Dienstag, 9. September 2014

Herbstzeit / Kürbiszeit / Dekozeit / Apfelkuchenzeit


 Hallo ihr Lieben aus Nah und Fern.
Es wird immer herbstlicher.
Nicht nur da draußen, sondern auch im Hause der Waldfee.
Die Sucht der herbstlichen Sammelleidenschaft in der Natur, hat mich
voll am Schlawickel.
Egal, wo es mich hinzieht, ob zum Einkauf oder beim Gassi gehen mit den Hunden,
mindestens 2 Beutelchen hab ich für mein Sammelsurium mit eingesteckt. 
Immer Ausschau nach neuen Dingen halten.
Und ihr glaubt nicht, wenn man mit weit geöffneten Augen durch die Lande zieht,
was einem alles vors Auge hüpfert.
Gestern kam ich bewappnet mit einem Tütchen Esskastanien heim.
Aaauuutsch was haben die mich beim sammeln gepieckt.
Meine Hunde haben einen großen Bogen um die stacheligen Kügelchen gemacht, und Frau Waldfee stappst natüüürlich hin und läßt sich freiwillig piecksen.
Sind unsere 4 beiner in der Hinsicht etwa taktisch klüger als wir ?!!
   



 Beim gestrigen Einkauf fielen mir die Hokkaidos gleich im Eingang auf.
Bei der knallig, leuchtenden Farbe ... kein Wunder.
Sie lagen taktisch neben grünem frischem Gemüse.
Die Dinger ;0) mussten doch auffallen.
Also, was werde ich zum Abend zubereiten ?
Geeenauuu, ein deftiges Kürbis - Süppchen.
Freu mich schon drauf.
    

Aber, für alle die, die keinen Appetit auf Süppchen haben, ...
habe ich ein süßes Rezeptchen auf meinem
" sweet Country Kitchen Blog "  hinterlegt.
 
Klick hier :
 
Wünsch euch noch eine angenehme Woche.
Liebe Grüße, eure Moni
 

Kommentare:

  1. Hej liebe Moni,
    das dritte Bild mit dem Zinktopf gefällt mir heute besonders gut. Ich mag so Zink Übertopfe sehr....
    :-)

    Hab einen schönen Dienstag!!

    Dein Apfelkuchen Rezept habe ich mir schon durchgelesen.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Farben und Dekorationen - und von dem Kuchen habe ich auch genascht :-)
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ja, mit offenen Augen durch den Wald, durch die Stadt.
    Es leuchtet überall in den schönsten Farben.
    Es lässt sich glaube ich nicht mehr leugnen, der Herbst ist da!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. I love your beautiful items which reminds the upcoming season. Vintage and lovely. And your cake sounds delicious!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni, bis jetzt habe ich mir Heide noch verkniffen, weil ich den Sommer einfach noch nicht verabschieden mag. Schließlich haben wir hier ja auch nicht allzuviel davon gehabt, es gab kaum mal einen Tag, der wirklich von Anfang bis Ende schön war. Meistens gab es Gewitter, und dann war auch schon alles wieder vorbei und der Himmel blieb tagelang grau in grau. Heute nachmittag ist aber wirklich mal die Sonne heraus gekommen, und ich konnte nach der Arbeit noch ein halbes Stündchen auf dem Balkon hocken.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Hi Moni,

    After a rainy week, we are enjoying fine late summer weather. Hope you are too! Your autumn decorations looks lovely! Pumpkin soup is one of my favourites :-)

    Have a lovely evening!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  7. Der Herbst ist einfach wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,
    eigentlich eine "Stille" muss ich nun doch mal schreiben. Wegen deiner herbstlichen Sammelleidenschaft und "Tüten dabei für alle Fälle". Ich musste herzhaft lachen und fühlte mich gleich ertappt ;) .
    Gestern auf einem neuen Weg hatte ich dummerweise nur einen kleinen Beutel dabei und habe doch tatsächlich zum ersten Mal Hopfen gefunden und konnte mich vor Freude gar nicht einkriegen. Finde ich ihn doch so schön, gekauft allerdings recht kostspielig. Heute wird also geräumt und er bekommt ein schönes Plätzchen. Und jedes mal wenn ich ihn sehe, freue ich mich sehr an der schöne Farbe und Form.
    In diesem Sinne vielen Dank für deine schönen Posts und ein wunderbares Wochenende
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      den Hopfen mag ich auch sehr! Und ich war Mega überrascht, als ich ihn in meinem Garten
      am Apfelbaum klettern sah.
      Schnell hab ich ihn von den Zweigen entwunden und zu einem Kranz geformt.
      Nun darf er einen Küchenschrank zieren.
      Jahr für Jahr wollte ich Hopfen pflanzen und tat es nie.
      Jetzt hat er sich irgendwie in meinem Garten geschlichen.
      Danke für deine lieben Worte.
      Schick dir liebe Grüße, Moni

      Löschen
  9. Liebe Waldfee, ich habe den Kuchen nach Deinem Rezept gebacken. Meine Gäste und ich waren begeistert.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich! Danke für die Zeilen.
      Liebe Grüße, Moni

      Löschen