Samstag, 14. April 2012

Klein aber Fein das Örtchen






 Gestern hatte ich in einem Nachbarörtchen einen Termin zur Akupunktur .
Und da ich eh anschließend einen Termin beim
Friseur machen wollte ,
 hab ich die Kamera gleich mitgenommen .
Habe einige Bilder von dem kleinen aber uhrig schönen Örtchen machen müssen .
Ich muss sagen , 
dass ich mich hier unglaublich wohl fühle .
Es scheint ,
 als sei hier die Zeit still gestanden .
An den Wochenenden findet stets ein Markt statt , wo wirklich alles zu bekommen ist .

 Ich find es toll dass zumindest die Ortskerne so erhalten bleiben .
Weiter Außerhalb wird es dann moderner ,
dennoch ist alles Ringsum von Wiesen und Feldern umgeben !

 In dieser Gasse versteckt sich mein Friseur ;0)














 Könnte ewig in diesen Gassen verharren und den
alten Häuschen /Mauerwerken beschauen.
Die Gassen sind ja so schmal , 
dass wenn man durch geht sogar oft ungewollt Gespräche mitbekommt oder zur Mittagszeit die Kochtöpfe klimpern .
Die Nachbarn untereinander werden wahrscheinlich genau wissen , 
was jeder gekocht hat , 
bzw. wer wann und was zu Fern gesehen hat .















 Ein leichter Hauch vom Südländischen , 
nicht wahr .
Das Häuschen könnte mein Favorit werden .
Klein  ...  aber Fein .






 Ist diese alte Holztüre nicht ein Traum ?!!!
Ach was sag ich , dass ganze Haus ist gewaltig schön .
Hab es auch von der Seite fotografiert .
Was früher alles möglich war .
Heut zu Tage solch einen Wunsch zu hegen ...
wäre für einen
 Normal Sterblichen wohl der Ruin .

















 Ganz Neugierig kam sie aus einem Garten gelaufen .
Sicher wurde sie Neugierig auf das was ich da mache .
Zielstrebig und maunzend kam sie auf mich zu .
Doch streicheln durfte ich nicht , da war sie sehr eigen .
Erhobenen Hauptes stolzierte sie an mir vorbei 
ohne sich nochmals um zuschauen .

 Aber Bildhübsch ist sie dennoch !













So meine Lieben ,
das Wochenende hat begonnen !
Gleich werden wir es uns gemütlich machen.
Ach ja ,  fast hätt ich es vergessen .
Unsere süße Heather hat heut ihren 3. Geburtstag ,
darauf werden wir noch drauf anstoßen .




Macht's euch gemütlich daheim.




EURE    WALDFEE   MONI




Kommentare:

  1. Hallo liebe Waldfee Moni,
    ich liebe diese alten Häuser und Gassen. Besonders schön finde ich das erste Bild. Das sieht so urig aus. Und Du hast vollkommen Recht, wenn man sich heute so ein Türmchen bauen würde, wäre man danach wahrscheinlich arm. Übrigens wissen unsere Nachbarn auch alles, obwohl wir nicht in so einer schönen Gasse wohnen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ach, hab noch was vergessen. Einen ganz herzlichen Glückwunsch an Eure hübsche Heather. Prost!

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein tolles Haus mit viel Ausstrahlung, liebe Moni! Und schon wieder ein süßes rotes Kätzchen, das Ähnlichkeit mit meinem Maxwell hat (siehe heutiges Posting) - ich war vorhin gerade bei Andrea http://dreamyswhiteworld.blogspot.com/2012/04/simba-im-garten.html und die hat auch einen roten Kater (namens Simba) - ich glaube, heute ist dedr Tag der "roten-Katzen-Postings ;o)
    Ganz herzliche Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni,
    zuerst möchten wir der Heather ganz lieb zum Geburtstag gratulieren. Alles Gute Heather und vor allem Gesundheit. Wir hoffen du hattest heute einen wunderschönen Tag mit ganz vielen Leckerchen.

    Diese alten Häuschen sehen sehr schön aus. Man fühlt sich wirklich in ein anderes Jahrhundert versetzt. Wir wohnen ja auch in einem alten Dorf. Leider sind hier fast alle Häuser verputzt worden und farbig gestrichen. Manchmal sieht das richtig kasprig aus.
    Ein schönes Wochenende wünscht euch das Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,

    es war ein schöner Weg mit dir durch das feine Örtchen.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Ja, liebe Moni, du hast recht, da verweilt man gerne, da geht man gerne durch und spürt SOVIELES....
    Die Häuser sind sehr hübsch.
    Beim Letzten stört mich aber gewaltig, daß man die neuen Fenster nicht dem Hausstil angepasst hat.
    Oh, die rote Mietze....die ist schon eigenwillig....
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und Heather einen schönen Hundegeburtstag!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch - lang möge sie leben, Eure Heather!

