Dienstag, 22. März 2011

Miss Fienchen lädt zum Kaffee ....


Endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling !


Das Wochenende hat gehalten was es versprach.
Die Temperaturen sind herrlich angenehm über Tag und
die Sonne
tut uns soooo viel gutes !

Den ersten Kaffee und Kuchen haben wir im Garten genießen dürfen
und die
ersten Blumenbeete
sind vom Unkraut und verwelktem und vertrockneten befreit !



Ist es nicht herrlich zu sehen, wie alles anfängt auszutreiben und zu blühen .

Ich freu mich auf die bunte Vielzahl meiner Pflanzen.

In der vergangenen Woche haben wir die ersten Pflanzen ( Kirschloorbeer )
eingekauft und gepflanzt.
Somit haben wir eine Ecke des Gartens schon etwas begrünt und es soll als
Sichtschutz dienen.
Angrenzend zum Bauerngärtchen.
Einen Teil der Pflanzen könnt ihr auf den unteren Bildern erkenn wo unsere
Hunde toben.
Dort an dieser Stelle haben wir im letzten Sommer einen Teich ausgehoben und
endlich geht das Projekt am Wochenende weiter.


Die ersten Kätzchen zeigen sich dem Frühling.


Wobei ich sagen muss das der mir "wild" gewachsen ist.
Ich habe ein dickes Weidenstämmchen und gleich daneben ist einer
wild ausgetrieben und ich hab ihn nicht abgeschnitten.

Nun ragen sie gute 2,5 mtr. hoch und die
Vögel und Bienchen freuen
sich und schwirren emsig umher.

Ich denke, ich lass ihn auch stehen.

Ich würde mir gern aus Weide einen kleinen Zaun ( Sichtschutz ) bauen.
Es schaut bestimmt hübsch aus, wenn er ausschlägt.
Dafür bräucht ich allerdings eine Menge frischer Äste die ich dann in
die Erde stecke.


Er liebt mich,
und er liebt mich nicht ...
Wer sieht dein trauriges Gesicht?
Wer fühlt den Schmerz,
den du mußt ertragen?
Bei einer Rose würde man sagen:
"Wie kann man nur,
die schöne Blüte?"
Doch keinem geht wohl zu Gemüte,
daß du auch eine Blume bist
und es um dich genauso schade ist.

von Annegret Kronenber



Genau dort wo die beiden noch blödsinn machen soll eine Bank hin.
Etwas weiter rechts ist das Loch für den Teich .

Die beiden sind nicht zu bremsen.
Den ganzen Tag tollen sie im Garten umher.

Mal fangen,
mal verstecken,
oder :
wie ärgere ich meinen Freund
oder
was noch viiiiel besser ist :

was können wir anstellen damit sich :

Frauchen
und
Herrchen

riiiiesig freuen .



Miss Fienchen lädt zum Kaffee ein.

Sie ist vergangene Woche bei uns eingezogen und macht ihren Job als
Küchenfee recht gut !

Nach getaner Gartenarbeit war dies eine besondere Belohnung.
Zum Dank bekommt sie heute Abend frei ;0) hihi


Schade das nix mehr da ist.

Alles haben wir verputzt.
Das schlechte Gewissen plagt und die Waage freut sich.


Ich wünsch euch allen eine super schöne 1 Frühlingswoche !



Eure Waldfee

Moni




Kommentare:

  1. oh! lecker!
    da komme ich gleich vorbei, liebe moni!
    mein magen knurrt schon.
    herzliche grüße!
    ela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,

    das sieht bei dir zauberhaft aus - die Waldfee
    kann zaubern.

    Wir wünschen dir viel Freude in deinem gemütlichen Bereich.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    da hast Du ein Riesenbericht geschrieben! Ja, es ist sooo herrlich der Frühling und das herausspickseln der Knospen. Frau ist ein ganz anderer Mensch wenn die Sonne scheint. Viel motivierter. Bei mir dürfen mittlerweile auch verschiedenste Bäume wachsen, die ich nicht gepflanzt habe.
    Deine Törtchen hätte ich auch zu gerne vernascht.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ja das wünsche ich dir auch!!! Wunderschön deine Fotos♥ Das Finchen wäre auch mir echt willkommen!! Sie wäre bei mir nur für den Dessert zuständig.... den Rest würde ich schon selber zaubern!!!
    Herzliche Grüsse aus dem auch sonnendurchfluteteten Fanzenherzen!
    bbbbbb

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,
    dass sind wunderschöne Frühlingsbilder !!! Und deine beiden Süßen haben bestimmt schon Frühlingsgefühle ;-)) Da hat dein Miss Fienchen aber ganz leckere Törtchen gezaubert und sie hat es verdient heute Abend frei zu bekommen.
    Liebe Frühlingsgrüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,

    endlich Frühling und dann Deine übermütigen Hunde. Ich finde die so toll. Wie gern hätte ich auch zwei Hunde, aber das geht leider nicht...

    Herzliche Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,

    ja, es ist wundervoll !!! Und deine beiden haben ja wohl einen Riesenspaß...auch sie lieben wohl die Sonne und d as Draußensein...geht ihnen halt wie uns ...und so schön, was bei dir schon alles blüht...

    Wünsche dir weiterhin eine sonnige
    Frühlingswoche,

    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. ai! ai! you naughty! that dessert looks so delicious!!!!!!!!!! hummmmm!!!
    what great fun your dogs had!
    love the photos on the flowers! specially the lilac one!
    happy spring!
    Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Moni,

    da wart Ihr ja schon richtig fleißig und habt euch die Belohnung auf jeden Fall verdient. Mh, ich mag so fruchtige Trötchen total gerne. Sehen echt zum reinbeißen aus.

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Äh wie gemein, diese leckeren Teilchen sollen jetzt sofort!!!!!!!durch den PC schwirren und in meinem Mund landen, jawoll. Wir sind auch am überlegen wegen eines Teiches. Ich bin mal gespannt, wie du das machst.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Moni
    Wie wahr - es ist Frühling. Du hast in wunderschön eingefangen und wie ich lese, bist du auch bereits am Gartenplanen. Herrlich, gell. Mein Mann runzelt da immer ein wenig die Stirn wenn er sieht, dass ich wieder mal länger im Garten an gewissen Stellen stehe, mich umschau, abwäge ... ja ja, Garten ist halt einfach nie fertig.
    Geniesse den Frühling. Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Moni
    Wunderschöne Frühlingsbilder! Sie sind so richtig Balsam für die Seele....
    Schade, dass es keine Törtchen mehr hat. Wäre sonst heute zu Dir gekommen!
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Da freuen sich aber zwei bei Dir über das tolle Wetter!
    Ich bin auch fast ständig draussen!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,
    och sind sie süüüüß!Sie sehen so puschelig aus!
    Du zeigst uns wunderschöne Bilder und ich werde bei diesem schönen Wetter auch gleich wieder rausgehen.Wir haben auch einen Teich,aber einen klitzkleinen.Der Fischreiher hat leider schon zig Fische gefressen.Der stand doch letztes Jahrt tatsächlich auf meiner Terasse.Riesengroß war er!

    Du hast auch ein Bauerngärtchen?Was wird da denn angepflanzt?Bin ja mal gespannt.
    GGGl sonnige Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Moni,
    dieser Beitrag paßt so wunderschön zu dem herrlichen Frühlingswetter, das auch wir hier haben. Ich konnte gestern nachmittag sogar schon auf der Terrasse sitzen und häkeln. ;-)
    Deine Aufnahmen sind mal wieder sehr schön und auf den letzten Bilder kann ich ganz deutlich erkennen, daß bei euch nicht alles an Obst in den Mixer wandert, um Smoothies herzustellen. *grins*
    Hab noch einen schönen, sonnigen Tag.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  16. was für schöne Blumen und Gartenbilder. Und deinen zwei Süssen gefällts anscheinend auch, endlich wieder draussen rumzutoben.
    Es ist einfach schön...so ein Frühlingstag.
    Finchen ist eine ganz süsse, auch was sie euch serviert hat! Sieht lecker aus.
    Liebe Frühlingsgrüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  17. Auch hier der herrlichste Frühling, fast sommerlich, leider ohne die tollen Törtchen, du darfst das liebe Miss Fienchen ruhig mal vorbei schicken.
    Deine Fotos wie immer eine Wonne und unsere beiden Wonneproppen spielen auch so, nur eben nicht so haarig.
    Es ist immer schön, deine Posts nochmal und nochmal anzuschauen, man findet immer wieder Neues...
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen
  18. Schöner kann der Frühling doch gar nicht anfangen, als mit soch herrlichen Fotos. Und ist noch lecker Kuchen da ?? LG Inge

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Fotos! Die Sonne macht auch uns ganz prima Stimmung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni, ich habe 2 schon recht große Weidenbäume, auch selbst gezogen. Sie sind locker inzwischen an die 4 m, eigentlich als Sichtschutz gg den Balkon unserer neugierigen Nachbarn, die von dort direkt in unseren Garten sehen.
    Weiden haben den Vorteil, daß sie schnell wachsen, deshalb. Die Weidenkätzchen sind ganz, ganz oben und ich kann sie nur mehr mit Tele fotografieren. Daß die Nachbarn keine Freude haben mit ihnen, ist 2.rangig....;D
    Bitte, wo bekommt man so ein süßes Miss Finchen her?
    Ich habe diese herzigen Feen und des öfteren auf Blogs gesehen.
    Aber noch nie etwa bei meinem Ggärtner, der normal viele hübsche Sachen, auch Feen hat.

    Ja, heute ist es nochmal schön, ab morgen nimmer, am Sonntag sehr kalt...und dann solls aber wieder wärmer werden.
    Es ist nur schlimm, mein Mann hat halt nur am WOE Zeit.
    Am Samstag sind wir eingeladen....
    So geht halt nicht wirklich was weiter, ich schaffe das nicht mehr so.
    Ich wünsche Dir ein schönes WOE....und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  21. Bei uns war es in den letzten Tagen auch schön, die Temperaturen erreichten fast schon unanständige Höhen, schließlich hat der Frühling ja gerade erst angefangen. Zum Wochenende soll es aber wieder kühler werden und regnen und sogar graupeln. Dann ist wohl statt Garten- ein Couchwochenende angesagt. Auch gut, Hauptsache Wochenende!
    Ich wünsche dir ein schönes solches!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  22. Oh Lecker!
    Wie habe ich Deinen Blog vermisst! Aber ich blieb eisern und machte wirklich eine Blogpause. *lach*
    Ich freue mich auch auf den Frühling, aber unsere Natur ist noch lange nicht so weit, wie die Eure. Schöne stimmungsvolle Bilder- gerade heute, wo es hier regnet. Gut, die Pflanzen brauchen den Regen, aber am Wochenende? Morgen soll es schön werden und wir freuen uns.
    Liebe Moni, auch in Zukunft werde ich nicht mehr auf jeden Post bei meinen Blogfreunden einen Kommentar dalassen. Dies ist eine Entscheidung die ich in meiner "Pause" treffen musste. Wir werden im Durchschnitt weiterhin 1x die Woche ein Post bringen und versuchen im ähnlichen Rhythmus die Blogkontakte zu pflegen.
    Ich setze mich dann wieder so unter Druck täglich 10-20 Blogs zu besuchen und brauche doch eigentlich die Zeit für meine Hunde und nun auch für den Garten. Da ich am Tage mit kleinen Kindern arbeite und oft danach auch ziemlich kaputt bin, denke ich, dass Du mich verstehst.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Violett und die Airedale-Bärchen.

    AntwortenLöschen
  23. Wie ich sehe, hat Euch der Garten auch schon fest im Griff. Das schöne Wetter treibt einen aber wirklich raus. Es ist so schön anzusehen, wie alles anfängt auszutreiben. Selbst am kleinen Gänseblümchen kann man sich erfreuen.

    Ich wünsche Euch noch viele schöne Stunden in Eurem Garten, liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Moni,
    die Blütenbilder sind traumhaft - Frühling pur!! Und in die kleinen Törtchen möchte ich am liebsten sofort reineißen!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen