Montag, 16. Januar 2012

Besuch von Väterchen Frost









 Für den heutigen Tag war eigentlich geplant,
das wir in den Garten gehen.
Pläne für die Umrandung des Teiches standen
auf dem " Garten - Plan "
( damit wir im Frühjahr rechtzeitig beginnen können )
und eine
Neugestaltung
eines Weges.

 Als ich heut Morgen aus dem Fenster blickte,
traf mich der Schlag   :0(

Väterchen Frost ist über Nacht zurück gekehrt. 
Für unsere kleine Dame ist es die erste
Bekanntschaft mit Väterchen Frost.
So wurde natürlich nichts mit der Gartenplanung.
In der letzten Woche wäre die Chance gut gewesen, da waren es teils 13 Grad.
Da hätten wir einen neuen Zaun anlegen
können oder sogar einen Weg.
Egal, es ist eh noch viiiel Zeit bis zum Frühjahr.
Also Skizzen beiseite,
die Finger / Ohren müssen nicht abfallen.

So habe ich mir eine bessere Beschäftigung 
zugeteilt.
Ab mit den Hundies in den Garten.







 Es ist recht schwierig die kleine in ihre Schranken zu weisen.
Eigentlich darf sie nicht am Teich herumlaufen
sprich durch meine Gräser / Rhododendron / Rosen hüpfen.
Sie stellt die Ohren auf Durchzug.
Die anderen beiden bleiben davor stehen und
warten bis sie wieder heraus gelaufen kommt.








 Husch, schnell hinaus und ab ins nächst gelegene Blumenbeet.







 Ratz Fatz wird schnell überholt und ab geht
es in Richtung Hof.
 Na wer macht denn da nur schlapp und holt sie nicht ein ?!






 Da schaut sie dumm aus der Wäsche.
Fairy Dea ist wie ein Wirbelwind,
bisher hat sie jeden Sprint gut gemeistert.







 Wer hat denn da keine Lust mehr ?
Ach, das Fangenspiel ist doof.
Aber nuuur wenn man zuuu langsam ist.







 Eine Abkürzung durch Frauchens Blumenbeet,
eine kurze Verschnaufpause 
und weil es so Spass macht 
wenn ich zurück durch das Beet laufe
und Frauchen schreit :

" raus da, Fairy"

 und mir eine Flasche gefüllt mit Steinchen um die Ohren fliegt.








 Die Zunge .... fast bis zum Boden.
Aufgeben ?
Nicht im geringsten.








 Naaa, seht ihr auch alle meine 
laaaangen Horcher ?!!
 Ach, ich bin nicht allein?
Der , ....  der klebt wie eine Klette an mir und
kriegt mich genauso wenig ein.






Ich dachte ihr seid Hütehunde.
Soll ich euch Beine machen ?


















 Mein lieber Freund,
ich bin für's erste geschafft.
Kleines Divapäuschen steht auf dem Plan.

 Setz dich zu mir mein süßer großer Teddybär !







 Uuuuiii mein süßer Teddybär.
Hab ich dich etwa reingelegt ?
 





 OK, Friede !
Komm, lass uns gemeinsam einen picheln 
gehen mein Divapüppchen.
 Ich kenn hier eine vorzügliche Cocktailbar, 
es sind nur wenige Schritte entfernt.


 Frauchens Teich tut es doch auch, oder ?
Ich hab nämlich mein Sonntagsgeld
noch nicht bekommen.








  Gibt's denn sowas ?
Will mich zum Cocktail einladen und hat
keine Knete in der Tasche tztz.






  Jetzt ist sie sauer auf mich.

Das passiert mir niiiie wieder, 
das ich ohne Kohle aus dem Haus wandere.
Frauchen gibt mir sicher einen Kredit wenn
ich sie gaaanz liiieb darum bitte.







Na guuut, ich verzeihe dir mein lieber Brummbääär.

Mit einem lächeln auf den Lippen.

Oh my Darling , oh my Darling,
oh my Darling lala la.




Macht's gut, 
habt alle eine angenehme Woche !











EURE   WALDFEE   MONI  







Kommentare:

  1. Sam dreht auch total durch, weil draußen alles gefroren und kalt ist. Er springt wie ein Esel durch die Gegend, ich könnte mich kaputt lachen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Süss sind die aber der kuschelbär is ja zu süss mit seiner Haarspange lg simone