    Durch dieses Örtchen wäre ich auch gerne spaziert. An manchen Orten scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Schade nur, dass die Menschen für das Schöne im alten Baustil vielerorts den Blick verloren haben. So wird aus dem Modernisieren ein glatter Stilbruch. Sehr bedauerlich!

    Eine schöne, rote Miezekatze!

    Ich wünsche Dir noch einen sonnigen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Ein herrliches Örtchen, ich liebe es auch, durch diese kleinen Städtchen zu stöbern.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni,
    vielen Dank für deine lieben Worte, ich habe mich darüber sehr gefreut!
    Deine Bilder sind wunderschön, ich liebe solche kleinen Örtchen mit ihren schönen Gassen!
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich an eure Heather!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und schick dir viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Wundervoll, liebe Moni! Solche malerischen Orte liebe auch ich sehr! Und diese schmalen Gassen! Aber es hat andererseits auch etwas von Geborgenheit, wenn man nicht gar so anonym lebt, wie so viele heutzutage! Das rote Kätzchen ist ja auch süß!
    Und für die kleine Heather auch alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit und ein langes Leben von mir!

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Wie habe ich mich jetzt gefreut liebe Moni über diesen Post von dir. Reizend dieser kleine Ort und sehr gepflegt. Richtig romantisch. Hier würde ich mich sofort wohl- und Zuhause fühlen.

    Herzliche Grüsse und einen guten Start in die neue Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Moni!!!

    Oh da hattest Du aber einen schoenen Tag!!!!! Ganz reizender Ort!! Ich mag das auch sehr, durch nettte Orte laufen und sich dann vorstellen, wie es sich da wohl wohnen wuerde - und wenn man dann da wohnt, ob man dann all das Schoene noch sieht oder ob es dann 'normal' wird...... Und ja, warum baute man damals so viel schoener!?!! Ich nehem an, Zeit- magel heutzutage? Hier bauen die jetzt immer gleich ganze 'Doerfer" - RICHTIG fies! Auf den ersten Blick sieht es ok aus da alle Haueser unterschieldlich sind (und nicht wie es mal 'im Trend ' war alle TOTAL gleich) - aber auf dne zweiten hocken die Haeuser so dicht aufeineander und sehen schnell und bilig aus - schade! So als haetten sie keine Seele (ja ich weiss, aber ich fidne Haeuser koenen Seele haben!) - so genug gefachsimpelt :)...wuensche DIr noch einen schonen Sonntag und natuerliich HAPPY BIRTHDAY dersuessen Heather!!!!!

    Lieber Grusss von Nicola

    AntwortenLöschen
  13. hallo Moni, na das goldene Kätzchen ist ja goldig :-)...und dieses Örtchen ansprechend und einen gemütlichen Eindruck macht es auch...

    habe eine gute Woche und lG von Geli

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Moni.
    Ein schönes verträumtes Örtchen man meint die Zeit ist stehen geblieben.
    Ich mag auch solche Orte wo noch jeder jeden kennt.
    In der Stadt ist man zumeist anonym was ja auch Vorteile hat.
    Aber man zufrieden sein da wo man wohnt und das ist ja unser zu Hause.
    Schönen Sonntagabend und eine schöne Woche.Sei liebe gegrüßt von Jana.

    AntwortenLöschen
  15. hallo, Du Liebe Waldfee Moni,
    in solch kleinen verträumten Örtchen halte ich mich auch gerne auf...

    danke Dir für Deinen Besuch und netten Kommentar im Drosselgarten und wünsche Dir einen
    harmoschen SonntagAbend und einen guten Start in die neue Woche

    hach, die Musik begeistert mich und ich lausche noch ein wenig ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Moni,
    wunderschöne Bilder von einem schönem Örtchen.
    Hab noch einen Abend
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Such a beautiful village Moni! It must be a joy to go to your acupuncturist & hairdresser here. What makes me wonder is where all the cars are?

    Wish you a happy new week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Moni,
    einen herzlichen Geburtstagsgruß an die Heather auch von uns. Das ist ja wie eine Urlaubsreise, wenn du zu Friseur und Akupunktur gehst. Danke für die süße rote Katze, so ein Flauschi.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  19. Danke liebe Fee Moni,
    ja in solch altem Mauerwerk sind die schönsten, vielleicht auch traurigsten Geschichten, zur Legende geworden!
    deine Fotos zeigen, wieviel Schönheit diese Zeit des Handwerks hatte, auch hast du die ersten Blumen des Frühlings im Bild fest gehalten,schön!

    ich grüße dich herzlich, Jasmin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Moni
    Deine Fotos sind wunderschön,ich mag solche schönen Örtchen mit ihren so schönen kleinen Gassen.Danke auch für deine lieben Worte bei mir,hab mich sehr darüber gefreut.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt.
    Regina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Moni, wunderschöne Bilder und das scheint wirklich ein sehr schönes Örtchen zu sein. Würde mich nur interessieren wo das denn ist? Ich liebe es auch, mir so alte Häuschen anzuschauen und wünschte mir dann immer, ich hätte auch so eines :-)
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen