Sonntag, 18. März 2012

Bonheur / Glück







 Bonjour mon amour ,

war das nicht eine absolute herrliche ,
 grandiose Frühlingshafte Woche ?!

Es kribbelte mächtig in den Fingern ,
 nichts aber auch rein garnichts hielt 
uns davon ab,
 den Garten Frühjahrstauglich aufzuräumen.

 Wir haben gegraben , 
umgepflanzt und geschnitten 
was die Gerätschaften auch nur hergaben .
Kurzentschlossen haben wir heute
 schnell zwischen den Pflanzen 
dick gemulcht und Pläne
 für neue Zäune geschmiedet .

Bevor uns unsere Fairy Dea alles platt sprintet
( meine armen  Rosen , Hortensien , Gräser etc )
ja ,  es ist dringend erforderlich .
Bald schaut es vor lauter Zaun aus wie auf der Shiloh Ranch  oder  Bonanza .

Von der Rasenfläche ist nicht mehr viel
 zu erkennen und so werden wir
 dieses Jahr in den Genuss kommen ...  lol ...
 kaum den Rasen mähen zu müssen
 Dank Faiy Dea .






 Die ersten grünen Zweige habe ich beim
Spaziergang mit Heim gebracht .
Die Tulpen passen wunderschön zu den
natürlichen Zweigen .








 Zum Licht empor

Wenn Blatt für Blatt und Trieb für Trieb

im Hoffen um des Werdens Sieg
zum Licht empor das Sehnen schickt ,
dem Sonnenstrahl ins Auge blickt ,
kehrt frühlingsfroh die Freude ein ,
lässt die Natur in ihrem Sein
das Glücksgefühl ins Herz hinein .


( Ingrid Riedl 1945 )










 Und da der heutige Sonntagnachmittag 
uns so gut im Garten voran getrieben hat ,
haben wir uns anschließend mit einer 
heißen Tasse Kaffee und frisch gebackenen
 
  "  KNUSPERWAFFELN  "

belohnt  !








  Noch warm ,
 gerade aus dem Waffeleisen geholt ,
schmecken sie am besten .







 Knusperwaffel Rezept  !


         250 gr. gute Butter ,
 190 gr. Zucker ,
          1 Vanillezucker ,
     5 Eier Gr. M 
7 Tropfen Bittermandelöl ,
440 gr.  Mehl ,
      3/4  Backpulver ,
190 - 250 ml. Sprudelwasser .

 ***************************************************


Butter , Zucker , Vanillezucker in der Küchenmaschine schaumig rühren.
Eier hinzu geben und weiter gut verquirlen.
Anschließend das gesiebte Mehl , Backpulver
 hinzu geben.
Zuletzt Sprudelwasser hinzu geben ,
 nochmals verquirlen bis der Teig 
leicht vom Löffel fällt. 

***************************************

Das Waffeleisen vorwärmen .
 Pro Knusperwaffel 2 gute Eßl. Teig geben .
Backzeit je Waffel ca. 1,5 Minuten /
wenn sie schön hell sein sollen.








 Mmmhhhh , legger , legger , legger







 GAUFRES / WAFFELN











Arbeit / Hobby und sich verwöhnen lassen ,
von allem war es heute eine gute Mischung .
Es hat Spass gemacht die Seele baumeln 
zu lassen und etwas für sich zu tun .
Vor allen Dingen haben sich während der spontanen Gartenarbeit
 erneute Ideen eingeschlichen.
Die warten darauf umgesetzt zu werden !

Habt ihr das Wochenende auch so 
relaxt annehmen können ?!


Habt einen angenehmen Sonntagabend
und einen guten Start in die neue Woche .



EURE   WALDFEE   MONI




Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhhhhh liebe Moni.. deine Waffeln sehen so lecker aus..siehst du das könnten wir auch mal wieder machen..
    ich habe am WE auch sehr viel im Garten gearbeitet.. es ist einfach herrlich :o)
    ich drück dich und wünsche dir einen tollen Wochenstart..
    ggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. liebe moni,
    zuerst einmal vielen dank für deinen lieben kommentar bei mir, froi, dass du dich ans backen meines brotes gewagt hast!
    ...und wenn ich mich so bei dir umschaue, hach, was soll ich sagen, mir läuft das wasser aus dem mund - ich lieeeebe waffeln...weißt du was, die gibt`s gleich morgen ;-)
    deine tulpen mit dem frischen grün ist balsam für die seele - stimmungsvoll!
    grüß mir mal deine fellnasen ganz herzlich...man, wie ist die kleine schon groß geworden, und sie sieht soooo süß aus!
    hab `nen gemütlichen abend,
    lg
    lisanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni

    Tolle Waffeln hast Du gemacht, ich kann sie förmlich bis zu mir riechen, fein....

    Deine Lampe mit dem Körbchen-Schirm gefällt mir sehr gut, die sieht toll aus.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart,

    herzliche Grüsse

    Monica

    AntwortenLöschen
  4. so schöne Fotos !!! und super Idee, ein Waffeleisen steht bei mir ja auch im Schrank herum... Lola "hilft" auch gerne im Garten ;-))) ach Hunde sind schon klasse !!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,
    das ist ein Tag nach meinem Geschmack: Gutes Wetter, Gartenfreuden und hinterher warme Waffeln mit Sahne. Was braucht es mehr?
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Moni,
    eigentlich wollte ich heute Nachmittag auch Waffeln machen, hab dann aber lieber gepinselt. Obwohl, wenn ich mir jetzt die Bilder so anschaue, dann hätte ich vielleicht doch backen sollen. Die sehen soooo lecker, lecker aus, ich liebe Waffeln. Dankeschön für das Rezept, das probier ich auf jeden Fall aus. Bei uns war es heute gar nicht sonnig, sondern regnerisch und kalt (da wären warme Waffeln genau das Richtige gewesen).
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,

    bei dieser Pracht kann man dir nur weiterhin viel Freude wünschen.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hej Moni, den Korb mit den weißen Eiern im Stroh finde ich so toll anzusehen!

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni,
    wunderschön Bilder zeigst du hier mal wieder und dieses Wochenende war so schön bei dir, bei mir auch nur das Wetter war kalt und trübe leider bei mir... deine Waffeln wie lecker sie aus sehen, ich musste mir doch dein Rezept nehmen da mein Waffeleisen auch mal heiss werden will*zwinker*
    Ich wünsche dir eine auch eine schöne neue Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni, wir haben gestern und vorgestern auch im Garten gewerkelt...und sind noch laaang nicht fertig.
    Gestern allein 4 Stunden..dachten beide, uns hätte ein Autobus überfahren.....=0//
    Aber wenigstens ist wieder was weiter gegangen...
    Sag, mit was mulchst Du die Beete?
    (Auf meinen muß noch das Laub entfernt werden, wäre ja auch Mulch, aber so manches "erstickt" darunter).
    Schön sind Deine Tulpenimpressionen!
    Ja, lach, kann mir vorstellen, daß die Faiy Dea EUrem Rasen zu schaffen macht.....
    Besser Bonanza, als alles k.o. ....;D
    Ich muß gestehn, ich kann mich nicht erinnern, je Waffeln gegessen zu haben, zumindest nicht solche.
    Nun wünsche ich Dir eine schöne neue Woche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni
    Ein richtig wunderschöner Post zum Wochenstart. Danke für die tollen Bilder und vielen Dank auch für das leckere Waffelrezept. Die Waffeln sehen wirklich fein aus. Da würde ich jetzt am liebsten reinbeissen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Wie wunderbar, daß wir endlich wieder alle im Garten buddeln können!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Genau so sollte es sein!!! Wir hatten auch eine wunderbare Woche... aber das Wochenende war dann nicht mehr ganz so top!!
    Aber gemütlich kann es auch so sein, gell! Dein Waffelrezept werde ich mir gleich notieren!! merci
    Wünsche dir eine dynamische und fröhliche Woche
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,
    ja, es war sooo herrlich! Wenn ich aber jetzt zum Fenster rausschaue, dann glaub ich es beinahe nicht:Es schneit Leintücher!!! Aber der Schnee wird sich nicht lange halten, und ab Morgen ist schon der Frühling wieder im Anmarsch! (meinen jedenfalls unsere Metereologen!)
    Ooohh, und diese Waffeln! Die hat meine geliebte Oma immer für uns gebacken, mit Zimt und Zucker, und manchmal auch mit Sauerkirschkompott- mmmhhhhhh!! Jetzt grade hab ich einen schönen Earl Grey und eine Vanillecrèmeschnitte vor mir, ebenfalls mmhhh!
    Deine kleine Korblampe finde ich ja total herzig- ich glaub, die würd bei uns auch gut reinpassen.....
    Und zum Thema Gärtnern: Ich brauch da nicht so viel zu tun, wir werden "begärtnert", denn wir wohnen auf dem Grundstück eines Gartenbauers. Du kannst dir also vorstellen, wie schön es bei uns aussieht! Nichtsdestotrotz hab ich einige riesige Töpfe mit v.a. Hortensien (ich liebe sie!), blühenden Sträuchern (deren Name ich nicht kenne, schande!) und Töpfe mit Kräutern, v.a. Lavendel und Rosmarin. Diese zu pflegen, macht mir Freude; für viel mehr fehlt dann aber schon die Zeit!
    So, und jetzt hoffen wir drauf, dass der Frühling zurückkehrt!
    Ganz liebe Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Moni,
    ja, das war ein grandioses Wochenende und heute startet der Tag hier bereits mit herrlichem Sonnenschein (nach sehr starkem Nachtfrost...). Eine herrliche Zeit und dein Post ist einfach klasse - vor allem die Waffeln sehen megalecker aus *gg*. Wir waren auch sehr fleissig (bzw. mein Herzblatt war sehr fleissig) und haben jede Minute genossen. Bei meinen Bepflanzungen gehe ich inzwischen aus gesundheitlichen Gründen immer mehr auf Immergrünes über und habe dadurch inzwischen weit weniger Arbeit. Aber ich werde wohl im Herbst eine riesige Menge Frühblüher bestellen müssen, denn bei 1500qm gehen selbst gefühlte, größere Mengen irgendwie total unter :-(
    Ich wünsch dir eine wunderschöne, sonnige Woche und schicke liebe Grüße aus dem Waldhaus,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni ,
    ich komme auch gerade wieder aus dem Garten , mich hält zur Zeit auch rein garnichts im Haus . Bei diesem herrlichen Wetter muß man doch in der erwachenden Natur sein . Mußte gerade über Bonanza schmunzeln , hoffentlich überspringt eure Fairy Dea nicht wie Fury die Zäune .
    Ui ich habe gerade gesehen , dass wir beide einen Korblampenschirm haben . Ich finde sie macht so schönes , warmes Licht .
    auf deine Waffeln hätte ich gerade Lust - leider bin ich ja zu spät & es sind bestimmt keine mehr übrig - das kommt davon , wenn man sich nur noch draußen rum treibt . War auch den Garten hier im Elsass ausbruchssicher machen:))) Hoffe Joy kommt nicht auf die Idee , sich eine Leiter zu besorgen , ansonsten müsste es nun sicher für unser Fellbündel sein .
    Ich wünsche dir einen schönen Abend & möchte mich für deine lieben Kommentare bedanken .
    Mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,
    vielen Dank für deinen Besuch und deinen Kommentar. Ich habe die Zeitung auch neu entdeckt bzw. habe sie vorher zumindest nicht bewusst gesehen. Vielleicht findest Du sie auch bei deinem Zeitschriftenhändler. Ich finde sie recht schön.
    Dein Blog gefällt mir auch sehr gut. Ich werde nun öfters mal bei dir reinschauen ;o)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Oh, da seid ihr aber fleißig gewesen,liebe Moni! Aber klar, wenn euer Schätzchen alles plattwalzt :o) Die Kombination Tulpe und Zweige gefällt mir gut, das wirkt frühlingshaft und natürlich! Und warme Waffeln mögen wir auch sehr gerne, sowohl süß (aber die Variante mit Bittermandelül kannte ich noch nicht - gefällt mir, denn ich mag ja Marzipan!) als auch pikant (z.B. mit fein gehacktem Bärlauch und Kräutersalz)... Ich hab mir auch ein paar Bärlauchpflänzchen in den Garten gesetzt, aber so richtig üppig ist das natüprlich nicht, drum bin ich über die natürliche "Plantage" froh. Ich dachte übrigens auch lange, dass b ei uns in der Nähe kein Bärlauch wächst, bis ich eines Tages zur richtigen Jahreszeit mit meiner Freundin Moni (ja, sie heißt wie du :o)) an der richtigen Stelle vorbeispazierte - und da ROCH ich es, bevor ich es sehen konnte :o)
    ALles Liebe und einen schönen Frühlingsanfang, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie fein liebe Moni. Das könnte ich mir auch vorstellen, nach getaner Arbeit mich mit solchen leckeren Waffeln wieder zu stärken!
    Einen wunderschönen, sonnigen Tag wünscht dir Crissi
    Liebe Grüße und Pfötchen

    AntwortenLöschen