Besserung

    Wünsche dir einen schöne Adventszeit

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Du hast wirklich goldige Hunde, treuer als sie gibt es nicht!!!!

    Gute Besserung

    und wünsche dir eine schöne Adventszeit

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. meine liebe Waldfee, und obwohl Du so krank bist, präsentierst Du uns hier diesen wunderbaren Post heute, der beim Lesen und Anschauen wieder mal alle Sinne anspricht ... danke Dir dafür ♥ zuerst einmal weiterhin gute Besserung, kann ja gerade gut nachempfinden, wie Du Dich fühlst, ich bin immer noch nicht wieder ganz gesund, der Husten ist noch nach 4 Wochen nicht verschwunden, ganz schön zäh dieses Mal, ich hoffe, bei Dir geht es schneller! herrlich zu sehen, wie sich Euer Hundetrio versteht, das ist doch bestimmt nicht selbstverständlich, wenn ein neuer Hund dazukommt oder? ich kenne mich da nicht so aus, aber ich könnte mir vorstellen, dass es derjenige immer schwer hat, sich in die vorhandene Gemeinschaft "einzugliedern" ... anscheinenend hat es bei Euch aber ganz hervorragend geklappt ... einfach toll! ach ja, und die schönen Fotos, die Du uns hier zeigst, die Farbe der Kugeln, ach, eigentlich das ganze Motiv strahlt unwahrscheinlich hell ... liegt es am weißen Hintergrund? oder einfach daran, dass Du sie mit Liebe zum Detail für uns aufgenommen hast? so, das war erst einmal genug am frühen Morgen, wie gesagt, weiterhin gute Besserung, damit Du bald Deine Weihnachtsbäckerei aktivieren kannst ;-) ja, und danke auch noch für den Link zum Blog mit den Leinenrosen ... sehr schön, Du hast recht, ich mag so etwas sehr! alles Liebe von Deiner Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Moni, obwohl Dich die Viren überfallen haben, sind die Bilder ausgesprochen gelungen und auch Deine Worte....wie immer "bildlich formuliert" - Auch die Hintergrundmusik wurde angepasst. Freude - immer wiederwenn ich bei Dir reinschnüffele.
    Dass sich die kleine Lady wohlfühlen würde, war mir schon gleich klar - sie ist "übrigens" mir von den Marken ja sehr ähnlich ....aber das scheint auch alles zu sein, denn soooooo schnell werde ich nicht mehr. Na - ja - Windhundgene suchst Du bei mir vergeblich - dafür habe ich Charme ohne Ende...lach...
    Gute Besserung - hier hüstelt und schnieft Frauchen auch noch....Dir ebenfalls einen stimmungsvollen 2. Advent.
    Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Moni,
    Heisser Punsch mit Tee, viel Orangensaft, Ingwer und einem Schuss Rum bringt die Krankheitserreger auch zur Strecke und wenn nicht, schmeckt er wenigstens gut. Du hast so schöne Weihnachtskugeln, eine Pracht. Und deine Tobehundis anzusehen, macht mir auch gute Laune.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  13. liebe moni,
    sei froh, dass du die grippe langsam hinter dir hast, dann bist du schon fertig für diese wintersaison, worauf andere noch warten...

    die drei sind wirklich mega klasse! ich freue mich,dass sie so gut zueinander gefunden haben.deine "kleine" sieht aus wie ein riesenbaby - süß!

    ich wünsche dir viel spaß beim backen - mit dem plätzchenduft kommt die weihnachtsstimmung ins haus ;-), wirst sehen.

    glg
    lisanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,

    gut, dass es bei dir aufwärts geht.

    Gute Genesung und liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. liebe Moni
    schön, dass es dir langsam wieder besser geht. Bei mir wars gottseidank nur der Schnupfen, und den hatte ich bald wieder im Griff.

    Ach es macht so viel Spass, die Bilder von deinen 3 Vierbeinern anzugucken. Sie sind aber auch so knuddelige Schnüggel!

    Ja, nun bleibt mir in dem Falle nur zu wünschen, dass dir deine Küchenwichtel ganz toll zur Hand gehen, damit sich deine Keksbüchsen wieder im Nu füllen.

    Ich sollte mich auch endlich mal aufraffen....mal sehen, wann ich Zeit und vor allem Lust bekomme.

    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent und schick dir liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  16. Ich freue mich dass es dir wieder besser geht,deine Bilder sind TOLL!!
    GGLG. und ein schönes WE!!

    AntwortenLöschen
  17. Wir wünschen dir gute Besserung.
    Die Fairy Dea hat sich ja prima bei euch eingelebt. Groß ist sie geworden und soooo hübsch sieht sie aus. Tolle Tobefotos sind dir gelungen. Wir wünschen euch auch einen schönen zweiten Advent.
    Liebe wauzis von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  18. Gute Besserung!
    Deine Hundefamilie gefällt mir ja richtig gut. Schön, wie die beiden auf dem einem Foto miteinander toben. Da habt ihr ja ein paar Energiebündel zuhause, was?

    Einen schönen zweiten Advent,
    wünscht

    Annika

    AntwortenLöschen
  19. liebe Moni,


    schön, dass es Dir wieder besser geht - Du musst Dir keine Gedanken machen - "auch meine Weihnachtsbäckerei hat noch geschlossen!"

    Vielleicht in dieser Woche????

    Pass´gut auf Dich auf - herzlichste Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Die Racker sind einfach zu knuffig!!! Wünsch dir einen schönen 2. Advent, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Moni, gute Besserung wünsche ich dir. Mein Backofen schiebt auch Langeweile, dabei hatte ich die Zutaten schon Mitte November herum liegen! Gut, dass sich deine 3 Kumpanen so gut verstehen! Deine "Neue" wird ja anscheinend ein Riese!
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  22. Ach liebe Moni, nun komme ich hierher in den Wald und die Fee ist krank. Dann als erstes auch mal gute Besserung, und zwar rasch.
    Deine Wauzen strahlen das Glück pur aus. Sie genießen so richtig ihr Leben bei Dir.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne weitere Adventszeit.
    Herzliche Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Moni,
    bei Dir sieht es herrlich gemütlich aus! Die Idee mit dem Apfel finde ich sehr schön!

    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen