Sonntag, 9. November 2014

Sonntagsküchlie's und süße Vintage Birnen ...


 Ich scheine mitten im Winterblues zu stecken.
Ja ehrlich. Kein Sonnenschein heute, es ist kalt und arg ungemütlich.
Kurz gesagt : ein typischer grauer Novembertag.
Mir fröstelt, mir wird nicht warm, ich bin so trääge und müüüde.
Dennoch hat mich ein Spaziergang an der
frischen Luft nicht abhalten können.
Was macht man denn nur gegen den besagten Winterblues ?!
Wie stellt ihr euch diesem lästigen Quälgeist ?

Lach, sagt jetzt bitte nicht :
Bettdecke über den Kopf ziehen und abwarten.

Oder besser noch :
Winterschlaf bis zum Frühling.

Das dauert mir doch zu lang und Winterspeck hab ich mir keinen angefuttert.
Dafür hab ich mir in aller Früh zwei kleine Küchlies gebacken
mit Karmellfüllung.
Göttlich schmecken sie und dazu eine Tasse schwarzen Tee, natürlich mit
Milch und Zucker, wie es zu einer orginalen english Teatime üblich ist.
Ich freu mich drauf !

 Ist es nicht wunderbar, das wir uns den Sommer noch ein wenig
im Hause behüten können ?!
Ich liebe diese Schneeballhortensien.
Gleich wird das Tischchen herbstlich gedeckt und dann darf
geschmaust werden ;0)

 MINIKÜCHLIE's  mit KARAMELLFÜLLUNG
_____________________________
 Beim Anblick kommt schon ein wenig Weihnachtsstimmung auf.
 


 Ein süßes Packerl bekam ich gestern vom Postboten überreicht.
Absender :
von der lieben Ursel, die Rabenfrau.
 
 Ich hatte bei ihrem Giveaway diese süßen Vintage - Birnen gewonnen.
Sind die nicht Herzallerliebst ?!
Ich bin so vernarrt in diese Birnchen.
Ursel, hab lieben Dank dafür dieses schöne Geschenk.
Du hast mir eine große Freude bereitet.
Hab sie schon X - mal hin / her dekoriert.
Letztendlich haben sie ihren Platz in diesem Schälchen bekommen.
 


Lebensherbst
_____________
Vorm Fenster meine Linde,
verändert schon ihr Kleid,
wiegt sich im leichten Winde
sehr bald ist es soweit,
dann färben sich die Blätter
in Gelb und Rot und Braun,
im herbstlich Sonnenwetter
gar prächtig anzuschau’n,
gar prächtig anzuschau’n.

*  *  *
Auch mich, mein Lindenbaum,
veränderte die Zeit.
Ich trag und glaub es kaum,
des Lebensherbstes Kleid.
Es steht mir und es schmeichelt mir
und hüllt mich zärtlich ein,
lächelnd leb ich neben dir
und will zufrieden sein
und will zufrieden sein.
( Regina Meier zu Verl )

________________________________________________

Einen geruhsamen Novembersonntag
wünsch ich euch !

Kommentare:

  1. Liebe Moni, mir ist zur Zeit auch einb bisschen bluesig zu Mute. Tja, was tut man dagegen, wenn man schon keinen Winterschlaf halten kann (was mir am liebsten wäre)? Ich glaube, du machst das schon ganz gut, und ich mach auch Kerzen an und kuschele mich mit einem schönen Buch in die Sofaecke...
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich noch sagen wollte: Einen schönen Platz hast du für die Birnen gefunden! Schön, dass sie dir gefallen!

      Löschen
  2. Die Natur verändert ihr Kleid...
    und kühle macht sich breit...
    den ersten Bratapfel, hab ich in den Ofen geschoben.
    mit Mandeln und Beeren gefüllt.
    Hat er die Traurigkeit vertrieben.
    Dein Post ist wunderschön.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hope you will feel a bit more cheerful soon Moni! I like the pretty decorations in your house and the delicious looking cake. Baking always makes me happy!!

    Have a good week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht alles zu schön und gemütlich aus. Was ich gegen den Winterblues mache? Ich fliege im Dezember für 2 Wochen in die Sonne....das hilft.... :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. OHHHHHH de san aber wirklich bsonders scheeeeen
    mei do host sicha ah GAUDI ghabt hom..
    i mog ja hin und do selle TOG
    do tua i lei wos i mog,,,,,,
    rumsitzen bled schaun... und bei eich MÄDLS eina schaun,,,,
    hob no an feinen TOG
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Moni - Du sprichst mir aus der Seele!!!

    Liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    P. S.
    Schau mal nach - ich mache eine Verlosung.......

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass Du bei Deinem schönen Zuhause unter einem Novemberblues leiden kannst *lach*. Ich würde mich bei Dir seeehr wohl fühlen - und der Kuchen sieht einfach toll aus mit dem Muster. Ich wünsche Dir eine schöne, sonnige und fröhliche restliche Herbstzeit. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen