Samstag, 28. März 2015

Vintage - Easter mit Bauernsilber


 Frühjahrsputz ist angesagt ! Sämtliche Schränke blitzen und glitzern im Innersten.
Als ich meine Utensilien . . . Porzellan, Gläser was auch immer ;0) aus dem Wohnzimmerschrank herausgekramt habe,
kam ich doch tatsächlich an diese süßen silbernen Osterhasen aus. 
Beinahe hätt ich sie doch vergessen.
Normalerweise kommen meine " Four - Season's " Decorationen wohl verpackt in Kartons auf den Dachboden. 
Jedoch darf das eine oder andere Accessoire im Schrank verweilen / das heißt . . . Dinge, an denen ich besonders hänge
und sie mir zu wertvoll sind und ich sie am liebsten in Watte packen würde.
Tata ta taaaaa da stehen sie nun.
Mit alten Notenblättern, Wachteleier aus Bauernsilber & getrockneten Gräsern vom längst vergangenen Herbst
zieren sie mein Sideboard.
Ich liebe diese einfache natürliche Deko.


Osterhas
Untern Baum im grünen Gras
sitzt ein kleiner Osterhas !
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
Macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz.
Und ein kleiner frecher Spatz
Schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist's ?
Ein Osterei !
 




 
 
 Der Frühling läßt leider erneut auf sich warten.

Es ist ein ständiges auf & ab.
Warum kann denn nicht der Himmel leuchtend blau sein ?
Die Sonne soll lachen, es uns leicht um Herz & Seele machen.
Stürmisch ist es. Alles Trist und grau in grau.
So werde ich dies Wochenende nochmals nutzen um ein bisschen Osterdeko zu basteln.
Dabei wollt ich mich ein wenig im Garten austoben und den Stress der letzten Wochen aus meinem Kopf vertreiben.
__________________________________________
 
Es sind nicht die Gedanken, die uns beflügeln,
sondern die Orte,
an die sie uns hinfliegen lassen !
( Andrea Koßmann )
___________________________________________________________
 
 

Kommentare:

  1. Er wird kommen, der Frühling.
    Deine Häschen sind ja wunderbar. Die hätte ich auch gerne.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Bauernsilber! Und deine Häschen sind wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch zwei silberne (allerdings keine aus Bauernsilber) und hätte sie auch fast vergessen - da ich dieses Jahr nur spärlich und dann auch nur in weiß/grau dekoriert habe. Solche tollen Eier, die fehlen mir allerdings dann doch noch!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen