Montag, 28. März 2011

Dog dance im Frühling


Gestern war ein Tag, an dem wir so richtig gefaulenzt haben.
Fast den ganzen Sonntag hat es uns in den Garten verschlagen mit
ausgiebiger Lektüre, Kaffee und Gebäck.
Dabei hatten wir uns für dieses Wochenende feste vorgenommen an
unserem Teich weiter zu arbeiten.

Dafür sind unsere beiden Hundies nicht zu kurz gekommen,
sie hatten mächtig Spass.

Es schaut nach einer wilden Rauferei aus, ist allerdings nur Spiel.
Die kleine kann unseren "dicken" nicht in Ruhe lassen.
Er ist der gemütlichere der sich gerne alles in Ruhe anschaut
oder auch gern in der Sonne döst
und sie ist der absolute Wirbelwind ( ein Feger ).

Stets in Action.




Auch in unserem Garten zeigen sich die ersten Blüten.

Hummeln, Bienen,Schmetterlinge und Vögel fühlen sich wieder wohl.
Selbst unsere "Alljährliche" Ameiseninvasion" hat den Weg
wieder zu uns gefunden.
Jedes Jahr finden sie sich an den gleichen Stellen ein.

Familientreffen with every Year ?!



Heute begleiten euch einige Songs meiner absoluten Lieblingsband :

"Tierra Negra "

Sie versprühen gute Laune und Lebendigkeit und bringen eine wohlige
Stimmung.
Oft durchströmen sie unser Haus mit ihrer Musik.


In diesem Jahr meint es die Akelei gut mit mir.

Überall auf den Wegen und Beeten hat sie sich nieder gelassen.
Einen Teil hab ich ausgerupft und der Rest der nun noch steht,
darf wachsen und gedeien.

Möchte nur hoffen das es nicht so ausartet wie mit den Disteln.
Sie haben sich überall hin verstreut und ich werde dem wohl
nicht Herr der Lage.

Alle paar Tage muss ich schuffeln.


Meine neuen Topflappen Projekte habe ich fertig.
Jetzt hab ich so viele Topflappen das ich nicht weiß wohin damit.





Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne.
Menschen können nicht Mensch werden
ohne die
Wärme der Freundschaft !

( Phil Bosmans )




Wünsch euch eine tolle Frühlingswoche.



Eure Waldfee

Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni,

    schön sieht es aus bei Euch im Frühjahr. Ihr seid schon weiter mit der Natur wie wir. Obwohl soweit wohnen wir nicht auseinander.

    Liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Moni.. wie genial sind diese Bilder denn?? hi hi.. Mei Buschi springt auch so durch die Gegend momentan ;O)))
    tolle Bilder du Liebe.. und es wurde auch Zeit dass der Frühling endlich kommt..
    eine ganz tolle Frühlingswoche..
    ggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach mächtig Saß aus. Ich glaube, ich muß auch mal ein bißchen rumtanzen, damit ich warme Füße bekomme. Danke für diesen schönen Post. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Meine kleine Waldfee !!!!
    des hast guad gmacht !!!! Die Wuschel so treffend eingefangen, da hätt ich auch nur im Garten sitzen können und zuschauen (wie sich die anderen bewegen -:)
    bei uns hatt es geregnet......

    ja, und Topflappenüberschuss: daWanda,verschenken, Verlosung, große Decke zusammennähen, äääähhhhm

    gggggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,
    wie niedlich sind deine Knäule!Aber mir scheint sie haben mächtig Spaß und abends waren sie bestimmt kaputt,oder?Ja,die lieben Ameisen,solange sie draußen bleiben!Habe letztes Jahr in der Küche viele gehabt.Sie hatten aber nur eine Straße bei uns(Gott sei Dank nicht in den Schränken)aber mich kribbelt es dann überall und in die Küche gehören sie ja nun wirklich nicht hin.Und deine tollen Topflappen kannst du doch auch als kleine Deckchen nehmen,oder?
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Moni - es tut sooooooo gut bei Dir reinzuschnüffeln.....diese Töne, die Laute und diese Musik.....Dein schöner Spruch.....und die beiden Wuffmonster im Spiel - ich hab´ganz viel Freude getankt ;-))
    Wuff und LG vom Frauchen
    Aiko

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni,

    was für herrliche Fotos ! Die beiden haben eben auch Frühlingsgefühle und wollen sich nach dem langen Winter endlich austoben ! Wenn jetzt noch mein weisses Schäfchen Duke dabei wäre, dann wäre es ein fast 3 farbiges Fellgewusel :-)

    Hast Du eigentlich schon Fotos vom neuen Kamin gezeigt oder hab ichs verpasst ?

    Herzliche Grüße aus Franken sendet
    Eve

    AntwortenLöschen
  8. so schöne Bilder, die Hundchen sind ja sowas von süss, da geht ja echt die Post ab. Die freuen sich wohl auch, dass es Frühling geworden ist. Auch die Blumenbilder sind so schön....
    Schade, dass ich so weit weg bin, ich würde glatt ein paar Topflappen bei dir abholen!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns ist die Natur auch noch nicht ganz so weit. Immerhin blüht schon die Forsythie von Frau Nachbarin, und die Hyazinthen spingseln bereits aus der Erde. Eigentlich war für Sonntag auch gärteln vorgesehen, aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Rechtzeitig zum ende des Wochenends wurde es heute dann wieder schön, und morgen. wenn ich arbeiten muss, soll es dann auch wieder warm werden.
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich diese Frühlingsgefühle, die du da eingefangen hast!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön ist es bei dir, liebe Waldfee. Bei uns sind es die Katers, die alles tüchtig aufmischen, nun ist die Fliegenfangerei angesagt und nichts ist mehr sicher. Kann nur noch alles festhalten, was nicht immer klappt. Danke fürs vorbeischauen und wünsche euch einen schönen, erholsamen Feierabend. Liebe Grüße ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Moni,
    dein Einblick in euren Garten ist schön.
    Deine Topflappen gefallen mir ebenfalls...
    ...aber die Tobebilder deiner beiden Vierbeiner übertreffen alles. Wunderbare Bilder!!!
    Wenn ich solch tolle Bilder von tobenden Hunden sehe, dann bin ich ab und an ganz kurz etwas traurig darüber, daß Barny ein "Einzelhund" ist.
    Na...mal sehen, was noch so kommt in den nächsten Jahren. ;-)

    Hab noch eine tolle Frühlingswoche.
    Liebe Grüße von Birgit

    P.S. Ich trau mich ja fast nicht zu fragen, ob deine Wolle endlich angekommen ist...ist sie???

    AntwortenLöschen
  13. Dear Moni,

    Joyful pictures from your garden! This weekend is going to be even better than the last one. They say that we will have temperatures up to 22 degrees it Holland :-)! I hope you will get them in Germany too!!

    Lieve groet,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Moni

    hab mich sehr auf deine lieben Worte gefreut.))
    wunderschön deine Frühlingsbilder und deine Wauzis.))

    Wünsche dir eine schöne Woche

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    wunderbar, dein Post. Die beiden Hunde sehen richtig vergnügt aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Da es Bei Euch schon so schön blüht und grünt habe ich die Hoffnung das es hier im Norden nun auch bald soweit ist. Zum draussen sitzen ist es noch zu kalt aber ne Runde Radfahren und Stadthühner fotografieren ist schon möglich. Deine beiden Rabauken scheinen es aber sehr genossen zu haben mit Euch im Garten zu sein sie balgen sich wie kleine übermütige Kinder:-)
    Wenn Du nicht mehr weißt wohin mit den Topflappen mach' doch eien Patchworkdecke daraus!
    Gerade wenn es draussen noch abends kühl wird ist so eine Decke doch schon kuschelig
    Also viel Spass beim Häkeln
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Moni,

    deine Zwei spielen wie unsere Zwei, der junge Sparky will auch immer tobben mit Rusty(fast 14), deine sind so süss, wie ein Wollknäul...
    Die Musik ist wunderbar, ich mag die Musik von "Tierra Negra" auch sehr gerne. Find es schön bei so schöner Musik zu kommentieren...

    Herrlich dass die Natur wieder erwacht, jeden Tag etwas neues im Garten entdecken ist doch schön.

    Wünsche dir eine schöne Woche und schicke dir liebe Grüße aus Südhessen
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Ja, das ist für mich die schönste Gartenzeit. Jeden Tag etwas mehr Grün, etwas mehr Vegetation. Herrlich. Und wenn dann noch die Sonne scheint....Scöne Aufnahmen hast Du wieder gemacht und die Frühlingsgefühle, die uns alle packen, haben auch die Hunde erreicht. Das ist Lebensfeude pur!
    Lg
    Violett

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Moni,
    ich sage nur "Frühlingsgefühle".
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni,

    deine Wollknäuel sind ja in Frühlingsstimmung, ggg. Da geht ja richtig die Post ab und Jim würde sooo gerne mitspielen. Die Ameiseninvasion jedes Jahr kenne ich nur zu gut. Bin mal gespannt an welchen Stellen die in dem neuen Garten lauern, uff. Dein Tischlein deck dich fand ich klasse. Hab ich gespeichert, wer weiss, vielleicht brauche ich es noch irgendwann.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  21. liebe Moni,
    ja so unbekümmert wie die beiden Hundekinder möchte man auch manchmal sein.....
    aber es rufen immer die Pflichten,
    schön dein Frühlingsbeginn,die gelben Farben, die Farbe der Wärme und der Sonne,
    liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
  22. Ich noch mal...

    Liebe Moni,

    danke dir für deinen so lieben Kommenatar. War auch auf deiner Webseite, einfach wunderschön geschrieben und die Fotos....

    Ja, es sieht so aus das am Wochenende doch Grillwetter sein wird, so wie du auch schreibst, die Atmosphäre ist einfach schön und manche Salate schmecken irgendwie nur zum gegrilltem... Heute ist natürlich eher bescheiden... Regen und 10°C...

    Ach... so eine wunderschöne Musik in deinem Blog, könnte Stunden da bleiben...

    Dir einen schönen Tag noch und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Moni, die beiden sind so herrlich anschauen bei ihren Spielchen.
    Bei uns ist durchwachsen schön, mit Wolken heute, aber warm. Die Ranunkelsträucher sind bei uns noch nicht soweit wie bei Euch.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen liebe Moni , habe dich gerade gefunden . Einen wunderbaren Blog hast du . Deine Hund sind prima . Voller Lebensfreude .
    Wünsche die und deinen Vierpfötlern ein herrliches Wochenende . GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  25. Das mit den Akeleien kenne ich auch, die wachsen in jeder Fuge - wie machen sie das bloß? So dünn sind ihre Rhizome ja nun auch wieder nicht, aber die machen sich zur Not ganz platt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Moni, deine Dog Dancing Fotos gefallen mir so, das wehende Fell, wie ein Zauberkleid gar nicht irdischer Hundewesen, vielleicht sind sie ja auch weniger irdisch als wir denken...jeder Post ...ein Erlebnis.
    Dir ein sonniges Wochenende wünscht Anett

    AntwortenLöschen
  27. Ein tolle Choreografie! Bei dem Tänzchen hät' ich gern zugeschaut! Ein schöner Blog in den ich meine Nase bestimmt mal öfters hineinstecken werde!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Moni,
    vielen Dank für deine netten Worte auf meinem Blog. Dein Wunsch nach einem Sommertag hat sich inzwischen erfüllt. Ein herrlicher Tag liegt hinter mir. Den Vormittag habe ich zusammen mit anderen Freunden mit Müllsammeln verbracht. Die alljährliche Frühjahrsputzaktion auf den Gemeindeflächen. Wir wohnen an einer Autobahnauffahrt. Du kannst dir sicher vorstellen, wie es dort aussieht. Aber wir sind eine lustige Truppe und haben trotzdem viel Spaß. Zum Abschluß spendiert die Stadt Würstchen satt für alle.
    Der Nachmittag gehörte dem Garten. Es war wunderschön. Sonne, Wärme, alle Beete leuchten bunt.
    Die kleinen hellen Traubenhyazinthen und Scilla siberica vermehren sich sehr schnell. Vögel und andere Tiere tragen sie durch den ganzen Garten und an ganz unerwarteter Stelle blühen sie plötzlich.
    Wenn du zu viele Topflappen gehäkelt hast, mache es doch wie ich. Ich koche mit Gas und früher oder später hat jeder Topflappen Brandspuren und muß ersetzt werden.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Anette

    AntwortenLöschen
  29. Ohhhhh, das kenne ich. So tanze ich mit meiner Freundin Adya auch immer.
    Lg
    Henry

    AntwortenLöschen
  30. So einen Raufkumpel hätte ich auch gerne, aber ich schnappe mir dann immer mein Herrchen, der muß dann alles mitmachen hi,hi
    Deine Ebby

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Moni,
    deine beiden Wusel genießen sicher auch so sehr das schöne Wetter - gestern hatte Kijani wieder schwer mit der Hitze zu kämpfen und ist heute noch fix und fertig. Na ja, bis jetzt war auch noch Nachbars zweite Hündin läufig und deshalb ist er bestimmt immer noch hinüber - ist ja auch anstrengend dieser Sirenenheulton den er stundenlang und zwar täglich abgegeben hat.
    Wünsche euch noch ein schönes Wochenende. LG Christina

    AntwortenLöschen
  32. Unsere Beiden kamen im Mai zu uns, welch eine Ungeduld, aber so schön Dog dancing können sie nicht,dafür schlafen sie immer aneinandergekuschelt, ja, liebe Waldfee, nun nehme ich mir erst mal ausführlich die Zeit, denn dein Post ist wieder ein herrliches Bilderbuch für die Seele.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen