Sonntag, 4. Dezember 2011

A Winter's Welcome









  
Hallo meine Lieben,

ich wünsche euch einen wundervollen
2. ADVENT




Stellt euch vor, 
als ich es mir heut im Wohnzimmer mit
einer guten Tasse Tee und einen dicken
Packen Dekozeitschriften gemütlich machen wollt, stand wirklich    
SANTA CLAUS  in der Türe.
Er wolle nur nachschauen, 
ob die Häuser auf der Erde wirklich Weihnachtlich dekoriert sind und
erkundigte sich gleich nach unserer 
neuen Hundedame Fairy Dea.

Natürlich haben wir sie gelobt !
Denn am  
6. Dezember ist NICOLAUS  und
 er wolle doch gern wissen,
ob er mit Rute oder einen Sack voller Leckereien
durch den Kamin hüpfen dürfe.
Ganz brav haben meine 3 Hundies vorm NICOLAUS Platz gemacht 
und mit groooßen Augen 
angeschaut.








Mit meiner Erkältung ist es schon
wesentlich besser und somit konnte ich
heute ein wenig mit 
der Weihnachtsdeko weiter machen.








Erinnert ihr euch noch an die
Grundschulzeit zur Weihnachtszeit ?

Ach, war das schön.
Morgens kurz vor 8 Uhr, es war noch dunkel.
Wir betraten das Klassenzimmer und gingen
zu unseren Sitzplätzen.

Auf unseren Schultischen hatte jedes Kind 
einen dicken ausgehölten Apfel stehen.
Mitten in dem Apfel stand ein Kerzlein 
drin mit
einigen kleinen Zweigen Tannengrün.

Der Lehrer trat ein,
wünschte allen Schülern einen 
guten Morgen,
ging zum Lichtschalter ,
knipste das Licht aus und wir sangen
jeden Morgen vor unserem Kerzchen in
der Weihnachtszeit ein Weihnachtslied.

Erst danach begann der Unterricht.
Gab es bei euch auch solche Rituale in eurer
Schulzeit ?












ADVENT


Im Advent bei Kerzenschein
die Kindheit fällt dir wieder ein.
Ein Adventskranz mit seinen Kerzen
läßt Frieden strömen in unseren Herzen.
Des Jahres Hektik langsam schwindet
und Ruhe endlich Einkehr findet.
Ein Tag, er kann kaum schöner sein,
als im Advent bei Kerzenschein.
( Ellise Hennik )





Heut Abend um 20:15 Uhr kam 
im Fernsehen auf  
NDR eine Sendung von:
LANDLUST.

Ich war ganz und gar begeistert über diese
wunderschöne Stimmungsvolle Sendung.
Würde mich freuen wenn sie genau wie die 
Zeitschrift :
" LANDLUST " regelmäßig Berichte
zeigen würden. 

Ich hätt es sicherlich nicht mitbekommen, 
wenn nicht unsere Lony von :
darüber berichtet hätt.


* Danke liebe Lony *

Es hat den 2. Advent Rundum verschönert.
Hab mich den ganzen Tag schon narrisch
drauf gefreut.









Genießt die schöne Adventszeit.

Wünsch euch einen geruhsamen
Sonntagabend
und einen schönen Start in die 
2. Adventswoche.









EURE    WALDFEE    MONI





Kommentare:

  1. Liebe Moni,

    herzliche Grüße und eine gute Nacht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Schade, liebe Moni, das hätte ich mir auch gerne angesehen!
    Und nein, bei uns gab es diese Rituale nicht, aber es war schön in der Volksschulzeit, wenn über Weihnachten erzählt und gesprochen wurde.
    Ich kenne das aber, das Dinge, die uns an "damals" erinnern, einen hohen Wert haben und auch eine große Anziehungskraft.
    Mir ist es so ergangen am Samstag mit einem Buch, das mir mein Mann gekauft hat....Alt-Wiener Weihnachten....vieles vor meiner Zeit, aber nicht nur.
    Da habe ich sogar das Tildabuch liegen gelassen dafür....(vorläufig)....
    Deine Fotos sind wieder wunderschön!
    ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  3. http://www.ndr.de/mediathek/index.html?broadcastid=1458
    In der Mediathek kann man es (Landlust) nochmals sehen...ladet nur recht lange.
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    habe durch diesen netten Nikolaus deinen Blog entdeckt und hier gefällt es mir sehr gut.
    Wir hatten kein so nettes Ritual, aber an der
    Schule, wo meine KInder sind, ist es üblich, dass in der Adventszeit in der Mitte ein Adventskranz steht, der jeden Morgen angezündet wir und ein Lied gesungen, den Apfel mit der Kerze bekommen die Kinder immer am Montag nach dem ersten Advent, beim Adventsgärtlein, im Raum liegen Tannenzweige auf dem Boden, zu einer
    Spirale gelegt, in der Mitte ein brennende Kerze, die KInder laufen mit dem Apfel in die Spirale, zünden an der Kerze ihr Licht an und stellen es dann beim Rauslaufen in die Spirale, am Schluß dürfen alle Kinder den Apfel mit der Kerze mit nach Hause nehmen, es ist immer eine sehr andächtige Stimmung.
    Ich werde dich mal mit zur mir nehmen und von nun an öfters mal vorbei schauen.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni, Dein Weihnachtsmann ist gigantisch. Was ist, wenn Du auf der Couch einschläfst und urplötzlich wach wirst? Ich würde einen mächtigen Schreck bekommen.

    Schöne Fotos! Danke fürs Erinnern an die Schulzeit! Ich hatte das mit den Äpfeln als Kerzenhalter glatt vergessen. Heute verstößt man wohl gegen die Sicherheitsrichtlinien, wenn man in der Klasse Kerzen anzündet. Im Büro ist das verboten. Tja, so ändern sich die Zeiten! Leider.

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni
    Ein wundervoller Post - und mit so schöner Musik hinterlegt - ein wahrer Genuss und bei mir kam wirklich die Kindheit hoch und irgendwie Wehmut. Ja auch wir hatten es wunderschön. Nur in der Schule hatten wir nicht so eine tolle Tradition, obwohl, ich weiss noch gut, wie wir eben auch ganz viele Lieder gesungen haben, immer und immer - aber das auch Zuhause. Ach, habe ich gerne gesungen. Und vom Nikolaus (bei uns Samichlaus) hatte ich immer unwahrscheinlich Angst, nicht wegen mir, aber dass er eben die Brüder mitnehmen würde im Sacke - in den Schwarzwald, Ja ja, bei uns kommt der Samichlaus vom Schwarzwald her - ist gleich in der Nähe über die Grenze :-)
    Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung und eine wundervolle Adventszeit. Schade hab ich die Sendung verpasst von Landlust. Aber du konntest sie geniessen und den Tag somit richtig "würdig" abschliessen. Ist doch einfach schön.
    Liebe Grüsse und einen guten Start in die neue Woche!
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebe Moni
    schön, dass du Besuch von Santa bekommen hast.
    Und er hat sich sicher gefreut an deiner schönen Deko! und auch, dass du nur gutes von deinen Hundis erzählen konntest!
    Bei uns kommt er heut Abend, resp. zu Nina, aber wir werden alle dabei sein. Ich freu mich sehr.

    Deine Kindheitserinnerung ist wirklich schön. Ich mag mich nicht erinnern, dass wir in der Schule sowas schönes erlebt haben.
    Es ist auch schon sehr lange her, ich mag mich eher an die Weihnachten erinnern, als unsere Töchter noch klein waren. Wir haben viele Filme davon und es war immer sehr schön. Glänzende Kinderaugen bleiben in Erinnerung.

    Ich wünsch dir einen guten Wochenbeginn und es freut mich, dass es dir besser geht.

    Liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  8. Ersteinmal wünsche ich dir gute Besserung.Mich hat es ja auch erwischt,so langsam geht es wieder.
    Ich habe die Sendung Landlust gestern auch gesehen und war ganz begeistert.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Deko! War diese Sendung nicht toll? Ich denke, sie kommt jetzt jeden Monat!
    Liebe Grüße,
    Markus
    P.S. Wie gut, daß es Dir schon besser geht!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Waldfee!
    Schöne Stimmung auf deinem Blog.
    Ich habe die Sendung Landlust auch gesehen und ich sage dir, es war genauso, als würde man gemütlich mit einer Tasse Tee, eingekuschelt auf dem Sofa, die Zeitung gleichen namens lesen.
    Zauberhaft, friedlich, so schön.
    Am liebsten wäre ich heute gleich in den Garten gegangen, um Sträucher und Bäume um- und einzupflanzen, hihi.

    Und zu meiner Schulzeit, die schon soooo lange her ist, erinnere ich mich, dass wir Montagmorgen alle Klassentüren zum Hausflur offenließen und der Schulchor - auch unter Kerzenlicht - ein schönes Weihnachtslied durch die Flure sang.

    Hab es schön !

    LG Rosine ☺

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Moni, ein stimmungsvoller Post hat mich wieder einmal bei Dir erwartet und irgendwie auch verzaubert....Kindheit - Grundschulzeit - so long ago...aber das wir immer gesungen haben und gelost wurde, wer denn das nächste Türchen am Adventskalender öffnen durfte - daran erinner ich mich und da der Kalender ja am 24. Dez. endete - wurde am letzten Schultag der gesamte "Kalender - verlost und wen das Los traf, der strahlte jedes Mal, trug ihn nach Hause - weil am 24. 12. wie jedes Jahr - ein Geheimnis hinter diesem - besonders großen Türchen versteckt war...So war das schon etwas sehr Schönes - die Lehrerin Frl. Wagner - konnte dazu herrliche Spannungsbögen aufbauen. Pssst....nie hatte ich das Glück....aber ich erinnere mich an das Prozedere dennoch sehr gut.
    Deine Bilder sind sehr romantisch und stimmungsvoll.
    Wuff und LG
    Aiko und sein Frauchen Annemarie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Moni,

    HO HO HO !!!! Oh ja, bei uns in der Schule wars fast genauso...erinnere mich gut...und sooo schade, ich hab das mit der Landlust im TV nicht gewußt ...
    Hätte ich viel lieber geguckt als Tatort...

    Wünsche dir einen schöne Adventswoche ,
    lieber Gruß,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Dear Moni,

    I enjoyed reading your memories how the Advent time was at school!

    I think Santa must have approved of your home. It all looks very festive!

    Happy day & lieve groet,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schade,dass ich es nicht gewußt habe,zu gerne hätte ich die "Landlust im TV gesehen..dafür schaue ich mir aber zu gerne deinen Nikolaus an...der gefällt mir unheimlich gut,weil er so knuddelig aussieht:-) LG Irene

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,

    leider kann ich mich an diese Grundschulereignisse gar nicht erinnern. Hmm. Wahrscheinlich gab es nichts dergleichen, sonst wäre es wohl hängengeblieben. Oder aber, Alzheimer läßt grüßen.
    Auf jeden Fall hat mich dein Post sehr erfreut, vor allem die erfurchtsvollen Hunde ;-)))
    Vielleicht sollte ich auch Santa Claus für Angus bestellen ???

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  16. liebe Moni, es ist eine richtige Adventsstimmung bei dir....
    deine schöne Kindheitserinnerung an die Schulzeit, Licht und Gesang am frühen Morgen so etwas gab es zu meiner Zeit nicht in der Schule,
    ja es wäre schön gewesen.....
    eine schöne Adventszeit mit Licht und Wärme
    herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,

    so schön dein Post, hat mir richtig gefallen.
    Nein bei uns gab so etwas nicht in der Schule, schade. Auch bei meine Kinder gab das nicht und Enkel auch nicht. Finde das war ein schöner Brauch, da erlebt man diese Zeit doch viel bewusster.

    Wünsche dir, deiner Familie und deinen 3 süssen Hundis eine schöne Adventszeit, mit viel Tannengrün und Kerzenschein.

    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Moni, ich weiss gar nicht mehr ob wir in der Schule auch so ein schönes Adventsritual hatten. Dafür ist es jetzt mein Ritual, oft bei dir in deinem Blog zu sein und die wunderschöne Stimmung zu geniessen.

    Herzlichst
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. O Mist! Die Sendung habe ich total vergessen. Dabei hatte ich dem Rabenmann noch vorgelesen, dass sie kommt, und wir wollten mal rein gucken.

    Wir durften einen geschmückten Tannenzweig mit zur Schule nehmen und eine Kerze. Die Lehrerin hat uns dann immer Geschichten vorgelesen.
    Eine schöne Zeit wünsche ich dir!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  20. So gemütlich bei dir!!! Hoffe der Nikolaus ist auch heute bei dir vorbeigeschneit. :-)) Landlust war toll, nicht wahr! :-) Hoffe es kommt bald wieder eine Folge...weißt du was? Liebe Grüße und erhol dich weiter gut, Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. liebe Moni, erstmal DANKE für deinen lieben Kommentar, genau SO habe ich es empfunden, der Regenbogen überm Haus war ein Gruß vom Hopkins, im Herzen sind wir sehr verbunden.
    Ich freue mich immer sehr von deiner Hundeschar zu lesen, hatte ich doch immer Tiere um mich von Kindheit an und nun ist es so leer, da freue mich Hunde Geschichten zu lesen.
    Zum zweiten freue ich mich riesig, dass auch du Landlust gesehen hat !!!!! Ich habe es im Krankenhaus gucken können und fand es so wunderbar, es tat mir so gut. Dieser Wald in Hude im Hasbruch mit der Familie Wulf, ist genau DER Märchenwald, von dem ich immer wieder im Zauberbuch geblogt habe, schau mal nach, du findest die wundervollen Bäume dort zu allen Jahreszeiten, ich habe dort mit Hopkins unendlich viele Gänge gemacht und unzählbar viele Fotos geschossen, wenn du mal Zeit hast, schau mal im Zauberbuch rum, auch das Foto "das Tor zum Licht" ist genau in dem Zauberwald entstanden.
    Diese Familie Wulf hat mir soooo gut gefallen, so wunderbare Kinder, mit ihren Wunschzettel und dem Futter für die Vögel, Advent im Wald usw, ich habe es früher mit meinen Kindern auch so ähnlich gelebt.
    Die Sendung tat mir den Abend sehr sehr gut.
    Ich habe keine Ahnung, wann ich es schaffe wieder in den Wald zu gehen, weil es ohne Hopkins ausgesprochen schwer sein wird. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Moni,
    danke für diesen wunderschönen, stimmungsvollen Post. Ich hoffe, es geht dir wieder gut, ich wünsche es dir.
    Angenehmen Tag noch und Pfötchen
    liebe Grüße schickt dir Crissi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Moni,
    hier bei Dir wird mir wirklich total weihnachtlich zumute. So stimmungsvoll hast Du dekoriert.
    Falls immer noch nicht besser, wünsche ich Dir ganz ganz schnelle Genesung, damit Du die schöne Adventszeit richtig genießen kannst.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen