Dienstag, 15. Februar 2011

wenn's draußen schüttet .....


"Die schönsten und besten Dinge auf dieser Welt
kann man nicht sehen oder berühren.
Man kann sie nur mit dem Herzen fühlen."

( Helen Keller )



Der Schlüssel zum Glück.
Ich mag solche alten Schätze sehr und hier und da liegen bei mir
immer welche herum.
Wer weiß, vielleicht passt ja mal einer zu einem meiner
Traumschlösser.


Meine kreative Ader läßt mich heute ziemlich im Stich.
Geht es euch auch manchmal so?
Mal strotzte ich vor Energie und Ideen und am nächsten Tag .....!
Liegt es an der fehlenden Sonne ?
Wieder einer der vielen Tage die verheißungsvoll begonnen haben mit
Sonnenschein und zum Mittag hin kommt der Regen.
Im Garten aber regt sich was.

Der Frühling
ist nicht mehr Fern und würde es nicht aus Eimern schütten,
da wäre ich glatt in den Gartenbeeten verschwunden.
Kann es kaum erwarten mit meinen Fingern in der Erde
zu buddeln und sie zu riechen.
Doch die Gedanken fließen fleißig was ich
wie und wo pflanzen könnte.


"Die Kreativität
ist ein Ort,
an dem noch nie jemand war.
Du musst die Stadt der Bequemlichkeit verlassen
und
sich in die Wildnis der Intuition begeben."

( Alan Alda )

Den Spruch werde ich heute für mich als Leitfaden nehmen und ja,
wer weiß,
dann wird der Rest von selbst gelingen.




Ich wünsche euch allen eine glücklich verlaufende Woche!

Bis zum Frühlingsanfang ist nicht mehr weit
;0)

eure Waldfee Moni

Kommentare:

  1. Liebe Moni, das sind schöne Zitate, die Du uns heute präsentierst. So wie Dir wird es Vielen gehen. Man ist manchmal so lustlos und unmotiviert. Ich ärgere mich dann immer sehr über mich selbst. Wahrscheinlich sollte man lernen solche Zustände zu akzeptieren. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    den Spruch von Alan Alda würde ich mir gerne mopsen, denn er gefällt mir sehr gut!
    viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schöne Zeilen!!!
    Dankeschön dafür!
    Ich glaube, wir werden uns noch ein bißchen gedulden müssen, bis der Frühling kommt!
    Machen wir das Beste draus!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Moni, wie recht Du hast....er ist nicht mehr weit - dieser Anfang scheint sich aber doch noch Zeit zu lassen, wenn ich nach draussen sehe....Deine Aufnahmen sind traumhaft....Du bist ungemein kreativ!
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni, man muß auch solche Kreativ-Durchhänger zulassen, hie und da ist das ganz wichtig.

    Ist soch ein wunderbares Posting geworden.
    Deine Worte .... danke dafür, es ist so, daß das wohl eher Frauen verstehen.
    Mein Mann versteht es nicht, er meint zudem, nach so langer Zeit .... seltsam, Du hast recht, da heilt die Zeit keine WUnden.
    Alles Liebe...und lG von Luna

    AntwortenLöschen
  6. Moni, den Spruch über die Kreativität finde ich SUPER ! genauso auch die Musik - Enya...? LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni
    Wunderschöne Zitate finde ich auf Deinem Blog. Ich habe aber nicht das Gefühl, dass Dich Deine kreative Ader im Stich lässt. Alles ist soooo wunderschön! Eine schöne Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni ,das sind schöne Zitate.Deine Finger müssen sich wirklich noch etwas gedulden .Draußen kann man noch nicht viel tun .Das mit der Kreativität kenne ich auch .Einmal bin ich wie getrieben von neuen Ideen und voller Tatendrang ,dann wieder möchte ich gar nichts tun .Das ist aber dann auch nicht schlimm und ich genieße auch mal die Hände in den Schoß zu legen .LG Ina

    AntwortenLöschen
  9. guten Morgen Moni- ach ja das könnte ich geschrieben haben.... Winterblues ... mir fehlt eindeutig die S onne die Wärme - meine Energie ist seit Weihnachten verschwunden +lach+ und meine kreative Ader auch grad...du siehst es geht dir net alleine so...noch ein paar Wochen und dann wird es hoffentlich sonniger...gglg tina
    der Decke ist nicht aus Porzellan... ich glaube so eine Art Kunststoff - er ist ganz leicht...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,

    oh, ja ich weiß genau, wqas du meinst !!!
    Bin auch schon ganz kribbelig ...würde auch gerne was tutn draußen...hofffe der Regen hat bei euch nachgelassen...solange machen wir es uns halt drinnen schön...und das machst du ja toll ...Solche alten Schlüssel mag ich auch ...

    Schönen Tag noch,
    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Hej Moni,

    ja, das kenne ich... manchmal könnte ich nachts aufstehen, weil ich irgendwas im Kopf habe und dann wiederum geht gar nix...

    ist wohl normal, oder?

    Bei uns hat es geschneit... das war es erst einmal mit dem Frühling.

    Hihi und Du hast recht: das Lädchen lille weiß ist soooo schön, dass ich eine Tunika kaufen musste. Ich konnte gar nix dafür!

    GGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  12. OK, dann seh ich es gaaanz positv. Hier hat es gestern weiße Flocken geregnet. Machen wir das beste drauß. LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. ...den wunderschönen Spruch nehme ich mir auch gerne als Leitfaden mit, liebe Moni und sage danke
    ...auch für Deinen lieben Besuch im Drosselgarten...
    über Nacht hat es gefroren...aber jetzt scheint die Sonne... tralala, das ist so wunderbar!!

    ich schicke Dir ganz viele Sonnenstrahlen und grüße Dich herzlich
    Traudi,

    AntwortenLöschen
  14. Wiedermal toll geschrieben
    Und dieser alte Schlüssel sieht nach „Willhaben“ aus ;-)
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  15. Ich danke Dir für Deine Anteilnahme, liebe Moni!
    LG Luna

    AntwortenLöschen