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Moni, ganz herzlichen Dank für die "süüüüüüßen" Bilder, die sind ja reizend. Ich habe es nach gut zwei Jahren noch nicht geschafft, dass unser Schnauzerchen durch die Beete saust!!
    Liebe Grüße und Pfötchen
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni,
    süß, deine zwei Irrwische. Wo ist der dritte im Bunde? Oder habe ich den Überblick verloren.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Moni, pooooooooh - da hab ich mich aber erschrocken.....plötzlich find die Musik (der Schrei an.... I feel good) nun jetzt ist es sanft und einschmeichelnd weiter und ich fange mit meiner Schwärmerei über diesen herrlichen und lebendigen - wunderschönen Post an....es ist ja solch eine Freude, die schöne Fairy zu beobachten....sie wird wirklich ein Star - bzw. ist es schon. Wir tragen zumindestens ein fast gleiche Fell ;-))
    Wuff und LG Aiko, der ihr auch folgen würde ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Moni,
    schon wieder so fleißig gepostet und ich hüpf nur kurz vorbei: ich lach und pruste hier total laut,mein Mann denkt,ich hab'n Trilli:auch Deine Texte: soooo klasse, Du hast direkt vergessen,ortopädische, äääähhhh,orthografische Fehler einzubauen !!!! Du kannst doch deine anonymen Leser nicht sooooo enttäuschen, tststs

    ggggggggglg Claudia

    p.s. Und sie lacht wirklich !!! die Großen werden richtig aufgemischt,gut so !

    AntwortenLöschen
  7. total süß !!!! gute Nacht euch allen und habt sanfte Träume !!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Uaaah, sind die süß und besonders die Diva. Das letzte Bild sagt alles. Eine kleine verschmitzte, giggel.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  9. So liebe Wirbelwindfotos!!!
    =))
    EIsig kalt ists bei uns auch,
    wird nur am Donnerstag 1 Tag lang "warm",
    ansonsten bleibts so.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,

    Deine Vierbeiner sind echt knuffig. Fairy sieht witzig und lieb aus.
    Da hast Du sicher genug mit der Fellpflege zu tun.

    Ein schöner Post mit lustigen Bildern!

    Ich wünsch Dir eine schöne Woche!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Moni
    das ist Lebensfreude pur und weder Wind noch Kälte halten sie von ihrem Spaß ab,hoffentlich hast du ihm einen kleinen Kredit gewährt,bei uns war gestern ein herrlicher Sonnenschein und wir haben auch einen langen Winterspazierganz genossen;.))
    herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Bilder vond en drei wilden ;-).
    Meine Merle hat auch keine Ohren,das ist ein richtiger Wildfang.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine herrliche Freiheit………..

    Es ist schön den wilden Treiben zu zusehen, da kommt keine lange Weile auf? Schöne Fotos.

    Eine schöne Zeit und viele Grüße dir liebe Moni, herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  14. Ach,liebe Moni,
    sie sind sooo knuffig und sprühen vor Energie!Ist das schön anzusehen.
    Da wird euch niiiiie langweilig werden!!
    Wunderschöne Bilder zeigst du uns dazu.
    GGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    hab gerade erst mal GG gerufen, denn er musste unbedingt auch die tollen Bilder von den Dreien ansehen - die sind einfach göttlich.
    Kijani stellt sich auch immer taub und trampelt mir durch die Beete oder gießt den Buchs (wenn er schneller um die Ecke ist). Frauchen kann dann mit Gießkanne hinterherpreschen.Jetzt ist es ihm allerdings ganz schnell zu kalt und er will wieder rein, falls sich nichts findet, wo man Blödsinn mit machen kann...
    Wünsche euch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  16. ich bin ganz verliebt in deine wunderschönen blauen Augen, Fairy!!!!

    Ich hab mich köstlich amüsiert und könnte immer noch weiter lesen.....
    Liebe Moni, deine Hunde sind einfach der Hit. Und Fairy sieht man schon an, dass sie eine lustige Dame ist, kein Zimperchen unde noch sehr übermütig.
    Du hast da wieder so eine schöne Geschichte draus gemacht, man hat das Gefühl, dabei zu sein!
    Danke!
    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  17. Oh sind die beiden knuffig!!! Tolle Bilder hast du von den Wirbelwinden eingefangen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Moni,

    ach wie süss ist das denn deine Wollknäule zu sehen und dann auch noch sooooo süss geschrieben. Aber euere Prinzesin schaut schon so verschmitzt daher, sie hat noch vieles im Köpfchen... Unsere Zwei sind auch "taub" wenn es drum geht nicht ins Blumenbeet von Frauchen zu springen...
    Bei uns gibt es seit 2 Tage auch nachts Frost und tagsüber Sonne... herrlich.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  19. hm, hab nochmals die süssen Bilder angeschaut, und jetzt seh ich, dass die Fairy gar keine blauen Augen hat, auf einem Foto kam das aber so ein bisschen blau rüber :-)

    Egal, der treue süsse Blick hats mir so oder so angetan :-))

    AntwortenLöschen
  20. Also die sind ja zum KNUTSCHEN!!!!
    So süss!!!
    GGLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Moni, deinen Süßen beim Herumtollen zuzusehen ist einfach herzerwärmend - egal ob Väterchen Frost gerade am Werk ist oder nicht :o)
    Ganz liebe Küschler und Büschler sendet die Traude

    AntwortenLöschen
  22. Hej - supersüsse Hundegeschichte! Die sind wirklich alle beide zum Knuddeln. Und Spass haben sie, das sieht man! Schönes Wochenende mit deinen Frühlingsobten! GLG Barbara

    AntwortenLöschen