Montag, 23. Juni 2014

Süsses aus der Kräuterküche

Es ist wieder soweit.
Ich möchte euch ein neues tolles Buch vorstellen.

" Süsses aus der Kräuterküche "
Autor : Florian Löwers. 
Fotos : Mathias Neubauers.
Styria Verlag : www. styriabooks.at
ISBN 978-3-99011-066-9
_________________________

Florian Löwers, ist ein wahrer Kräuter und
 Konditorkünstler.
Deutscher Meister der Konditoren 2005,
3. Platz Weltmeister 2006.
Seine Rezepte sind sehr vielseitig.
Neben wunderbaren Kuchen, Torten und Gebäck zeigt er uns erfrischende
Getränke, Pralinen, luftige Cremes und weitere tolle Leckereien die er
mit div. Kräutern bis aufs feinste kombiniert.
Seine Grundrezepte für Cremes, Tortenböden und andere Leckereien
können vielseitig verwendet werden.
Wir können selbst variieren und kombinieren, je nach Jahreszeit,
 Frucht / Kräuterangebot.
   Für feine Kuchen, Torten, Gebäck und leckere Nachspeisen eignen sich
unzählig viele Kräuter.
  Besonders die Kräuter, die ein zitroniges oder fruchtiges Aroma haben,
wie zb. Orangenthymian, Zitronenmelisse, Zitronengras, Minze, ... !
Aber auch Basilikum, Rosmarin, Lavendel, Koriander, Salbei, ... !
 ________________________________
Kräuter bekommen wir das ganze Jahr in großer Auswahl in Supermärkten, Bioläden, Gärtnerein, Wochenmärkten.
Oder jeder, der einen Balkon oder Garten besitzt, pflanzt eigens Kräuter an.
   Also ich kann es mir meinen Garten ohne Kräuterckchen nicht vorstellen, geschweige ohne frische Kräuter zu kochen oder zu backen.
________________________
Frische, selbst geerntete Kräuter haben ein köstliches Aroma.
Mit Thymian können wir einen wahren Duftteppich in unseren Gärten anlegen.
Viele Kräuter können wir selber trocknen und
sie in der kalten Jahreszeit verwenden.
Für die süßen Kreationen verwendet Florian Löwers verschiedene Sorten Schokolade und Kuvertüren. 
Die wir auch in Konditoreien oder übers Internet beziehen können.
Es versteht sich von selbst, das der Geschmack von der Qualität
des jeweiligen Produkts abhängt.

Schokoladen - Lavendel - Mousse
 
Macarons mit Hibiskus und Lavendelblüten,
Schokolade und Brombeeren
 
Zitronengrastörtchen mit Passionsfrucht


I  LOVE  HERBS 

Bienenstich mit Verveine
________________________
Dies war eines der Rezepte, das ich aus diesem 152 seitigen Buch
herausgefischt habe.
Die Entscheidung, welches Rezept ich nun als erstes ausprobieren werde,
war nicht leicht.
Denn wenn man man sich die vielen tollen Gaumenschmaus Fotos anschaut,
läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
Da ich ein riesiger Bienenstich - Fan bin, hab ich den
Bienenstich mit Verveine gewählt. 
Und ich muss sagen, das es all meinen Erwartungen weit übertroffen hat.
Ich muss gestehen, das ich etwas skeptisch war, bei dem Gedanken
Kräuter mit süßen Speisen zu kombinieren.
Doch dieser Schritt meiner Neugier hat sich mehr als gelohnt.
 
Ihr werdet nun denken :
ach ein Bienenstich, ist doch nicht die Welt.
Ja, eigentlich hättet ihr da recht.
Aaaber : ich muss da Wiedersprechen !
Denn : die " Verveine Sahne " hat es " in sich ".
     Dieser zarte cremige frische Geschmack der Verveine ist unbeschreiblich.
Dieses Rezept werd ich des öfteren zubereiten.
 
Erstaunlich ist,
das selbst für ungelernte die tollen süßen Köstlichkeiten
 leicht umsetzbar sind.
 Für mich ist das Buch :
Süsses aus der Kräuterküche, zu meinem absoluten Highlight geworden,
nicht nur im Bücherregal und wird in Zukunft stets
Griffbereit auf mich warten.
Besonders bedanken möchte ich mich beim Styria Verlag für dies Rezensionsexemplar.
Süsses aus der Kräuterküche, ist ein Buch, was mich sehr angesprochen hat 
und ich gerne empfehlen kann. 
Ein weiteres verlockendes Rezept ist der
" Apfelstrudel mit Wiesenkräutersauce. " 
Doch den werde ich euch demnächst vorstellen.
Es sei denn, ihr seit mir einen Schritt voraus und habt dieses Rezeptchen
längst ausprobiert.  


Süsses aus der Kräuterküche
Florian Löwer
 

Kommentare:

  1. Dieses Buch...werde ich mir ganz bestimmt näher anschauen...
    Danke für's Zeigen.
    liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Moni,
    danke für die tolle Buchvorstellung.
    Das klingt alles sehr vielversprechend!!!!
    Und lecker aussehen tut es obendrein...
    Mhhhh.....

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni, danke für den Tipp. Ich werde mich nachher gleich um dieses Buch kümmern, denn ich liebe Kräuter und Backen. Ich habe auf kleinstem Platz Unmengen an Kräutern vor meinem Haus stehen. Verveine ist eines meiner Lieblingskräuter, schon wegen des typisch mediterranen Duftes. Liebe Grüße und einen, hoffentlich sonnigen, Tag wünscht Adelheid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni, Du hast uns dieses Buch aber wirklich schmackhaft gemacht! Vielen lieben Dank dafür. Ich wünsche Dir noch eine schöne Gartenwoche bei hoffentlich viel Sonnenschein. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. danke für diesen wunderbaren tipp!
    seeeeehr schöne impressionen!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll! Ich liebe Kochbücher und sammle sie auch. Letztens wollte eine Nachbarin zwei wegwerfen...
    Sie meinte Kochbücher aus den 60igern hätten nun wirklich ausgedient. Und bevor die beiden im Müll landeten konnte ich sie mit einem charmanten lächeln dazu überreden sie mir zu vererben...
    Ein wunderschönes Posting.
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,
    hmmm, und dann auch noch der Styria Verlag... klingt alles äußerst fantastisch! Zu deiner Frage: Die Türe bleibt wo sie ist, das Ding ist ziemlich schwer! Ich habe sie mit zwei Erdspießen und zwei Vierkanthölzern (die aussehen wie der Türrahmen) fest verankert. Wenn die Schrauben halten, hält auch die Türe. Das ist eine alte Haustüre, also zumindest eine Seite ist Kummer gewöhnt.
    Sag Moni, da blättere ich doch unlängst wieder einmal eine alte Gartenzeitschrift durch ... und, was springt mir entgegen: DEINE HÜTE! Ist ja toll!
    Hab eine traumhafte Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni, das kannst du mir nicht antun!!!!!!! Ich verzweifel gleich..... wo ich doch so eine "süße" bin und Lavendel zu meinen Lieblingsgewürzen bzw. Pflanzen gehört. Bienenstich gehört auch zu meinen Lieblingskuchen. Könntest du mir das Rezept rüber kommen lassen????? Bitte!!!!!!!!
    Danke für deine lieben Zeilen zu meinem Landhauskleid, hat mich sehr gefreut.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Buch hört sich vielversprechend an! Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen