Montag, 14. November 2011

Süße Sünde bei Kezenschein und Melonentee









Die Zeit der süßen Sünden hat begonnen.
Es gibt Allerlei der getrockneten Früchte wie :
Apfelscheiben, 
Orangenscheiben,
Pflaumen .... zu kaufen.
Jedoch gezuckerte und getrocknete Melonenstückchen ....
war mir bissweilen unbekannt !
Der Geschmack ist wundervoll,
nicht zu süß,
sehr weich einfach unbeschreiblich lecker.
  
Hinzu eine Tasse heißen Melonentee
und ach,
was will " Frau " mehr ?!

  
 HERRLICHE KÖSTLICHKEITEN










 MELONENSTÜCKCHEN

















 Die ersten nebeligen Tage sind 
hereingebrochen
 und in der vergangenen Nacht hat es das
erste mal gefroren.

NOVEMBERWETTER

So müssen wir uns schleunigst Sputen um
den Garten Winterfest zu bekommen.
Einzelne Pflänzchen müssen noch gut 
verpackt werden, 
doch die Tage waren noch zu schön und
zu warm um sie so einzumummen.

Viele Rosen stehen erneut in Knospe, 
doch Väterchen Frost wird ihnen sicher
keine Chance gewähren.












Nun möchte ich euch einen neuen Blog
vorstellen,
den ich kürzlich entdeckt hab !

Ich fand das Foto vom 
Cocker PIGO
so süß , 
ich durfte es von der lieben Barbara zeigen.
Natürlich ist auch der Blog von :
Barbara / Villa Rosengarten sehr schön.
 Wer mag,
kann gerne mal bei ihr rein schauen :




  
In meinem kleinen Reich brennt der Ofen.
Es kommt eine angenehme Wärme an und dennoch friere ich.
Den Herbst und den Winter mag ich sehr,
doch die nasse Kälte die mir hoch zieht mag 
ich ja überhaupt nicht.
Gleich gibt es einen leckeren Waldfee
Erbseneintopf,
dann ist Hundekuschelzeit und wenn mir
danach immer noch friert,
dann gibt es einen
heißen Schlehen / Holunderpunsch 
und ab geht's unter die
warme Decke.


 
Meine Lieben,
macht euch einen gemütlichen ,
kuscheligen Abend.


EURE   WALDFEE   MONI


Kommentare:

  1. Ja liebe Moni dann wünsche ich dir mal einen schönen Abend mit deinen leckereien.Winterzeit hat den Vorteil das man sich es sehr gemütlich machen kann mit Decken,Tee und co.Laß es draußen kald sein drinnen ist es schön warm.
    Wünsche dir einen schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Moni,
    ja, ich mag dieses nasskalte Wetter auch nicht. In Ostfriesland hatten wir heute den ganzen Tag über eine graue Nebelsuppe, scheußlich.
    Die Melonenstückchen sehen richtig lecker aus.
    Mach Dir einen schönen kuscheligen Abend
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  3. Hej Moni - danke sehr ;-))
    Du bist allerliebst und deine Bilder heute sind wirklich Topklasse! Ich mag Trockenfrüchte auch sehr und Mango kannte ich bereits. Hast du denn schon mal Ingwer probiert, ist ganz schön scharf! Es gibt ja noch viele exotische Früchte, die auch getrocknet angeboten werden. Ich mag sowieso Alles, das irgendwie exotisch ist, nur nicht 08.15!!!
    Einen ganz kuscheligen Abend unter deiner warmen Decke wünsch ich dir....GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni ,
    rate mal , was gerade heiß neben mir steht - ein Melonentee . Kandierte Melonen habe ich letzten Winter auf einem Markt entdeckt , nun bin ich gerade auf der Suche , wo es sie hier in der Region gibt . Hoffe dir ist nun wärmer , heute ist es aber auch uselig , hier wurde es heute fast nicht hell .
    Liebe wärmende Grüsse Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Moni, da entdecke ich wieder ganz tolle Vorschläge für die kommende kühle Zeit, die uns sicher auch hier bald erreichen wird. Heute war hier nach der längeren Abwesenheit Laubharken und verteilen unter die Büsche angesagt - ebenso auch Kübel giessen, damit sie dann bald in die Winterhaut schlüpfen werden....alle blaue Keramik ist wieder versorgt und jetzt erfreut sich Frauchen auch an einem leckeren heißen Ingwertee mit Honig....und ich zu ihren Füssen....herrrrrrlich.
    Wuff und LG und danke für den neuen Hinweis
    Aiko

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni
    Du hast ja so recht, die dunkle Zeit so zu geniessen. Die Melonenstückchen sehen sehr lecker aus, da würd ich am liebsten gleich mit"schmausen" :-)
    Gestern hatte ich auch das Gefühl, irgendwie nicht warm zu werden. Eine innere Kälte war da, weiss auch nicht, was das war. Heut ists besser. Erging mir wahrscheinlich ähnlich wie dir.
    Auf jeden Fall werde ich mir jetzt dann gleich auch eine Kerze anzünden, PC PC sein lassen und einfach den Feierabend geniessen - habs irgendwie bitter nötig ... bleierne Müdigkeit in den Knochen. Vielleicht eben auch der Herbst.
    Habs gut und sei lieb gegrüsst
    Ida
    ... und bei der Villa Rosengarten, ja da muss ich unbedingt doch noch schnell vorbei :-) Danke.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni..irgendwie sitzen wir wohl alle im Moment futternd und eingemümmelt auf dem Sofa..allerdings habe ich getrocknete Melonen noch nicht gegessen..sehen aber sehr lecker aus..dafür nasche ich gerade Lachgummis:-) und trinke Roiboostee mit Mangogeschmack...hier hat es letzte Nacht auch zum ersten Mal gefroren und nun wird es Zeit,dass ich die Agapanthen ins Winterquartier schleppe..ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend..LG Irene

    AntwortenLöschen
  8. Getrocknete Melonen habe ich noch nie gegessen, aber werde sie jetzt bestimmt probieren. Danke für den Tipp. Das ist der schöne Teil an nebligen nasskalten Tagen... Kerzen an , schöne Tees trinken... einkuscheln und den Tag genießen. Den Blog von Barbara finde wunderschön.
    Wünsche dir einen kuscheligen Abend.

    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni,
    mir wird gerade der Mund total wässerig. Getrocknete weiche Melonenstückchen hört sich sooo lecker an. Ich liebe getrocknete Früchte. Am liebsten Aprikosen, Pfirsiche oder auch mal ein paar Pflaumen.
    In den neuen Blog von Barbara werde ich gleich mal schauen.
    Machs Dir gemütlich mit den Wauzen.
    Viele liebe Grüße von Birgit und den Mietzen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,
    Ich schicke Dir ein paar ganz liebe, warme, kuschelige Grüße! Und proste Dir mit dem Roibusch Kalahari zu!
    Alles Liebe
    sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja wieder gemütlich bei dir aus. Melonentee kenne ich bis jetzt noch gar nicht. Auch bei uns ist es jetzt früh immer weiß draußen und der Ofen bullert den ganzen Tag. Diese feuchte Kälte mag ich auch nicht. Irgendwie schauerts einem immer den Rücken hoch und runter. Wenn abends von der letzten Hunderunde komme, gönne ich mir gern mal einen kleinen Punsch. Dann ein heißes Bad und ab ins Bett.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Moni,
    Du verstehst es, Gemütlichkeit und Wärme über Deinen Blog in die Welt zu senden.
    Mir ist es jetzt warm geworden, vom lesen Deines Beitrages und vom Betrachten der schönen Fotos.
    LG
    Violett

    AntwortenLöschen
  13. Es sieht so gemütlich bei dir aus!!! Da kann es draußen noch so kalt sein, das macht dann gar nichts... :-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. So schöne Fotos und gleich muß man auch was Süsses haben, wenn man das sieht und liest.

    Schön auch dein Gesang zum Post, hihi.

    LG Rosine ♥

    Der Hund im Blatterherz sieht toll aus. Schön, dass du ihn uns gezeigt hast.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    hmmmm, sieht das wieder lecker aus. Ja, die getrockneten Exoten sind wirklich was Besonderes. Melonentee habe ich allerdings noch nie versucht. Schmeckt der so lecker, wie er sich anhört? Fruchtig? Was hast du denn da für gelbe Samen dekoriert? Fruchtstände von der Sumpfiris? Barbaras Blog ist wirklich sehenswert. Süß, für den Hund ein Laubherz zusammenzukehren. Das ist Sinn für Schönheit.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni, Besuche bei Dir
    sind meist von Gemütlichkeit und Wohligkeit geprägt.
    Deshalb komme ich immer gerne bei Dir vorbei.
    Die getrockneten Melonen sind mir noch nie untergekommen....
    Aber sie sehen sehr gut aus....
    Ich hoffe, der Erbseneintopf hat genauso gut geschmeckt und die Hundekuschelei hat Dich etwas erwärmt.
    Ich lasse nun liebe Grüße da, auch an Francois, und wünsche Dir eine schöne WOche...liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,

    Du machst es richtig, Dich schön einmummeln und genießen. Wir haben das Glück etwas höher zu liegen und hatten auch gestern keinen Nebel nur Sonnenschein und blauen Himmel. Gestern saß ich ganz windgeschützt und hatte noch mal 18 Grad in der Sonne. Habe sogar nochmal draußen mein Mittagessen geniesen können. Aber sobald die Sonne weg ist wird es empfindlich kalt. Muss auch noch was Laub auf die Beete verteilen, das werde ich heute tun.

    ganz, ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Moni
    Deine Melonenstücke sehen wirklich verführerisch aus.... Sie bringen ein bisschen den Sommerwind in die warme Stube!
    Tolle Bilder!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Moni, deine schönen Fotos lassen die Gedanken schwelgen…..
    Ich habe in jedem Fenster, wenn die Dunkelheit beginnt ein Licht angezündet, man kann es schön in Gläser stellen, es ist so beruhigend, das warme Licht…
    Ja, das Tier das Herzstück im Laub, wie nett.

    an Tee mache ich keinen Zucker, etwas Honig genügt, so ist es gesund, die Süße des kalt geschleuderten Honig vom Imker ist unbezahlbar.
    Eine schöne Zeit, eine schöne Teestunde,
    herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni,
    bei solchen Leckereien würde ich es mir auch gerne bei dir gemütlich machen, nur der gezuckerte Ingwer fehlt mir noch!;)
    Angenehmen Tag wünsche ich dir.
    Liebe Grüße und Streicheleinheiten für deine Lieblinge
    Crissi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Moni, wunderschön gemütlich hast du es dir gemacht.
    Mit all den schönen Dingen die dich umgeben,
    muss dir einfach warm und wohlig werden. :-)
    Bei mir hat es, allein beim Anblick deiner Bilder, jedenfalls gewirkt. ;-)

    Ganz liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Moni, wie knuddelsüß ist dieses Hündchen...und wie unschuldig es gucken kann. Zum Verlieben der Kleine!

    Am Liebsten hätte ich mich mit auf Dein Sofa gekuschelt, bei der schönen Beschreibung Deiner Umgebung.

    Zum Schluss muss ich allerdings mit Dir schimpfen: Musst Du uns eigentlich immer wieder diese leckeren Kalorienbömbchen zeigen?! Die sehen so köstlich aus, dass man am Liebsten in den Bildschirm kriechen möchte.

    Jetzt lass ich Dich wieder allein mit Deinen Hundchen, den vielen Leckereien und dem knisternden Kaminfeuer. Bleibt nur, Dir einen schönen Abend zu wünschen!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  23. liebe Moni, in Hund und ich, wir lieben den Wald !!! und ich finde deinen blog wunderbar. Den habe ich in meinem www.kaloszauberbuch.blogspot.com verlinkt in der blog liste, ganz liebe Grüße an dich von Kathrin

    AntwortenLöschen
  24. Ach, Sünden sind doch dafür da, daß man sie begeht...vor allem, wenn sie so lecker aussehen...
    Danke für den Link!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Moni,
    Melonentee das klingt ja lecker! Und es sieht auch herrlich gemütlich aus. Da kommt man gleich in Weihnachtsstimmung. Wir waren gestern im Wald und dort war Mittag noch alles frostig, da waren wir auch in winterlicher Stimmung!
    Und zuhause haben wir es uns bei Kerzenschein gut gehen lassen !
    Einen schönen Tag,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. meine liebe Moni
    endlich konnte ich wieder bei dir vorbei schauen, du weisst, ich war krank!
    Du bist ein echtes Schleckermäulchen. Bei dir trifft man immer so süsse Versuchungen an. Ich würde ja gerne öfters mal zugreifen, aber besser so, einfach nur zu schauen, meine Waage würde das sonst nicht überleben.

    Die Bilder mit der besonderen Pflanze sind wundervoll. "Besonders", weil ich sie nicht kenne, ist das eine Nuss?
    Bei uns ist es auch kalt geworden, aber gefroren ist die Natur bis jetzt noch nicht. Hab schon Bilder bei Johanna gesehen, wunderschöne Frost-Bilder....
    Es ist zwar auch sehr kalt hier, aber noch frier ich nicht so sehr.
    Und wenn, werd ich mich an dein Rezept halten. Punsch und Decke :-)
    Das Bild mit dem Hundi und dem Herbstlaubherz ist ja wunderschön. Ich werde dann da mal vorbeischauen.
    Ich wünsch dir nun einen wunderschönen, angenehmen Tag und schick dir einen ganz besonders lieben Gruss
    Alice

    AntwortenLöschen
  27. Melonentee kenne ich bis jetzt nicht liebe Moni aber ich werde das gleich nachholen. Du hast mich auf eine gute Idee gebracht.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen