Mittwoch, 5. Januar 2011

Smoothie's


Am Montag habe ich damit begonnen mir
Smoothie's zuzubereiten.

Vor über einem 1/2 Jahr erzählten Freunde mir davon und wie gut ihnen dies
Getränk tun würde und sie bereiten sich täglich für die ganze Familie ihren
frisch gemixten Smoothie zu !
Jeden Tag ein anderer Mix.
Es sind Vitamine pur !
Gesünder geht es nicht mehr unserem Körper
gutes zuzuführen.


Das Jahr 2011 hat gerade frisch begonnen und so ist dies eines
meiner guten Vorsätze.

Seit langer Zeit bemerkte ich, wie mein Körper auf gewisse Dinge rebellierte.

Aufgefallen ist mir dann, das ich keinen Appetit mehr auf Brot,
Brotaufstriche und Wurst hatte.
Da ich eh kein Fleischesser bin war dies ja auch nicht weiter tragisch.
Doch so erging es mir mit Käse und div. Lebensmitteln.

Gekauft hab ich überwiegend frisch vom Metzger,Bäcker....!
Hab dann begonnen gezielter zu essen mit weniger Fett , Salz....
Damit fühle ich mich schon wesentlich wohler.

Am Neujahrstag kam dieses Gespräch mit unseren Freunden wieder auf.
Da ich meinen Speiseplan eh etwas ändern muss wegen meiner
Muskel/ Sehnenschmerzen ist dies der Auslöser gewesen damit zu beginnen.

Nun gibt's täglich
Smoothie's.


Es sollte grundsätzlich nur frisches Obst und Gemüse
verwendet werden.
Obst und Gemüse klein schneiden und in den Standmixer geben.
Gut wäre, wenn überwiegend dunkelgrünes Gemüse verwendet wird.
Dunkelgrünes Gemüse enthält sehr viel Chlorophyll,es bildet Blut und stärkt
die Organe.
Ich gebe noch einen Eßlöffel des Gerstengraspulvers hinzu.
Zum Shluss wird das Gefäß mit einem guten 1/2 Liter stilles Wasser
aufgefüllt.
Das ganze wird ca. 2 Minuten püriert.
Fertig.
Mein Hungergefühl zwischendurch ist nicht mehr so groß
und nach den Feiertagen ein wenig Entschlacken ist doch auch
von Vorteil.



Wer interesse hat, kann im Net. eine Menge vorab erfahren.
Gerstengras soll für viele Krankheiten einsetzbar sein.
Sogar für Rheuma und MS.

Verabreicht in den Standmixer mit einem Apfel, Kiwi, Mango oder Banane
hinzu schmeckt es fast wie ein Shake.
Aber das Gerstengraspulver aufgelöst in kalter Milch schmeckt auch gut.
Es riecht nach frischem Heu.

www.greenforlife.com
www.barbara-simonsohn.de/gerstengras.htm

Wünsch euch viel Spass beim Schmöckern und Smoothie's trinken.

Zum Schluss sag ich noch :
Zum Wohl,
lasst es euch munden.


Nicht das ihr nun denkt:

Oh Gott, die ist jetzt völlig auf dem Öko Tripp.
Ne,nee vernünftige warme Mahlzeiten gibt's schon im
Hause der Waldfee.

Es wird nur bewußter gegessen, hi schließlich war die Weihnachtszeit
mit ihren Verlockungen groß genug.

Ich wünsch euch eine schöne Woche.

Grüß euch,
Moni

Kommentare:

  1. Da ich ein Obstfan bin, kann ich mir gut vorstellen, dass die Mixgetränke super schmecken...
    Ich wünsche dir eine gute Zeit.
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni, im ersten Moment dachte ich auch, oh, jetzt ist sie auf dem Öko-Trip *lach*
    Es hört sich auch sehr interessant an, aber ich bin nicht der Trinker. Ich esse lieber viel Obst, muss etwas zwischen den Zähnen haben *grins*
    Diesen Gemüse/Obstpamps mache ich jeden Tag für meinen Hund Mischka und Hoover wird auch gerade daran gewöhnt. Viel Salat, ab Frühjahr Löwenzahn und bis auf wenige Ausnahmen, die für Hunde nicht verträglich sind viel Gemüse und Obst zusammengemixt.

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe Moni, das sieht nicht nur gut aus hier bei dir, sondern ich glaube dir auch, dass es schmeckt...du hast mir damit eine gute Idee gegeben und das werde ich auch tun...danke dir, es wird mir helfen...lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni, wenn du so von den Smoothie`s überzeugt bist, dann bekommen sie dir auch gut.
    Und Neujahr ist immer gut, ein besseres Leben zu beginnen.
    Ich habe es viel einfacher, esse täglich ein oder 2 Äpfel, damit, so heisst es. erspart man sich den Doktor.
    Alles Gute und viele Grüsse, Trudy

    AntwortenLöschen
  5. Ja, man liest und hört im Moment viel über Smoothies. Ich werde gerne mal ein bisschen stöbern gehen, denn bis jetzt hats mich eigentlich gar nicht so sehr interessiert. Aber wenn man deine Bilder anschaut, läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen bei soviel farbiger Gesundheit :-)

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,
    ich liebe solche Post´s und freue mich wenn ich immer wieder etwas Neues dazu lerne.

    Ja..... und Du hast mich auch wachgerüttelt auch meinen Speiseplan mal wieder umzustellen, denn ich fühle mich im Moment wirklich auch nicht wohl.

    Danke!

    Liebe Grüsse, Bine

    P.S.: Es sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,
    dieser Post kommt für mich gerade richtig.
    Seit ein paar Tagen überlege ich, ob ich mir einen richtig guten Entsafter zulegen soll. Ich hab sogar einen gesehen, da heißt es Saft und Smoothie aus einem Gerät!?
    Und nun sehe ich, Du bist da schon ein gutes Stück weiter und genießt schon die leckeren Drinks. Deine Bilder und Beschreibungen haben mich meiner Entscheidung wieder ein Stück näher gebracht.
    Hmmmm....das sieht so superlecker aus.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Da stimme ich Alice zu, man bekommt beim Anblick große Lust auf so einen fantastischen Mix, der ganz bestimmt sehr gesund ist. :-) Da kann man nichts falsch machen.

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  9. als Mann in dieser Runde meine Meinung, schade das du nicht in der Nähe wohnst, eine Direktbelieferung täglich im Büro wäre eine feine Sache, nee nicht nur eine feine auch eine gesunde, wünsche dir viel Glück beim Umsatz der Vorsätze

    ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni
    Das, was du jetzt machst find ich echt toll. Hut ab ... denn genau das schaff ich irgendwie nie! Und ich weiss auch ganz genau, dass es einfach Körper UND Geist gut tun würde ... hm, vielleicht berichtest du immer wieder mal, wie's dir geht und vielleicht würde das dann auch ein wenig anspornen! Auf jeden Fall wünsch ich dir guten Durchhaltewillen! Super!
    Liebe Grüsse und einen schönen Abend.
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Na, da können wir uns die Hand geben, im neuen Jahr will ich auch mal bewusster auf das gute Gefühl im Bauch achten, aber ohne Brot geht bei mir nichts,Fleisch und Wurst lasse ich schon lange stehen,ich glaube ab und zu solch eine Vitaminkanone wäre herrlich, leider käme ich hier nie an so frisches Gemüse, außer im Sommer, aus eigenem Garte.
    Aber deine Fotos.....bin immer begeistert.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  12. Das hört sich alles sehr gut an. Ich versuche das ganze Jahr über gesund zu essen. Aber immer gelingt es nicht. Und die Weihnachtszeit ist immer so ein Verführer ;-)) Ich mixe auch schon mal mit Natur-Sojamilch verschiedene Früchte. Aber Gerstengras habe ich noch nicht probiert. Danke für den Tipp. Bewegung hast du ja mit der Prinzessin und dem Dreamboy sicher genug. Und dann ist so ein Vitamindrink sicher das I-Tüpfelchen. Ich wünsche dir viel Erfolg beim gesunden Essen / Leben.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. Das könnte glatt einen Versuch wert sein, so lecker wie es aussieht.. LG Inge

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,

    klingt total lecker und schmeckt bestimmt...ich bin auch ein Vielobst esser, vielleicht sollte ich es mal verflüssigen...

    Danke für den Hinweis und ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, habe deine Blog's durch Zufall gefunden. Am tollsten finde ich deine Fotos aus der Natur! Gibt es für die Smoothie's extra Rezepte, oder kann man alles Obst und Gemüse einfach zusammenstellen und mit Wasser aufrühren?
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Moni,
    das ist schon eine tolle Angelegenheit, so ein Mixgetränk. Viel besser als ein Entsafter, weil viel weniger Abfall entsteht und die Ballaststoffe ja auch wichtig sind. Nur Saft alleine ist garnicht so bekömmlich. Die Idee ist gut und in Frankfurt gibt es übrigens zahlreiche Läden, wo man selbst zusammenstellen kann und bekommt so ein Leckergetränk aus frischem Obst und/oder Gemüse zum Gleichtrinken gemacht. Das kann man ja zuhause noch besser und günstiger. Die grüne Farbe macht mich zwar nicht so an, aber man müsste es erstmal versuchen, wahrscheinlich schmeckt es besser, als es für mich aussieht. Von Gerstengras habe ich auch schon mal gehört, allerdings würde ich dann Keimlinge im Salat vorziehen. Das erinnert mich dran, dass es wieder mal Zeit ist, frische Sprossen zu ziehen. Ach ja, das bringt gleich einen Hauch Frühling ins Haus und neue Energie.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  17. ...so liebe Moni und alle anderen, nochmals ich, habe mir mal die Mühe germacht, gleich viele Rezepte zu suchen...ich mache das mal ab morgen und hier kann man sie sehen und ausprobieren...

    http://gelis-oase.blogspot.com/2011/01/was-tolles-gefunden.html

    lG Geli---lasst es euch schmecken !!

    AntwortenLöschen
  18. Also ich habe mal in der Zeitung gelesen, dass Smoothies schlecht für die Zähne sind und es besser wäre Früchte ganz normal zu verzehren. Der Grund liegt darin, dass beim normalen Essen mehr Speichel gebildet wird und die Zähne vor aggressiven Fruchtsäuren schützt, Smoothies werden aber getrunken, Speichel zu langsam gebildet und die Zähne angegriffen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Moni,
    sieht sehr gesund lecker aus. Wenn ich ehrlich bin, esse ich das Obst und Gemüse aber lieber, als es zu trinken. Aber das kann und darf ja jeder halten wie er mag ;O)))
    Lass Dir Deine Drinks schmecken und viel Spaß beim Herstellen
    GlG bernstein

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni,
    ich trinke schon seit Jahren einen Gemüse/Obst-Mix.
    Bekommt mir gut und ich hab meine Vitmine.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  21. ...das ist mir auch schon geraten worden, woll Elan und Kraft geben, die mir bei meiner CFS Krankheit sehr fehlen. Muskel- und nervenschmerzen inklusive.
    Aber noch hab ich es nicht geschafft.
    Die grüne Masse findet ich auch nicht so erquickend.
    Aber wenn mans runter bekommt, umso besser!
    Das Gerstengraspulver hat mir vor Jahren der osteopath empfohlen.
    Ich wünsche Dir wirklich Erfolge mit Deinen Drinks.
    Halte durch!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Waldfee,

    danke das du mich auf meinem Blog besucht hast. Nachdem ich nun Deinen ganzen Blog durchgeackert habe und all Deine Tiere begutachtet habe muss ich sagen Toll Deine Bilder, Toll Deine Tiere und DeinGarten. Werde Dich ab heute fest in meine Blogrunde einplanen. Ein bischen mehr Bilder Deiner Chamäleons dürftens dann doch sein. Ich würd mich freuen. :)) Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht so absolut lecker und appetitlich aus und passt genau zu meinen derzeitigen "Gelüsten" und guten Vorsätzen. Ich glaube, nachher wird es hier auch den ersten "Smoothie" geben - ein paar Zutaten muss ich allerdings noch besorgen. Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Moni, meine Tochter und ich lieben Smoothies auch (wir machen sie allerdings nicht so oft wie du - sonst wären wir vermutlich auch schon dünner ;o)) Jedenfalls find ich es toll, dass du auf deinen Köper hörst!
    Herzlichen Dank auch noch für deine lieben Neujahrs-Glückwünsche! Ich wünsche dir und den Deinen (egal mit wie vielen Beinen ;o)) ebenfalls das Allerallerbeste fürs Neue Jahr!
    Viele Küschelbüschel und auf bald, Traude
    PS: Soll ich dir WIRKLICH verraten, wo ich meine alten Postkarten verstecke? Naja, ich weiß nicht, ich weiß nicht ... *ggg*

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Moni
    Da bin ich auf einen wunderbaren speziellen Blog gestossen! Ich habe mir erlaubt dich zu exportieren ;-)!
    Bis bald wieder...
    Lg Maria

    AntwortenLöschen
  26. Dear Moni,

    Your smoothy looks delicious! I enjoy making it in summer with fresh strawberries and oranges.

    Happy weekend!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  27. Ohhhhhhhhh liebe Moni... so einer würde mir jetzt auch schmecken...bin richtig ausgehungert nach Obst...Lecker schaut das aus bei Dir..
    ggggggggggggggglg und ein wunderschönes Wochenende..
    Susi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Moni,
    das sieht ganz toll lecker aus... allerdings gehöre ich auch zu der Gruppe, die Obst zwar liebt aber mag es lieber essen und nicht trinken...:-)) egal, gesund soll es sein also lass es Dir schmecken...:-) LG Rita

    AntwortenLöschen
  29. Ich bin gerade von einem anderen Blog auf deinem gehuscht.Ich nehme seid einem Jahr Gertsengraspulver.Mein Rheuma ist nicht verschwunden aber meine Abwehrkräfte habe ich gestärkt und ich fühle mich allgemeinn viel fiter.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen