Sonntag, 2. Oktober 2016

fleißige Helfer in der Hokaidozeit



 Im Garten einer lieben Freundin geht es um diese Jahreszeit hoch her. Erntezeit,
die Hokaidos sind so weit ;o).
Ein neugieriges 4 beiniges kleines schwarzes Näschen ist dabei.
Er muss schauen, das die frisch geerntete Ware Zielgercht und ordentlich gelagert wird.
Zwischenstation auf dem Gartentisch.
" Geht ruhig weiter sammeln, ich halt die Stellung, das ja keiner runterpurzelt von den
knallig bunten Dingern. "

Ääähm STOP , kurze Zwischenfrage :
                    sind die Dinger auch Fußballtauglich ?

Hey, ihr Zweibeiner ... warum antworten die mir nicht ?!
Sie grinsen nur dumm und gehen. Na das soll ein Hund mal verstehen. 
Ich schau mir diese bunten Fußbälle einmal genauer an.
Werde gleich sehen, ob ich damit spielen kann, ob sie rollen und ob es mecker mecker gibt.
Sie sollen super lecker sein als Süppchen.
Ich werde mir welche verstecken.
Nu fragt doch bitte nicht so laut, wo ich sie verstecken will.
 
 So und runter mit den Dingern.
Keiner hat's gesehen.

 Ja ihr Lieben, kaum zu glauben aber die Kürbiszeit hat begonnen.
Zugegeben, ist Orange nicht wirklich meine Traumfarbe.
Aber sie gehört halt zum HERBST mit hinzu und kaum wegzudenken.
Man könnte sie zur Not färben ... Färben ... oder so.
Doch zu den vergänglichen getrockneten Hortensien passen sie hervorragend.

NEUES & altes LEBEN entsteht.

                                               Es ist ein kommen & gehen.


HERBST  ist  LEBEN,

                             was in die  TIEFE  geht  !
( DAVID GOLDFELD ) 




Wo bleiben die denn nur mit dem Nachschub ?
Ob die sich heimlich ohne mich im Treibhaus ein Hokaido Süppchen köcheln ?!
Pfui, ja doch wohl nicht ohne mich ... ich als Weltbesster Hokaidowächter.
Ich sag denn mal tschüssi im Namen der Zweibeiner wo auch immer sie sich gerade
tummeln werden ;0)

Und kommt gut in die 1. goldene Oktoberwoche

♥ ♡ ♥
♥ 

Kommentare:

  1. Da konnte deine Freundin aber viele Kürbisse ernten. Hoffentlich bekommt der weltbeste Hokaidowächter auch was ab vom Kürbissüppchen. Das ist nämlich lecker und schmeckt auch Vierbeinern ;-)
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh liebe Moni - so ein schöner herbstlicher Beitrag!!! Herrlich! Die kleine schwarze Fellnase könnte ich klauen. Wie war Dein Abend in der RS? Liebe Grüße vom Lönchen x

    AntwortenLöschen
  3. Moni - guten Morgen, ich grüße Dich!

    Ein ganz, ganz toller Beitrag, der Hund ist einfach nur schööööön! Und wie er den Beitrag übernommen hat, hast Du großartig hinbekommen!
    Haben diese Kürbisse nicht eine geniale Farbe????? Haaaaach - ich liebe den Herbst....
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüße

    Uschi
    hutliebhaberin.blogspot

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful autumnal captures!
    Happy October!
    Olympia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine reiche Ernte, da kann man nur staunen. Ich muss mir meine Kürbisse immer kaufen, denn in unserm kleinen Garten ist leider kein Platz für so große Exemplare (für kleine allerdings auch nicht)! :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Du hast so tolle Bilder eingestellt, da musste ich bei den ersten erst mal schmunzeln. Ich habe es auch nicht mehr gerade so mit diesen Farben, aber im Herbst gehört des einfach dazu. Ich habe mir übrigens meine Leseliste in einer Exceldatei abgespeichrt und brauche diese "nur" noch hochzuladen (Stunden später,grrr.)Die Links sind allerdings futsch und da muß ich erst mal wieder suchen, aber auch diese kommen ab sofort mit in meine Datei für den Fall der Fälle.
    Die ersten Blogs sind auch inzwischen wieder sichtbar, der Rest kommt demnächst...
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  7. Da konnte deine Freundin aber eine Menge Kürbisse ernten.
    Ich war am Wochenende auf einer Kürbisausstellung und war erstaunt, wieviele Sorten es doch gibt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Moni, wie immer - superschön in Szene gesetzte herbstliche Dinge, ach - träum träum.......obwohl es doch gar nicht ihre Jahreszeit ist. Deine Fotos sprechen aber eine tolle Sprache......wau wau
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen