Freitag, 30. Januar 2015

ein bisschen Sehnsucht nach dem Frühling


  Die Farbe Gelb bringt Frühlingslaune, Frühlingsstimmung und Heiterkeit in den grauen,
eisigen Wintermonat Januar.
 Darauf vorbereitet war ich nicht ;0) , denn eigentlich war ich im Baumarkt um mir neue Kreidefarbe zuzulegen,
damit ich meine Möbelstücke für's Bad aufhübschen konnte.
Und wie ich denn so durch die Deko und Blumenabteiling " schlendere "
( ... Frau vergißt da nämlich Zeit und Raum ), winken mir die knallig gelben Narzissen aus der Ferne entgegen.
Plötzlich hatte ich Magnete unter meinen Schuhsohlen und geradewegs stand ich dann vor ihnen.
Gerade eine neue frische Lieferung hatten sie bekommen für's Wochenende. Genau richtig, dacht ich so bei mir.
Frischer geht nun wirklich nicht.
Ach, weswegen war ich denn überhaupt im Baumarkt nach Holland gefahren ? Natüüürlich, die weiße Kreidefarbe.
So, aber jetzt Zack Zack. Ab zur Kasse, bezahlen, Ware in den Wagen und ab Heimwärts geht's.
Ne, ne ... draußen vor dem Eingang steht so ein uriges großes Büdchen ( in Rosa, Pink und weiß gestrichen )
da gibt es soooo leckere Waffeln mit Puderzucker.
Aber jetze ... ab mit mir.
Schließlich hatte ich das Bad nicht gerade aufgeräumt hinterlassen.
Wie denn auch, ich war ja Mitten beim streichen.
Aber davon erzähl ich euch in der nächsten Post und Fotos gibt es auch.
Hin und weg bin ich von dem Kreidanstrich, überleg allen ernstes, was ich noch " einkreiden " könnt.
Es macht mörderisch Spaß damit zu werkeln.

 Sehnsucht nach dem Frühling
________________________

Der Winter macht wohl Überstunden,
hat immer noch kein End gefunden,
bis in den März hinein.
Zur Weihnachtszeit war es ja herrlich,
inzwischen jedoch, ich sag´s ehrlich,
sind Schnee und Eis mir leicht entbehrlich,
sehn mich nach Sonnenschein.
 
Die Frühlingsblümchen hab ich statt in einem Übertopf in einfachen Butterbrottüten
verhübscht.
 

 In den Geschäften sind die Regale mit Osternaschereien überfüllt.
Aber es mir definitiv zu früh.
Jedoch konnte ich an meine Lieblings - Zuckereier nicht vorbei und schwupp war ein Tütchen
im Einkaufswagen verschwunden.
Eine Art Belohnie für's streichen ;0) ... ihr versteht ?!

 Das nächste Häkelprojekt hat mich in den Bann gezogen.
Allerdings werde ich noch nichts verraten was daraus entstehen wird.
In den vergangenen Wochen habe ich einige Projekte auf sämtlichen Nadeln und es ist an der Zeit sie zu Ende zu bringen.
Ergeht es euch auch oft so, das, wenn so unendlich viele Gedanken / Ideen durch den Kopf preschen,
das man am liebsten alles gleichzeitig machen möcht und sich nicht mal dagegen wehren kann.
Und so, wie die Gedanken durch den Kopf schossen, sind auch viele wieder in Vergessenheit geraten.
Allerdings habe ich mir endlich ein Notizblock zugelegt nur für solche geistigen Blitzmomente.
Und wenn sie kommen, kann ich sie mir gleich notieren und vergesse diese Ideen nicht mehr.
Ich nenne es mein : Heiliges inspirierendes Buch.
Meist kommen mir die Ideen in der Nacht.
Wenn alles ruhig ist, habe ich die meiste Energie und Ideen.

Nun möchte ich euch ins Wochenende verabschieden.
Macht es euch gemütlich, kuschelig warm und bequem.


♡     ♡     ♡
  
 Eure Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    beim Lesen habe ich öfter mal geschmunzelt.
    Das herrliche Gelb der Narzissen lässt uns auch fröhlich werden.
    Ich habe mir heute auch einen Struaß mitgenommen. Das musste
    einfach sein.
    Ich freue mich, dass ich nun wieder kommentieren kann.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Kreidefarbe und Narzissen - nun - das hört sich verdammt nach Frühling an - unser Wetter will davon im Moment aber nix wissen :-(

    Auf die Möbel bin ich nun gespannt - auch wie die Farbe sich verarbeiten lässt - viel Spaß - mach hinne - und vielleicht passt ja mal ein
    lebender Wollteppich vor die Möbel *zaunwink* :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,na,da kann der Frühling nicht mehr weit sein.
    So frühlingshaft sieht dein heutiger Post aus,ja die Farben verkünden den Frühling.
    Hach die ersten Zeilen könnten von mir sein,will mal schnell ins Bauhaus...und komme erst nach Stunden wieder zurück,ja wenn es dort so viele( will haben Sachen gibt..)kann ich ja eigentlich nichts dafür.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, Magnete unter den Schuhen, lach mich schlapp.
    Schön sehen deine Blümchen aus!

    Deine Untersetzer sind auch toll, das grün läßt wirklich an Frühling denken.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,
    vom Frühling träume ich auch. Aber hier ist jetzt erst mal der Winter eingekehrt. Heute fiel der erste Schnee in dieser Saison.
    Die Idee mit den Papiertüten gefällt mir sehr. Schnell gamachte Deko finde ich immer gut.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. So einen aufhellenden Frühlingsgruß kann man bei diesem Wetter wirklich gebrauchen und die Idee mit den Butterbrottüten ist einfach genial! Man hat ja nicht immer gleich die passenden Übertöpfe zur Hand, warum dann nicht einmal improvisieren?!

    Schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Moni, Gelb zieht einfach beim Grau draussen magisch an....meine Tippse scharrt schon mit den Hufen (!) ......Aber jetzt kommen noch mindestens vier Wochen oder gar mehr Winterszeit.....da kann immer wieder was von oben herab - es gibt Menschen, die nennen das "weiße Pracht"....aber gelbe Narzissen sind einfach die Farbtupfer in dieser Zeit. Hier stehen jede Woche frische Tulpen in weiß oder rot auf dem Tisch - es wird umdekoriert und ebenfalls die ersten Minigartenneupläne geschmiedet.....mal sehen ob die nächsten Tage am Meer gute Ideen kommen. Jedenfalls sind schon einige Zeitschriften eingepackt. Frauen sage ich da nur!!!!!
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni,
    wunderschön sind deine Frühlingsblümchen anzusehen und sie in Tüten zu setzen ist eine tolle Idee. Auch ich besuche die Blumenabteilungen der Baumärkte leidenschaftlich gerne und könnte dort auch die Zeit vergessen, doch meist habe ich meinen GG dabei, der fängt schnell an zu drängeln und da dauert der Besuch dann doch nicht soooo lange. Mir spuken derzeit einige schöne Ideen durch den Kopf, doch leider fehlt mir die Zeit zur Umsetzung. Ich besitze auch ein Ideen-Buch in dem dann solche Dinge ganz schnell niedergeschrieben werden, für bessere Zeiten. Erstmal muss ich meine Ufo's beenden und dann starte ich ein neues Projekt.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni,

    vielen lieben Dank für deine netten Worte. Ich war total gerührt :)
    Es freut mich sehr dich als neue Leserin gewonnen zu haben. Wenn ich mal Postkarten drucken lasse, werde ich dir eine von den Kafffeebildern mitdrucken lassen. Versprochen! :D
    Dein Blog gefällt mir ebenfalls sehr gut. Ich liebe Natur- und Blumenbilder. Damit triffst du genau meinen Geschmack.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    KAT

    AntwortenLöschen