Sonntag, 7. Juni 2015

Blüten - Potpourri


 Im Garten öffnen sich sämtliche Blüten meiner Pfingstrosen.
Die, die ich vor Tagen noch knospig vom Felde abgeschnitten hatte,
schauen nun alle recht pompös aus wo sie sich jetzt geöffnet haben.
 So, wie sie ihre fast verwelkten Blütenblättchen fallen lassen, sammel ich sie auf
und lege sie zum trocknen an einen dunklen Ort.
Freu mich schon wieder erneut auf's erste sommerliche Blüten - Potpourri.
Jedes Jahr trockne ich sämtliche Blüten von Blumen, Kräutern & vieles mehr.
In diesem Jahr habe ich ertmalig den dunkel lila Flieder Kopfüber getrocknet ♥ ♥ ♥
Es schaut wunderschön aus. Teils habe ich nur die Blüten getrocknet,
aber auch ganze Sträuße mussten dran glauben.
In meiner nächsten Post muss ich euch dies unbedingt zeigen.
Ist nicht jedermann Geschmack sie so zu trocknen. 
Doch für uns Shabby & Vintage Mädels ist es ein Traum

Meine ersten Pfingstrosen
 
Pfingstrosen sind jetzt aufgeblüht,
ihre Knospen hab ich schon lange entdeckt.
Sonne hat sich sehr bemüht, 
schüchtern haben sie sich versteckt

Ahnten sie, was ihnen droht?
Sie zu pflücken, konnt´ ich nicht widersteh´n.
Das bedeutet langsamer Tod,
dem sie nun leider entgegengeh´n.

Warum nur hab´ich sie gebrochen!
Nur kurz ist jetzt ihre Lebenszeit.
Rosen mit Dornen hätten gestochen:
"Ihr sanften Pfingstrosen bitte verzeiht!"

( Irmgard Adomeit )

♥   PFINGSTROSEN - POTPOURRI  
 

Tu Deinem Körper Gutes, damit Deine Seele Lust hat,
darin zu wohnen.

( Thersia von Avila ) 
 



 Bis vor ca. 2 Monaten stand diese Uralte Holzleiter noch an meinem Apfelbaum.
Da ich sie aber in den letzten beiden Wintern draußen hab stehen lassen, hat sie arg gelitten,
drohte Morsch zu werden.
So hab ich sie zunächst zum trocknen untergestellt. Heute habe ich begonnen sie aufzuarbeiten.
Bei dem herrlichen sonnigen Wetter hat mich nichts zurückhalten können.
Mit einer groben Drahtbürste habe ich zunächst eine Seite nebst Sprossen gereinigt.
Puuh, ganz schön Anstrengend ;0)
Jedoch geht es Morgen mit der Bürsterei weiter !
Meine Überlegungen gehen noch weiter . . .  denn ich werde sie wahrscheinlich nicht mehr
im Garten stellen wollen.
Würde sie gerne demnächst ins Wohnzimmer zur Deko stellen.
Ob das dekorativ ausschauen würde ? Wie wäre eure Meinung ?
Denke, das ich sie nicht streichen oder lackieren werde.
Also . . . Natura, so wie sie nach dem Bürsten sein wird.
Die Tage sind gezählt, wo sich die alte Holzleiter dekorativ am Essigbaum stellen darf.
Der übrigens in diesem Jahr eine Vielzahl wundervoller Zweige nachzuweisen hat. 



 Nicht nur Hortensien, Essigbaum und Pfingstrosen zeigen sich
von der prächtigsten Seite.
Im Rosengarten wird es bunt und kultig.
Und wer versteckt sich da im Blütenkelch ?
Hummeln,Bienchen Schmetterlinge summen wild umher.


Kommentare:

  1. Deine Bilder sind ein Traum. Du zeigst den Frühling von seiner schönsten Seite. Ich bin begeistert.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  2. Die Pfingstrosen - ich liebe sie.
    Viele Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag diese alten Holzleitern sehr. Habe auch gerade zwei sehr alte und stark bekleckste aus dem Keller meines Vaters bekommen (der ist Malermeister) und weiß noch nicht, wie ich sie nutzen werde, zum wegwerfen aber viel zu schade. Deine Leiter wird sich mit eingelegten Brettern bestimmt auch als Regal gut machen.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,
    tolle Bilder, so romantisch. Die Leiter würde ich auch natur belassen.Ich mag abgewettertes Holz sehr. Vor allem, wenn es grau ist.
    Die Leiter macht sich sicher bestimmt super in deinem Wohnzimmer.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Ist die Natur nicht herrlich?????
    Danke für die schönen Bilder uuuuund die Leiter kannst Du wunderbar im Herbst mit einem selbst geflochtenen Kranz usw. dekorieren - ich würde sie nicht allzu sehr aufarbeiten, vielleicht würde ich ihr eine Behandlung mit Naturwachs zukommen lassen, dann sieht man ihr immer noch das Alter an, aber es tut dem Holz sehr, sehr gut....
    Habe ich mit einer alten Brotschneidemaschine gemacht, wenn Du magst, schau mal auf meinen Blog - ich habe sie vor einiger Zeit vorgestellt für mein künftiges Lädchen und zuerst wollte ich sie weiß streichen, ich lasse sie aber so, wie sie ist und habe deshalb nur den Holzboden gewachst, das hat ihr sehr gut getan..... (Naturwachs)...

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und grüße Dich herzlich

    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  6. Your peonies and rose look spectacular Moni! Your garden must be in a sunny position. Mine are still buds, but I don't think for much longer. Hopefully this weekend I can enjoy them too.

    Have a lovely week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mono, ich habe seit vielen Jahren eine wundervolle alte Holzleiter, naturbelassen, mit Deko und vielen, vielen Büchern in meinen Wohn-, Schlafbereich stehen und freue mich jeden Tag über dieses schöne Stück. Deine Fotos sind wie immer zauberhaft. Liebe Grüße von Adelheid

    AntwortenLöschen