Freitag, 15. März 2013

antikes Straußenei & Marmoreier


 Kaum zu glauben , 
das uns nur noch wenige Tage vom Frühjahrsbeginn trennen
das wir vor einer Woche schon die 17 Grad 
und Sonnenschein knacken konnten und nun wieder im tiefsten Winter nebst 
Schnee & Frost stecken .
Ostern ist auch nicht mehr so Fern , es fällt in diesem Jahr so unglaublich früh .
Die Osternestchen werden wir im Schnee suchen gehen statt in saftig grünen Wiesen . 

Naturtöne haben in diesem Jahr bei mir das sagen was Ostern anbelangt . 
Ich liebe diese natürlichen erdigen Farben .

Stellt euch vor , wie ich so durch meine Osterkartons stöbere , fallen mir doch tatsächlich meine längst vergessenen Marmoreier in den Händen .
Gggg  ;) das war vielleicht 'ne Überraschung !
Also schnell ein Griff zu meiner eigen kreierten Betonschale , ein bissel Heu und schwupp lagen sie schon auf der Schale . . . 
die Marmoreier . 
  
 Ach ja , die Silberhäslies hab ich aus dem Versteck locken können  und haben sich 
gleich neben den Marmoreiern gesellt .
Ja und nun fällt mir ein , wie ich das antike Straußenei betrachte , 
eigentlich wollt ich euch meine Antikmarkt 
Funde zeigen .
Herr je , wie blöd ist das denn ?!
Das Straußenei war eines dieser tollen Funde . 
 
 
Rosen sind endlich gekommen . 
O wonniges Wesen des Frühlings ! Dornen nur ließ uns der Stock am 
ersten Tage erblicken , Knospen am zweiten sodann , 
prallfest geschwellt in den Formen . Kelche schon warens am dritten
und voll erschloss sie der vierte . Heute welken sie hin , 
wenn wir nicht in der Frühe sie pflücken .  
( Publius Annius Florus )
 




Die letzten beiden Wochen waren etwas 
stressig  & Turbolent .
Langsam kehrt wieder Ruhe ein .
Hoch und Heilig verspreche ich euch ,
dass in meiner nächsten Post . . .  naaa ihr wißt schon , gell ? ! !
Hab ich gesagt es kehrt Ruhe ein ?
Mir schwirren da verrückte Gedanken im Kopf herum .
Zum Beispiel streichen ist angesagt und ein absolutes Farbenwirrwarr spuckt in meinem Kopf herum .
Aber davon mehr  / ein ander Mal .
 
 
 
Zunächst wünsch ich euch ein schönes Wochenende !
 
 
 
Bis bald ,
eure Waldfee
 
     

Kommentare:

  1. Schöner stilvoller Post!!!
    Viel Freude an deiner tollen Deko
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos :-)

    Liebste Wochenendgrüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    deine Osterdeko ist wunderschön. Auch die antiken Schätzchen bewundere ich. Ich befürchte ja auch das es dieses Jahr ein eher winterliches Osterfest gibt. Naja, Weihnachten im Klee und Ostern im Schnee .... was solls. Habt ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,
    danke, dass wir an deiner herrlichen Deko teilhaben dürfen.
    Der Cognac spiegelt sich warm.
    Ich mag die erdigen Töne auch.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni
    Ein herrlicher Post. Er strahlt so viel Wärme aus, obwohl's draussen eisig kalt ist. Auch bei uns ist nochmals der Winter zurückgekehrt. Doch es soll ja wieder wärmer werden.
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir ein glückliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,

    ich wünsche dir ein ruhiges Wochenende.

    Liebe Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Die Fotos haben sehr viel Wärme in sich, das macht den Tag schon jetzt schön :o)

    AntwortenLöschen
  9. Deine heutigen Bilder strahlen Wärme & Gemütlichkeit aus . Das liegt aber nicht nur an dem Cocnag in der feinen Karaffe & den marmorieten Eiern . Deine Kompositionen an sich strahlen schon Wohlbehagen aus .
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. So feine Ostereier habe ich nicht, und auch keine Silberhasen. Das sieht ja richtig nobel aus bei dir.
    Turbolent- Superwortspiel.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöne Fotos und eine wirklich stimmige Farbkombination.

    Das kleine Silberhäschen gefällt mir besonders gut!

    Herzlich Grüße und ein sonniges Wochenende, Mary

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Bilder,
    sie harmonieren heute sehr schön
    miteinander und deine Randbilder
    mag ich auch so sehr!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Alles so stilvoll arrangiert liebe Moni, so kuschlig und warm wirken deine Bilder auf mich.

    Schönen Sonntag und herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Hallo MOni.
    Schön sind deine Eier anzusehen.Finde ich auch schön Mamoreier.Hast du alles schön in Szene gesetzt und past alles perfekt zusammen.
    Schönen relaxen Sonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Moni,
    ich habe mich total über Deinen Besuch gefreut. Wir haben sehr lange nichts gehört voneinander. Irgendwie kommt man nicht mehr durch, nicht wahr?
    Toll was Du da so hervorzaubern konntest an Oster-Deko. Das antike Straußenei hats mir angetan. Auch das marmomierte Ei ist wnderschön. Alles so schön von Deinem Händchen dekoriert.
    Ach ja, Ostern im Schnee. So wird es wohl sein. Wir haben seit heute wieder 15 cm Neuschnee. Es reicht so langsam. Aber leider wird immer neuer Schnee vorausgesagt.
    Also, halten wir uns warm. Schönen Sonntag noch und viele liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni,

    wunderschön !!! das passt wirklich zu Dir ! und mir fällt dabei ein, dass mein Vater von diversen Reisen auch solche Eier mitgebracht hat: ob er die noch braucht ????

    ggggggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Oh, wie edel, diese Marmoreier, liebe Moni -
    und auch der Silberhase, so schön!!!
    Dank dir auch sehr für deine lieben Zeilen zu unserem Bloggertreffen - wenn du dich zum nächsten Meeting in den Flieger oder Zug setzt, bist du auf jeden Fall herzlich willkommen!
    Ich werde ja bald eine Blogpause einlegen, aber bevor das der Fall ist, werde ich noch ein zwei Postings und eine Verlosung bei mir starten - ich hoffe, du bist da dann wieder dabei! :o))
    Fühl dich gedrückt, du Liebe und genieße das allmähliche Frühlingserwachen! (Zur Not müssen wir wohl den Wecker verwenden, um den Frühling munter zu kriegen!)
    Herzlichst Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen