Dienstag, 24. Januar 2012

Humor ist ... wenn man trotzdem lacht







 So lautete unser Motto am Sonntag in der Früh.
Als ich mit halb offenen Augen 
die Treppe runter kam und mein Blick 
 durch den Flur ins Kaminzimmer schweifte,
traute ich meinen Augen kaum.

Trotz mehrmaligem Augenkneifen änderte 
sich nichts an dem Zustand im den Zimmern.
Mit freudiger Überraschung wurde ich
erneut in der Küche überrascht.
Ja, bis dorthin hat Fairy Dea ihr
Schlafgemach ausgebreitet.
Zumindest das Innenleben ;0)



Hab mich an den Küchentisch gesetzt und
musste drüber nachdenken, 
was ich dort gerade
sehen durfte. 
Erneut bin ich in den Flur,
konnte es nicht fassen  ;0)

Ich saß in Mitten von Schaumstoffstücken.
Musste schmunzeln und in Ruhe hab ich 
Mitten in diesem Chaos einen Kaffee
genossen.
 Gibt's was schöneres an einem Sonntagmorgen ?








Nun kommt wie versprochen unsere neue
Errungenschaft.
Ein Kolonial - Highboard.

 Vor langer Zeit hatte ich an diesen
Kolonialmöbeln mein Herz schon dran 
verloren.
  Es ist indisches Shesham Holz.
Massivholz und sicher gute 160 kg. schwer.
Plötzlich hat mein GG daran gefallen gefunden.
Bisweilen haben wir, wie ihr sicher wisst einen
Splin für Mexikanische Möbelstücke.






 Die Deco auf dem Board wird sich ein wenig
ändern.
Und da wäre schon mein erstes Buch, 
es steht auf dem Board :

Wohn Nostalgie

Antiker Charme
von Edel bis Trödel

Alles dreht sich um : 

Türen, Fenster, Kamine,
Gitter, Balkone, Fliesen,
Parkett, Lampen, 
Decorationen aus unterschiedlichen
Ländern wie zb. England, Frankreich ...

Nicht nur die Titelseite schaut 
Vielversprechend aus !
Ein wundervolles Buch was beeindruckend 
schöneWerte hinterläßt.
 Einblicke, wie die Menschen in der
damaligen Zeit lebten und wohnten.
Doch dazu gleich mehr !









 Noch ein klitze kleiner Blick in die Vitrine.
Ich liebe meine Gläsersammlung.
Es sind Gläser der Tulipe Serie von
Villeroy u. Boch ,
aber auch Nachtmann Gläser stehn dazu.

Ganz oben rechts ist mein 2.tes Lieblingsbuch 
was ich mir von meinem Gutschein 
gegönnt habe :

" Leben wie Gott in Frankreich "





Ich liebe dieses glitzern und funkeln 
der Gläser.

















Das Ess / Kaffeeservice ist von 
Seltmann und Weiden,
aus der Serie:
Daniela Rose














Den Sommer hab ich eingefangen mit
ROSEN POTPOURRI






Ein wundervolles Buch was ich  ungern
aus der Hand lege.
Demnächst werden wir gemeinsam 
umblättern, 
stöbern und Ideen sammeln aus den 
unterschiedlichsten Regionen Frankreichs  !










Kleiner Einblick in die Wohn Nostalgie :









Wäre es nicht wunderschön in solch einem
Kaminzimmer zu verweilen ?
Stundenlang Tee trinken und schmökern !





Ein Salon aus dem Jahre 1859

Un salon en 1859

von  " Charles Geraud "







  " Le Bain "

( das Bad )

Ausschnitt von Alfred Stevens 19. Jahrhundert


Es ist nur ein geringer Bruchteil von dem 
was das Buch enthält.


















Ich wünsch euch eine angenehme Woche.
Macht es euch schön kuschelig und gemütlich daheim !








EURE   WALDFEE   MONI









Kommentare:

  1. Hallo liebe Moni, dann sage ich jetzt mal dazu einfach nur: Mädels sind halt neugierig und schaun sich alles gaaaaaaanz genau an, so wie ich mir Deine neue Errungenschaft samt Inhalt....wunderschön und ganz sicher verleiht sie dem Raum einen ganz besonderen Touch.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,

    ich freue mich mit dir. Das ist ein Leben wie in
    Frankreich.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. ...ach Moni, in der Badewanne jetzt bei dem Wetter im warmen Wasser liegen, einen Kaffee dazu---besser könnte ich es mir nicht vorstellen...na ja und dein Hundchen...der wird auch Spaß gehabt haben--denke ich so...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. Au ja Moni,

    zeich noch mehr von dem wundervollen Buch ! So wie Du ein Faible für Mechiko-Möbels hast, so hab ich einen Gläser Tick. Deine würden mir auch gut gefallen !

    Und weil Dea ein echtes Mädchen ist, hat sie wohl auch einen Dekotick und wollte nur ihr Schlafgemach schön dekorieren *kicher*
    Blöd nur, wenn sie jetzt aufm harten Boden liegen muss, weil ja das Polster weg ist....

    Fraaauuuucheeeen, bitte mach ein neues Bett !

    :-)

    Eine gemütliche Woche wünscht Euch
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni ,
    warum bitte solltest nur du deine Kreativität ausleben dürfen und nicht Fairy Dea ,
    bestimmt wollte sie nur Platz machen für das Konolial - Highboard ( welches mir übrigens samt Inhalt gut gefällt ) Ist ja auch der Niederländische Stil & ich wohnte ja einige Jahre dort . - Oder aber , sie legt sich selbst eine Sammlung - in diesem Fall Schaumstofffetzen aus dem Hundekissen zu . Wie das Frauchen , so der Hund :))) ( Also damit meine ich die Sammelleidenschaft )
    Ich hätte mich gekringelt vor Lachen .
    Liebe Grüße und einen dicken Knuffel an die Künstlerin ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,
    vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir. Ich finde Euer Hund schaut ganz vergnüng drei, als ob er viel Freude in der Nacht hatte. Sieht auf dem ersten Blick schon schlimm aus, aber auch zum Schmunzeln. Der Schrankt ist natürlich wunderschön und auch die Bücher, von denen Du berichtest, versprechen viel.
    Ich liebe auch "alte" Möbel und die schönen Dinge, wie altes Leinen und Geschirr.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. dein Hund hat mich nun laut zum lachen gebracht...Hopkins hatte als Junghund 2 Kuchen vom Tisch geklaut und eine Stofftier Kuh zerfetzt und eine Fährtenleine aus feinem Leder zerpflückt...Loulou (hatte ich vor Hopkins, hat meine teuerste Kandarre(unersetzlich) zerfetzt, junge Hunde machen Blödsinn, genau wie kleine Kinder :-))))
    aber später lacht man drüber...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni,
    wenns der "Kleinen" doch langweilig war...ich kann sie verstehen. Sie sieht auf dem Foto sehr zufrieden aus, inmitten dem Schaumstoffchaos, das sie angerichtet hat. :-)

    Ein schönes Möbelstück hast Du Dir angeschafft! Ich stelle mir dazu gerade den curryfarbenen Anstrich vor. Das würde sehr gut passen.

    Viel Freude mit dem wertvollen Stück und danke für die schönen Bilder!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ja, die lieben Hundekinder....wie gut, daß sie groß und (meistens) auch vernünftig werden! Das Higboard ist toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Tut mir leid, aber ich musste echt zweimal schauen.. Das Gesicht deiner Diva ist der Hammer.. Ja wenn man es nicht besser wüsste, so sieht ein Hund aus, der SCHULDIG ist..
    Aber nein Hunde wissen ja nicht was sie tun und haben kein Schuldempfinden wie wir..
    Aber das Gesicht ist traumhaft.. Ich hoffe der Schaden hielt sich in Grenzen..
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mono,

    da konnte ich nur lachen bei deinem Foto... kenne ich doch sooo gut... Unser Sparky hatte der Türrahmen von der Eingangstür bis zur Hälfte abgenagt, schön das ganze Holz überall verstreut.. als ich nur eine Stunde Einkaufen war. Er war damals gerade ein Jahr alt, nur der Schaden war dann 3 000,-€ .... Aber man kann ihnen doch nicht böse sin, oder. Deine Fairy Dea schaut schaut doch so "unschuldig" aus auf dem Foto....
    Dein Highboard gefällt mir auch sehr gut, ich mag Möbel in dem Holzton, der Inhalt natürlich auch. Ich habe auch von Nachtmann meine ganzen Kristallgläser. Und deine Bücher sind bestimmt wunderschön, man kann in solche Bücher ja auch immer wieder nachschauen.

    Wünsche dir noch eine schöne Woche und schicke dir ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Moni,
    da guckt sie auch noch so übermütig und stolz: Habe ich das nicht fein gemacht? Du bist eine verständnisvolle Hundemama, es ist ja auch nicht dein erstes Hundekind, gell? Das neue Highboard sieht toll aus und ich kann mir vorstellen, dass das neue Buch viele schöne Inspirationen für das gemütliche Waldfeeheim bietet, Knuddel den Hund und lasst es euch gut gehen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Moni,
    da war die Kleine aber ganz schön neugierig, was sich im Inneren ihres Bettchen befand. Auf dem Foto sieht sie so aus, als wenn's ihr schrecklich leid tut. :-)
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni, oh mein Gott, wie schaut das Hündchen drein……. „ Wie Gott in Frankreich“ kleines Lächeln,
    alles wieder sehr schön und mit Liebe und Freude für die Seele, das Service gefällt mir gut, schön…..

    ich wünsche dir eine schöne Zeit, mit lieben Grüßen Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Moni,

    das ist das richtige Motto: lachen !!!!!
    es sieht wunderbar gemütlich bei dir aus, schön, wenn sich Stück für Stück ein Heim zusammenfügt,nicht? wär doch langweilig,wenn schon alles fertig wäre ....

    ggggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Wie sagte man noch immer, wenn kleine Kindlein etwas angestellt haben? Erst fotografieren, dann ärgern *ggg*! Dein neues Möbel passt sehr gut bei dir rein. Ich finde es schön, wenn sich ein Zimmer so nach und nach entwickelt und nicht alles auf einmal aus dem selben Möbelprogramm vollgestellt wird. Das ist dann viel persönlicher und hat mehr Atmosphäre, finde ich.
    Líeben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  17. Langweilich war deinem Hund jedenfalls nicht. Und dir ist die Zeit beim Aufräumen sicher auch schnell vergangen.
    Aber dieser Hundeblick war die Sache wert.
    Aber auch sonst hast du wieder viel zum Schauen und staunen für uns.
    Leben wie Gott in Frankreich? Ich glaube du bist nicht weit davon entfernt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  18. =0)))
    Die hat ja schon fast den Dackelblick aufgesetzt....in jedem Fall war es ihr klar,
    daß sie was angestellt hat....*lach*
    Das Board ist wunderschön und sein Inhalt auch.
    Das Foto von der badenden Dame ist wunderschön!
    Muß mal nach dem Maler googeln.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche...
    Viele liebe Grüße von Luna
    PS:
    Danke, nein ich verwende nie Seife fürs Gesicht, nur Wasser.
    Mal sehen, was heute der Arzt sagt....

    AntwortenLöschen
  19. Dein liebes Hundi hat aber eine harte Nachtschicht hinter sich :-) :-) :-) Da kann doch kein Mensch böse sein bei dieser Überraschung.
    Das Board sieht sehr edel aus. Die Gläser und das Kaffeegeschirr passen bestens dazu. Alles sehr geschmackvoll. Gratuliere zu diesem Kauf.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Hi Moni,

    The photo's of your dog made me laugh. What a naughty dog you have....he looks naughty on your photo too!

    Your new cupboard looks beautiful. What a lovely addition to your living room!

    Happy evening,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Moni.
    Schön finde ich deinen neuen Schrank ein schönes Stück..Auch das Innenleben kann sich sehen lassen.
    Schöne Sachen hast du die Gläser und die schöne DEko.Das Geschirr finde ich auch fein.
    Und die Bücher sind sehenswert für alle die das schöne Lieben.
    Schönes WE wünsche ich dir und liebe GRüßwe Jana.7

    Das Foto ist toll von deinem Hund einfach zum lachen.Er hatte bestimmt lange Weile und wollte nach draußen.

    AntwortenLöschen
  22. Mit dem Titelspruch hast du sooo Recht!!!! Ändern kann man daran ja eh nix mehr, dann lieber drüber lachen. :-))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. ich hab mich gerade köstlich amüsiert! Wie süss ist das denn! Da sieht man wieder, sie ist einfach noch ein verspieltes Hündchen.

    Deine Bilder sind toll. Und die Bücher auch. Ach was sag ich da: Das neue Highboard, die Gläser, das Geschirr.....einfach wunderbar! Ich würd am liebsten mal einen Rundgang durch dein ganzes Haus machen! Da würde man noch einiges Wertvolles entdecken.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schick dir liebe grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  24. Haha^^ - ja Tiere haben oftmals eine andere Definition von praktisch ;)

    ....die Bilder sind toll und ganz besonders dein Teeservice gefällt mir unglaublich gut.

    Einen lieben Gruß zu dir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Moni
    Sorry..... jetzt musste ich aber wirklich lachen! Einfach süss und trotzdem ärgerlich ;o)
    Deine Bilder sind wunderschön. Bei Dir entdecke ich immer ganz tolle Teilchen, die mir auch gefallen würden ;o)
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüsst.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Moni
    Oh, wie hast du mich jetzt gerade zum Schmunzeln gebracht ... sorry, aber das Bild, Fairy inmitten der Schaumstofffetzen - herrlich ... nochmals sorry, gell.
    Hab einen richtig schönen Sonntag und freu dich an deinem neuen einmaligen Sideboard!
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  27. Hello Moni,
    Oh what a sight to behold first thing in the morning. Can't our little friends do much damage when they are in the mood to? :)
    You have so many lovely things around you to make your days bright. I love your beautiful blog.
    sincerely,
    June

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Moni, von allen Bildern gefällt mir auch die Fairy in den Schaumstofffetzen am Besten :-)
    Ich glaube ja bald, es ist das (und ähnliches) warum wir Menschen unsere Hunde über alles schätzen. Sie bringen Leben in die Bude, wenn auch manchmal nicht das gewollte. Sehr süß :-)
    Liebe Grüße von der Hundenärrin siggi

    AntwortenLöschen