Montag, 20. Dezember 2010

mein glücklichster Tag: 20.12.2008



Seit langem hegten wir den Wunsch nach einem Hund.
Es sollte ein großer Hund sein mit langem Fell und nach vielem belesen und
Gesprächen von Hundehalter dieser Rasse stand für uns fest das es ein
Briard sein sollte mit dem wir durch dick und dünn gehen wollten!
20.12.2008
Endlich war es soweit und unser süßer Conner durfte bei uns einziehen.
Er war gerade 4 Monate alt und Zuckersüß, schüchtern und absolut verschmußt.

Ich kann euch nicht sagen wie überglücklich ich war ( bin ) als ich den
süßen knuddeln durfte.

Nun haben wir den süßen schon heute auf den Tag 2 Jahre und sie sind
absolut wunderbar und ich möchte keinen Tag mehr missen!

Einen dicken Schmatzer für meinen Dreamboy!!!





Gestern hat es fast ohne Unterbrechung geschneit.
Solche Schneemassen hatten wir seit Jahren nicht mehr.

Die beiden sind nicht zu bremsen und so haben sie fast den ganzen
Tag im Garten mit Schneespielen verbracht.

Und wir können froh sein, das wir unten im Haus alles gefliest haben und
ein Wischmopp jeder Zeit Griffbereit in einer Ecke wartet.

Hinzu kommt noch, das unsere kleine seit 1 Woche in ihrer 2. Hitze steckt.
Aber alles ist relaxt und noch ruhig.
Unser großer hat eine Chem. Kastrationsspritze bekommen und sie wirkt.
Beim ersten mal hat er auch keinen Aufstand gemacht und alles war entspannt.
Die meisten Rüden sind ja dann nicht mehr zu bremsen.



Man sollte meinen, das wenn sie so rum tollen im Schnee, das sie Müde und erschöpft
auf ihr Kissen fallen.

4. Advent

Zwischendurch ging es rein in die warme Stube, ich hatte uns einen leckeren

Mandelkuchen am Vortag gebacken.

Vor dem Kamin haben wir es uns mit einer Tasse Kaffee
und Mandelkuchen gemütlich gemacht.




Mandelkuchen Rezept !


200 gr. Butter,
200 gr. Zucker,
1 Prise Salz,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Tl. Backpulver,
200 gr. gesiebtes Mehl,
200 gr. fein gemahlene Mandeln,
4 Eigelb,
2 Eiweiß,
etwas Milch.

Weiche Butter, Salz, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen.
Eigelb nach und nach einrühren.
Mehl sieben und abwechselnd mit etwas Milch zu der Masse geben, bis
sie zäh vom Löffel fällt!
Dann die gemahlenen Mandeln unterheben.
Die Eiweiße steif schlagen und "vorsichtig mit unterheben".

In eine große Springform ( ca. 28 cm Durchmesser ) glatt streichen.
Mit einigen geschälten Mandeln bestreuen.
Bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen.

Auskühlen lassen und mit ein wenig Puderzucker bestäuben und
mit Früchten und Gewürzen zb. mit Anissternen
oder Zimtstangen dekorieren.

Leider hab ich es wieder verpatzt Bilder vom Kamin zu posten.

Versprochen ( hoch und heilig ) das ich im nächsten Jahr im Januar
euch die Fotos zeige wie er vorher war und wie es über dem Kamin ausschaut!


Ich wünsche euch allen noch eine schöne Weihnachtszeit

mit einem

wundervollen Weihnachtszauber !

Eure Moni

Kommentare:

  1. wunderbare Bilder von den zwei treuen Seelen im Schnee.
    Und dein Kuchen sieht auch lecker aus. Danke für das Rezept. Man ist ja immer wieder mal froh um neue Rezepte, damit wieder mal etwas anderes als das Übliche auf den Kaffeetisch kommt.

    Ach wie schön ist es doch am Kamin mit dem wärmenden Feuer. Das ist und bleibt wohl ein Wunschtraum für mich. Umso schöner, wenn man hie und da so ein Bild anschauen kann.

    Danke für den schöneen Beitrag und die schöne Musik dazu!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  2. Leuke opnames van de hond en een heerlijk recept, prima gedaan Monika.

    Ik wens je een fijne dag verder.

    groet, Joop

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Hundebilder, Conner ist wirklich ein Süßer.
    Ich glaube, der Hund, der immer vor unserem Haus gassigehen darf, könnte auch ein Briard sein, dank dir weiß ich das jetzt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,

    ohh, ich kann dein Glück sehr gut nachempfinden...und wenn ich dann deine wunderbaren Hunde ( und Bilder ) sehe...Traumhaft...da hast du ja echt Leben in der Bude...unser Felix liebt den Schnee auch so sehr...
    Gemütliche bei dir am Kamin und mit Kuchen...muss jetzt raus, wir haben 15 cm Neuschnee...aber danach mach ich´s so wie du ...

    Wünsche dir noche eine ganz schöne Vorweihnachtswoche,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Ganz herzliche Geburtstagsgrüsse für Conner!
    Welch schöne "HundeimSchneeFotos" und rekordverdächtige Schneerüssel.. :))

    Danke dass wir den leckeren Kuchen ANSEHEN dürfen hihihi...

    Bei uns ist es gerade 6° und vom Schnee nicht mehr viel zu sehen. :(

    Liebe Grüsse, TT

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,
    deine Liebe zu deinem Großen spürt man in den Zeilen, die Du schreibst. Und ich kann es so gut nachvollziehen. Unsere Hunde schenken uns so viel Freude, Liebe und schöne Momente, daß wir uns sehr glücklich schätzen können.
    Die Bilder deiner beiden Schneemänner machen mir viel Freude und wahrscheinlich kommst Du öfter in Versuchung, den beiden den lieben langen Tag beim Toben zuzuschauen.
    Den 4. Advent habt ihr so gemütlich verbracht und genau das wünsche ich euch auch für die nächsten Tage.
    Viele gemütliche Stunden, die ihr gemeinsam genießen könnt. Habt eine schöne Zeit bis zum Fest.

    Herzliche Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni,

    erst im Schnee mit Deinen beiden Hübschen, dann noch Kuchen, Kerzen und ein Kaminfeuer. So schön kann man es haben uns geht es doch wirklich gut.
    Wünsch Dir auch eine schöne Weihnachtszeit.

    Liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Waldfee,
    deine beiden haben ja riesigen Spaß im Schnee.
    Bei uns hat es inzwischen angefangen zu regnen, die weiße Pracht schmilzt zusehends dahin.

    Dir liebe Weihnachtsgrüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Die Beiden sind aber auch zwei Knutschbären, wenn sie so im Schnee rumtoben und man hinten und vorne nicht erkennt, könnte man denken da sind zwei Neadertaler am toben:-)Kommt Ihr gar nich in Versuchung die Spritze mal wegzulassen dsa ergbenis wäre sicher der Knüller oder ist die Kleine noch zu jung? Aber wahrscheinlich hättest Du dann das Problem , das Du die Kleinen
    nicht weggeben würdest und das dürfte dann bei der Größe der Hunde bald ein bißchen eng werden-
    Dein Kuche sieht mega lecker aus - wie hälst Du bloß Deine figur bei all den Köstlichkeiten die du in letzter Zeit gezaubert hast? Ich für meinen Tei dürfte einen Kuchen nicht mal mehr anschauen so habe ich zugelegt.
    Naja ist ja bald der Tag der guten Vorsätze
    Ich wünsche Dir noch viel Freude mit Deinen "Schneehasen" und gemütliche Stunden mit Deinen Mann
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,

    Hunde sind doch eine so große Bereicherung für das Leben.

    Mein "bester Freund" hatte gestern seinen 2. Geburtstag und es gab zur Feier des Tages ein Würstchen.

    Den Schnee liebt er auch über alles, obwohl er nachdem Toben voller angefrorener Schneeklumpen ist und erstmal alles wieder abtauen muß.

    Herzliche Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni ,ich mußte richtig lachen .Das sind ja sooooo schöne Bilder .Und es war bestimmt auch ein ganz gemütlicher Sonntag .Noch ne schöne Woche wünscht Oma Ina

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Hundifotos, die anderen natürlich auch, lach.
    Das Rezept ist gespeichert, Dankeschön.

    Dir und Deiner Familie wünsche ich ein Frohes Fest und ganz liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Moni ,
    ich würde am liebsten vorbei kommen ...
    Deinen Kuchen probieren und Deine Hunde besuchen ...und Du hast es total gemütlich ..
    auf bald und Lg Monika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Moni,
    ich kann mir deine freude gut vorstellen. Die zwei sind im Schnee ja auch wunderschön, man sieht richtig, wieviel Spaß sie haben.D as steckt richtig an. Die Kerzen, dein Kuchen und der lodernde Kamin sehen alle schön gemütlich aus, wie eben ein gepflegter Sonntag sein sollte.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Moni!

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag dem süssen Knuddelbär!! Herrlich, wenn man die Zwei so im Schnee toben sieht!!!

    Wenn der erste von uns in Rente geht, kommt hier auch ein Hund ins Haus - das ist schon fest abgemacht!! ;-)

    Viele liebe Grüße und Euch ein traumhaftes Weihnachtsfest, Ihr Lieben!

    Lony & Ihre Männer x

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni!

    Das Leben mit meinen Hunden gibt viel mehr Sinn. Vermutlich geht es dir genau so. Die Bilder sprechen mehr als tausend Worte!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Moni.
    Deine beiden Hunde sind ja richtige, große stattliche Tiere. Sehen auch sehr lieb aus und das sie im Schnee gern tollen kann ich verstehn wann haben wir mal solche Pracht.
    Dann laß dir mal deinen leckeren Kuchen schmecken.
    Wünsche dir noch eine schöne,stressfreie Woche bis zum Fest.Sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Moni,
    ja, das sind ja zwei Schneerabauken ;-)
    Der Kuchen sind einfach köstlich aus und um den tollen Ofen beneide ich dich sehr - sieht so schön kuschelig & gemütlich aus - sowas fehlt mir hier...
    Ich wünsche Dir & Deiner Familie auch ein schönes Weihnachtsfest!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Conner, hihi, so ein Gesicht kenne ich. Meine Freundin Adya sieht auch immer so aus, wenn wir getobt haben (sie ist auch ein Briard) und in ihrem Fell hängen immer ganz viele Schneebälle (kleine und Grp0e).
    LG
    Henry

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni, dein Connor ist so ein Schnuckel, super schöne Bilder!!! Kann gut nachvollziehen, dass du ihn nicht mehr missen möchtest! Allerliebste Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Es ist schön, wenn man so treue Seelen an der Seite hat. Ich habe auch so eine.....

    Ich wünsche Dir eine ruhige Weihnachtswoche,
    liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen Moni,
    nachträglich auch von uns liebe Geburtstagsgrüße für Connor. Das kleine Fellknäuel hat sich zu einem wahren Prachtburschen entwickelt.
    Schon Schopenhauer sagte: "Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden heißt".
    Die beiden Yetis sind im Schnee in ihrem Element, was für eine Freude.
    Das Kaminfeuer sieht so einladend aus, dann noch der leckere Mandelkuchen, man möchte sich gerne dazusetzen.
    Hab ruhige stressfreie und schöne Tage bis Weihnachten
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  23. Das Rezept habe ich mir gleich gesichert.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Moni, eine wunderbare Freundschaft ist entstanden und ich kann Deine Freude und Dankbarkeit gut nachvollziehen...
    Dein Mandelkuchenrezept hat's in sich und ich hab' es mir in meine Rezeptsammlung geschrieben, lieben Dank...

    Dir und Deiner Familie wünsche ich eine himmlische Weihnacht
    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Moni! Endlich komme ich wieder dazu, eine klitzekleine Blogrunde zu drehen und dich zu besuchen - und es macht einen riesigen Spaß, deine Bilder von den beiden balgenden, spielenden Schneebestäubten Süßen zu betrachten! Auja, und wieder leckere Kalorien (ich fürchte, ich sollte JETZT SCHON mit einer Weihnachtsdiät beginnen ;o) - aber keine Sorge, ich hab eh keine Lust dazu *ggg*)
    Ich schick dir engelsflügelweiche, punschwarme Weihnachtsgrüße - verbring die Feiertage mit deinen (2- und 4beinigen) Lieben schön und gemütlich! (Hast du noch Tiere mit einer anderen Beinanzahl? Fische? Spinnen? Sonstiges? Die grüß ich natürlich auch!) Auf bald, :o)
    herzlichst trau.mau

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Moni,
    Dein, bzw. euer CONNER ist ja ein Prachtkerl.Herzliche Geburtstaggrüße Bei uns hat es gestern und auch heute am Dienstagmorgen auch wieder geschneit. Unsere Tochter ( in der Oberstufe- Jahrgangsstufe 12) hatte Montag und Dienstag schulfrei, weil keine Busse fuhren..
    naja, die Klausuren sind zum Glück alle geschrieben...
    Dein Mandelkuchenrezept probiere ich aus... habe alle Zutaten im Haus!
    Deine Schneeflocken hier im Blog gefallen mir gut! Ich kriege es nicht hin... habe nur so ganz zarte Miniflöckchen...
    Sei lieb gegrüßt-
    Marita

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Moni,
    das ist eine wunderschöne Liebeserklärung an Deinen Conner und seine Partnerin...:-) das Toben im Schnee kommt mir irgendwie bekannt vor...:-) meine beiden werden dann auch zu den Schneehunden... und aus den Schneemassen sieht man dann nur noch die Ohren flattern...:-)
    Bei uns liegt auch eine Menge an Schnee und lt. Wettervorhersage, soll am Heiligabend auch noch schneien...:-) LG und ich wünsche Dir Moni und Deinen Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest - Rita

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Moni,
    der ist ja süß! Ja so ein Hund ist was ganz besonderes, ich weiß noch als unsere Große ihren ersten Hund bekommen hat, es war auch ihr glücklichster Tag!
    Und das sieht ja toll aus so im Schnee zu toben!
    ganz liebe Grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  29. liebe moni,
    das glaube ich, dass du mit den beiden "bären" glücklich bist!
    sie sind sowas von knuddelich! danke für die schönen bilder und berichte, ich freu mich immer wieder was von dir zu sehen und lesen.
    ich wünsche euch weiterhin eine schöne weihnachtszeit!
    herzliche grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Moni,
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schonmal ein wunderschönes Weihnachtsfest ! Ich komme morgen bestimmt nicht mehr zum Kommentieren!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Moni,
    da kann man ja noch nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Es macht immer wieder Spaß deinen Hunden beim Toben zuzusehen. Tiere sind etwas Wunderbares.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein glückliches, gesegnetes Weihnachtsfest und einen gelungenen Start ins Jahr 2011
    Anette

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Moni,
    Ihr habt wunderbare Hunde.
    Es ist herzerweichend zu sehen, wie Hunde den schnee lieben und darin toben können. Bei Mschka denke ich immer er ist im Schnee schneller, ausdauernder und glücklicher als in der schneefreien Zeit. Wenn ich Deine Bilder sehe, glaube ich dass ich mir das nicht einbilde. Alle Hunde mögen das kühle weiße Pulver.
    Schöne Stimmungsbilder der Weihnachtszeit hast Du wieder eingestellt.
    Ich wünsche eine frohe, besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes Jahr 2011
    LG
    Violett und die Airedale-Bärchen

    AntwortenLöschen
  33. Fröhliche Weihnachten für euch alle miteinander und ein gesundes Neues Jahr. Freue mich auf hübsche Fotos von deinen Süßen, lese gerne deine Geschichten und freue mich über deine Besuche auf meiner Seite. Habt es schön in dieser festlichen Zeit, alles Gute ulrike-kristin mit Anhang

    AntwortenLöschen