Freitag, 7. Mai 2010

Fliederduft































Flieder

Nun weiß ich doch, 's ist Frühling wieder.
Ich sah es nicht vor so viel Nacht
und lange hatt' ich's nicht gedacht.
Nun merk' ich erst, schon blüht der Flieder.

Wie fand ich das Geheimnis wieder?
Man hatte mich darum gebracht.
Was hat die Welt aus uns gemacht!
Ich dreh' mich um, da blüht der Flieder.

Und danke Gott, er schuf mich wieder,
indem er wiederschuf die Pracht.
Sie anzuschauen aufgewacht,
so bleib' ich stehn. Noch blüht der Flieder.


Karl Kraus . 1874 - 1936

Kommentare:

  1. Hallo liebe Moni!!!!!!

    Was für eine TRAUMHAFTE Farbe (der Flieder rechts, der leicht dunklere!!) - SO schoen!!! Ich habe leider keinen eigenen Flieder, aber, von meinem Badezimmer Fenster aus, wenn ich den Hals etwas länger mache, dann kann ich meiner Nachbarin in den Garten schauen und die hat weissen und lilanen Flieder!!!!! Wie mit allen Blumen, die uns nur kurz eine Show geben, ist Flieder immer wieder etwas Besonderes - und so kann man sich dann von Blume zu Blume durchs Jahr hangeln....SCHOEN!!! Und Dein Gedich, das gefällt mir auch!!!!!

    Ich hoffe, Du hast ein SONNIGES Wochenende!!! Lieber Gruss von

    Nicola

    p.s. Das Foto Deiner Hunde, oben links - KLASSE!!!!! Die sind SO goldig!

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Gedicht und wundervolle Bilder. So dunkelroten Flieder habe ich noch nicht gesehen.
    Liebe Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Vor meinem Küchenfenster blüht weißer Flieder, eine Straße weiter hab ich diesen dunklen Flieder entdeckt, den ich auch besonders schön finde. :-) Duften tun sie alle gut. ;-)

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Flieder in allen Farben auch sehr und der Duft ...einfach zauberhaft

    Ein erholsames Wochenende mit viel Sonne wünsche ich Dir
    GGGLG
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh hoppel hoppel... sind deine bilder schön!! ich freue mich sie anzusehen!!! sie zaubern ein lächeln auf mein gesicht, denn schöneres sah ich heute noch nicht!!!

    glg

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diese stimmungsvollen Bilder, den Fliederduft kann ich fast riechen. Ich werde jetzt gleich mal in den Garten gehen und mir auch was von meinem Flieder abschneiden. Ich habe den gleichen wie Du, auch ein paar Maiglöckchen werden in das Haus einziehen.

    Dir noch ein schönes Wochenende
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Habe ja noch was vergessen, habe mich ich Deine Verfolgerliste eingetragen, weil mir Dein Blog mit den Bildern so gut gefällt.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr lieben.danke für Eure lieben Kommentare!
    Oh,hallo Sundownerin.
    Ein witziger Kommentar,das reimt sich so toll.
    Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!
    Der Himmel klärt sich-ob nun endlich die Sonne scheint?
    Oh bitte,bitte.
    Ich grüße Euch ganz dolle
    Moni,die Waaldfee

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni,
    wieder einmal so tolle Bilder!
    Früher mochte ich nicht so sehr den Flieder. Doch in den letzten Jahren hat sich das geändert. Ich warte jeden Frühling bis er endlich Blüht.
    Auch hier in Kanada haben wir sehr viele Sträuche und Bäumchen in verschiedenen Farben im Garten.
    Er Blüht und ist wunderschön.
    Manchmal bleiben Autos stehen und Leute fragen ob sie ein paar Zweige mitnehmen dürfen. Das dürfen sie dann auch selbstverständlich.
    Dir und deine Lieben ein wunderschönes Wochenende!
    Ela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,

    da geht sie um, die Fliedermanie im Bloggerland.
    Die Fliederzeit ist so kurz, bei uns ist schon alles am verblühen.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Moni.
    Sehr schön der dunkelrote Flieder eine Pracht.
    Das Gedicht ist auch sehr schön.
    Wünsche dir einen schönen Muttertag.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  12. Der Flieder hat ja eine wunderschöne Farbe. Wenn es hier so weiter geht, ist bald alles, was blühen möchte, durch den Regen kaputt. Heul.... LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön dieser dunkle Flieder!! Muss mir bei der nchsten Seifenduftbestellung glaub etwas Fliederduft mitliefern lassen. Bei uns geht der Fliederzauber mit dem Regen leider etwas schneller seinem Ende entgegen.... aber es kommen ja andere wunderbare Blüten nach!
    Deine Collagen finde ich übrigens auch super!!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, bisou Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Schnüffel! Ich riech den bis hierher!
    Ich schwör's!!!
    Alles Liebe
    Traude

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Waldfee,
    Flieder ist zur Zeit einfach der Renner..gefällt mir auch gut! Aber diese dunkle Ranunkel sieht ja sensationell aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Waldfee!

    Was für schöne Bilder und wie wahr die Worte.

    Nur durch die Schönheit der Natur leben wir. Sobald wir sie nicht mehr erkennen habe wir uns auch selber verloren.

    LG Nimue

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ich rieche es förmlich bis hier......
    Die Fotos sind erstklassig! Auch toll dekoriert.
    Unser Flieder ist leider noch nicht so weit, man glaubt im Augenblick auch nicht daran, dass es bald Sommer werden sollte.
    Deine Bilder inspirieren mich, in meinem baldigen 2-Wochen-Urlaub (zu Hause)ähnliches zu versuchen...Fotosession mit Pflanzen
    LG
    violett

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Waldfee
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar,bei uns blüht der Flieder noch nicht einmal wahrscheihnlich bräuchte er noch etwas Sonne...))
    liebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  19. Jetzt müssten nur nur Duftübertragungsbilder erfunden werden. LG Christina

    AntwortenLöschen
  20. Gedicht und Flieder, wie wunderbar. Unser Flieder im Garten blüht nun prächtig, bisher ist auf die Natur Verlass! Wie du schon entdecken konntest, mich fasziniert die bunte Blumenvielfalt über alles. Liebe Moni, danke für deinen Besuch bei mir und deine netten Worte, lieben Gruß ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  21. Oh, soooo schöne Blumenbilder! Und die zauberhafte Ranunkel! :-)

    Und du hast ein wunderschön mystisches Waldbild in deinem Header... :-)

    Liebe Grüße,
    Nora

    AntwortenLöschen