Mittwoch, 23. November 2011

Spaziergang mit meinem großen dicken Freund .......







  
Oh ja, was war das toll.
Im Gleichschritt Marsch ging es ab über Feldwege und in den Wald.
Es war sehr sehr nebelig und ich hab
Geräusche gehört,
 musste immer wieder stehen bleiben ,
hab geschnuppert 
und
Hans Kuck in die Luft gespielt.

 Schaut mal auf unsere Pfoten.
Sehen die nicht herrlich aus?!
Frauchen und Herrchens Schuhwerk sahen
auch nicht besser aus.

" SCHAUT HER EURE FÜßCHEN,
SCHAUT HER EURE SCHUH
 ..... .... lalala .... ....





  
Meinem dicken Freund wurde es zu langweilig
und ist ein Stückchen vorgejoggt.

Der hat vielleicht einen witzigen, schlacksigen Gang.
Er gallopiert und watschelt mehr als ein
normaler Hund.
Er denkt bestimmt , er sei Balu der Bär.
Seine Prinzessin hat auch solch einen zum
abrollen witzigen Gang.
Wenn sie nebenher watscheln, wackeln sie heftig mit ihrem Popo's von rechts nach links.
So benimmt sich doch kein Hund, oder ?!






  
Plötzlich bekam er einen Anfall und jumpte die Wiese rauf und runter, schlug hacken wie ein 
Kaninchen.
Was ist das nur für ein Kerl und was ist das für eine merkwürdige Familie ?!








  
Dann hab ich ordentlich mitgemischt und 
der Spazie ging weiter.
Wir sagen besser nicht wie Frauchen und Herrchen ausgesehen haben.
Natürlich haben wir sie vor Freude öfters anspringen müssen.
Uuuui, dürfen wir das ?
NEEEEIN.







 Huuuuhuuuu,
ratet mal wo ich stecke.
Seht ihr mich ?














 Boooa, bin ich geschafft.
Muss eine kurze Pause einlegen Leute.
Gleich geht es weiter.







 Die schööööne Wiese haben wir verlassen müssen,
denn unsere Zweibeiner waren pitsche nass
grins.

"Kommt davon wenn die
Allwetterkleidung unpassend ist ."
Natürlich hatten wir da vollstes Verständnis :0)



  
Jetzt wird der Heimweg angetreten, der Magen knurrt und es wird Zeit für ein kurzes Divaschläfchen.

 Doch bevor es ab ins warme Haus geht,
heißt es zuerst " Fellpflege und überbürsten".
Mein Gott, sind die PINGELIG.





 Seit Tagen ist es stark nebelig und nass.
Sagt Frauchen.
" Frauchen, was ist nebelig und nass?
Ist das ein Leckerchen für uns ?
Eine besondere Belohnung das wir uns soooo
in Acht genommen haben beim Spazie ?
Merkwürdig, Frauchen sagt nichts.
Sie schaut mich nur an und wuschelt an meinen Ohren herum."







Meine Lieben,
verzeiht das ich die letzten Tage nichts von
mir hören ließ.
Es muss sich einiges Einspielen mit unserem neuen Viebeinigen Zuwachs.
Zwischendurch schau ich zwar auf
eure schönen Post's, 
doch ich komme kaum zum kommentieren.

Habt Tausend Dank für all die lieben Kommentare, ihr seit ne Wucht !

Und meine neuen lieben Leser möchte ich herzlich in meinem Blog begrüßen,
ich freu mich sehr !!!!







Wünsch euch allen noch eine angenehme restliche Woche.


EURE    WALDFEE   MONI




Kommentare:

  1. MeiOhMei....=0)))
    Was für drollige Fotos....und man hat den Eindruck, man ist mit Euch unterwegs gewesen....
    Und das liebe G'schau von der Fairy Dea....
    Ja, kann mir denken, daß Ihr alle "gut" ausgesehen habt beim Nachhausekommen...aber es war sicher schön, dennoch oder gerade deshalb?
    So ein neues Familienmitglied, das fordert,
    besonders, wenn es so lange Beine hat...=))

    Viel Freude weiterhin und liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni
    Soooo schön! Danke, dass wir Euch auf diesem herrlichen Spaziergang begleiten durften.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hej Moni - ich weiss, was so ein junger Hund für Arbeit mit sich bringt!!!
    Meiner ist jetzt 2 1/2 Jh. alt und er gehorcht super - macht wörtlich ALLES was ich ihm sage. Sogar draussen klappt es jetzt. Aber das war HARTE Arbeit. Tägliches, mehrmaliges Training. Aber der Aufwand und die Geduld lohnen sich!!!
    Deine Bilder und Dokumentation sind einsame klasse!
    Viel Spass und vor allem Geduld mit dem Welpie!
    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ...und wo ist da der 3. Hund ium Bunde liebe Moni?

    aber die Bilder sprechen Bände, sind einfach gut und lustig...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Moni,

    ich könnt mich kringeln wie Deine Kleine auf den Bildern aussieht. So wuschelich und so dicke Pfoten, dabei eine (pssst) lange Nase und des dünne Schwänzchen, ZU schön :-)

    Und sicher läuft auch sie noch ein wenig tollpatschig herum. Ich wünsche Euch viel Freude beim gemeinsamen Entdecken und dass sie sich bald gut eingewöhnt hat. Ich bin sicher Heather und Conner tun Ihr Bestes, um es ihr zu erleichtern !

    Liebe Grüße sendet
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Süßen Wauzi habt ihr und der große Kumpel ist extra Klasse da wär meine Bella gerne mitgelaufen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. liebe Moni, die Fotos zaubern ein Lächeln auf mein Gesicht, ganz ganz wundervoll !!! herzlichst Kathrin
    PS ich schaue nach vorne und denke über einen "neuen" Kumpel nach.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,
    die "kleine" Bea ist ja schon so groß wie deine Teddys. Nur an dem Babyfell sieht man, dass sie noch jung ist. Sieht richtig knuddelig aus und wie sie aus ihren Kulleraugen guckt! Da muss man ja weich werden. Da hast du ganz schön Arbeit mit drei so großen Hunden, gerade jetzt, wo die Matschzeit anfängt. Aber es ist bestimmt lustig.
    Danke für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni Waldfee, das sind so schöne Bilder, einige kann man ganz lange angucken und sich freuen. Dein neuer Hund hat so ein putziges Gesicht, da kann ich schauen und schauen.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  10. liebe Moni
    ich habe den Post doch schon gelesen und habe plötzlich bemerkt, dass ich noch gar keinen Kommentar geschrieben habe.

    Einen wunderschönen Spaziergangsbericht hast du eingestellt, es war sehr amüsant zu lesen, wie der "Kleine" sich langsam bei euch wohl fühlt.
    Ich kann mir vorstellen, wie schön es war, ihm die Gegend zu zeigen und dass er dreckige Pfoten machen durfte, aber auch die Grenzen kennen gelernt hat.
    Er ist so ein Schnuggliger...er hat einfach ein lustiges Gesicht und so liebe treue Augen....und Charme!
    Viel Freude weiterhin und nun wünsch ich eine schöne besinnliche Adventszeit mit ein bisschen weniger Schmerzen!
    Ganz liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Moni,
    da hab ich ja was verpasst. Habt noch so ein süßes Kuddelbärchen bekommen. Die Bilder vom neuen Zuwachs sind einmalig, wenn ich nur diesen Augenaufschlag sehe. Wünsche euch ganz viel Spaß und freue mich auf weiter Bilder (von denen ich hoffe nichts verpasse, grins...) LG christina

    AntwortenLöschen
  12. Da ist ja jetzt was los bei Euch!
    Bitte noch mehr solche Berichte, die sind zu süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. ach wie herrlich so ein Spaziergang ist mit euren neuen Zuwachs dazu .. es erinnert mich immer an meinen Barney ein Baerded-Collie der auch so schön in jede Pfütze und Leut ging und wir lachten waren genauso dreckig wie er aber das Erlebnis war so toll...
    Danke für dieses wunderbare Posting..
    Ich wünsche auch euch eine schöne Restwoche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen,
    danke liebe Moni für die reizenden Bilder!!! Wow, da hast du ja sehr Arbeit mit deinen Hundels, aber ich denke, das machst du gerne. Ich muß nur 4 Pfoten säubern und das Fell von unserem Schnauzermädchen ist auch pflegeleichter! ;)
    Liebe Grüße und ein wunderschönes 1. Adventswochenende wünscht dir Crissi

    AntwortenLöschen
  15. Tolle story erzählt er uns da. Und deine Fotos gefallen mir auch ;o)
    LG Ute

    AntwortenLöschen