Freitag, 8. November 2013

Zauber der Vergänglichkeit

 
Novembertag !
Nebel hängt wie Rauch ums Haus,
drängt die Welt nach innen.
Ohne Not geht niemand aus,
alles fällt in Sinnen.
Leiser wird die Hand, der Mund,
stiller die Gebärde.
Heimlich wie auf Meeresgrund,
träumen Mensch und Erde.
( Christian Morgenstern )  
 Verwunschen schaut der Garten aus.
Ich mag diese Stille die mich dort umgibt.
Ein Zauber der Vergänglichkeit.
Der November zeigt sich von einer rauhen Seite mit Regen und Sturm
  die Temperaturen sind recht angenehm jedoch arg untypisch
für einen Novembermonat.
Der Sturm hat für neue Gartenarbeit gesorgt und der Rasen müsste
letztes Mal gemäht werden. 
Nur wann soll dies geschehn bei all dem vielen Regen?
Im Haus legt sich ein Hauch vom Winter nieder.
Das erste Bauernsilber hab ich aus den Kisten gekramt,
neue Kerzen erinnern schon ein wenig an den Advent und vereinzelte
Tannenzweige hab ich zur Dekoration verarbeitet.
Morgen werd ich einen neunen winterlichen Türkranz binden und BACKEN
steht ganz oben an auf meiner To Do Liste.
Es wird ein kreativer Novembermonat werden.  




 In meinem neuen Food Blog hab ich ein
sündhaft leckeres Bailey - Brownie Rezept veröffentlicht.
Wer mich dort besuchen kommen möchte,
klickt einfach hier auf meinem Link :

Kommentare:

  1. Liebe Waldfee ... die Bilder sind zauberhaft!
    viele Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,

    wunderschöne Bilder , sie sehen schon
    so verwunschen.

    Hab ein wundervolles Wochenende!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. There is still so much colour in your garden Moni. The colour of your pink Dahlia's is very pretty! I haven't been to the garden for three weeks now. It seems to be raining a lot in Holland lately. Hopefully it will be dry tomorrow, so that I can go and have a look!

    Thank you for your sweet comments on my blog too!

    Happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,
    wir hatten heute wunderschönen Sonnenschein und sehr angenehme Temperaturen. Da mag ich noch gar nicht an den Advent denken, obwohl er nicht mehr weit ist. Deine Bilder sind großartig. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Backen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Zauber der Vergänglichkeit - ja - dass passt sehr gut zu deinem Posting, es ist sehr stimmungsvoll - gefällt mir.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post mit tollen Fotos, tut mir sehr leid, dass ich schon so lange nicht mehr zum Kommentieren kam. Ich bin guter Dinge, dass das jetzt wieder etwas anders wird...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful are your photos!
    Have a nice day, RW & SK

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diesen wunderschönen Beitrag und ja, wir werden einen sehr creativen November haben. Backen, basten, Kränze binden, häkeln und viel lesen.
    Momentan schüttet es draußen wie aus Eimern, man hört es richtig laut auf dem Dach.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder...und bezaubernd schöne Deko.

    Blumige Sonntagsgrüßle
    ♫•*(¯`v´¯)¸.•*✿ღ
    *◦.(¯`:✿!:´¯) ✿ღ
    *✿.(_.^._)*•.¸¸.•
    ______________
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni
    Deine Novembergartenbilder sind wunderschön und der Text, die Worte dazu einfach wie die Faust aufs Auge. Ja du hast es wirklich auf den Punkt gebracht.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntagsausklang und dann wieder einen tollen Wochenstart.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen