Freitag, 16. April 2010

Blumenduft






























Ich weiss ja nicht ob es Euch gerade genau so ergeht wie mir.
Doch in den letzten Wochen bin ich,
man kann schon sagen:
süchtig nach Blumen geworden.
Oder besser gesagt extrem süchtig.Es vergeht fast kein Tag an dem ich
an dem Blumenlädchen vorbei gehe ohne rein zu gehen.
Anfang der Woche bekam ich eine Traumhaft weisse Orchidee geschenkt.
Einen tag später hab ich mich in einer Hortensie verliebt.
Heute habe ich mir Vergissmeinicht,Levkojen und mmmhhh duftende
Fresien ins Haus geholt.Die ganze untere Etage duftet nun herrlich nach Frühling!
So denke ich das es doch eine gesunde Sucht ist.
Möchte Euch an den wunderbar verströmenden Duft Teil haben lassen.
Wünsche Euch damit ein wundervolles Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Waldfee,
    Ja, mir geht es auch so. Ich will unbedingt etwas Blühendes um mich haben.
    Das ist der Frühling!
    Viele liebe Frühlingsgrüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es im Moment auch richtig toll Draußen. Mann kann fast zusehen wie alles anfängt zu blühen. Und jeden Tag ist es ein wenig mehr. Frühling mag ich sehr gern. Deine Ebby (Grüße an Colette)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Levkojen und Fresien - ich kann sie bis hierher riechen.
    Schöne Grüße für ein märchenhaft schönes Wochenende schickt Johanna.

    AntwortenLöschen
  4. Du glaubst gar nicht, wie guuut ich dich verstehe. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,

    schau mal auf meinen Blog, ich hab da was für Dich und hoffe, Du freust Dich

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Wenn es eine Sucht ist oder wäre, dann eine wunderbare!

    Ich mag Blumen auch sehr, auch wenn es dann immer (mehr) Arbeit bedeutet.

    Bei uns hat endlich der Regen aufgehört, sogar die Sonne war da....
    Sei lieb gegrüßt..Luna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe liebe Moni,

    Mir geht es auch so. I have flowers all around me in the house cannot wait to watch them bloom outside!!

    Wishing you a wonderful weekend! xo

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Waldfee!!!

    AUF JEDEN FALL ist das eine gesunde - und wie ich finde, notwaendige - Sucht!!!!! Mir geht es ganz aehnlich, und um diese Jahreszeit lohnt es sich doch auch so richtig, alles ist super frisch and haelt lange und das unetschlossene April Wetter muss doch irgenwie ausgelichen werden...Also: weiter so, hebt die Sinne und die Stimmung!!!!!

    Dir ein wunderbares Wochenende, mit lieben Gruessen von

    Nicola

    AntwortenLöschen
  9. Wie kommt das nur - auch mein Menschen stecken ihre Nasen überall in blühende Pflanzen, schnüffeln an allen Zweigen - in der Vase auf dem Tisch blühen rote Tulpen und zartes Grün hängt im Fenster. Es ist eben soooooooooo schön, dieser Frühlingsrausch, der alle erfasst und irgendwie dankbar und glücklich macht.
    Wuff und LG
    Aiko und der hat jede Blüte bei Dir genossen. Schöner Post!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Moni,
    mir geht es gerade auch so! Ein frischer Blumenstrauß ist einfach Balsam für die Seele.
    Ach und endlich kann man frische Blumen in Töpfe, Schalen, im Haus und auch ins Freie, wieder pflanzen. Und die süssen Düfte der Blüten riechen einfach herrlich!!!Ich genieße es zur Zeit auch so sehr, aber ich denke, das geht jedem Blumenliebhaber zur Zeit so.
    Wünsche Dir naoch ein sonniges, blumiges Frühlingswochenende
    herzlichst Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen.
    Geht dir nicht alleine so.Ich bin auch süchtig nach Blumen.Zur Zeit sind die Pflanzen für draußen dran obwohl ich nicht mehr so viel Platz im Garten habe.
    Schöne Fotos in Gedanken verspüre ich den Duft.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  12. Ist doch eine schöne Sucht, und gefährlich ist sie bloß für den Geldbeutel.
    LG, die Rabenfrau *auch süchtig nach blumen*

    AntwortenLöschen