Sonntag, 3. Februar 2019

Es wird bald Frühling , nur Geduld



Wie schön, wie schön es ist. WAS ?
Alles, ... irgendwie.
Ja irgendwie ist alles schön zur Zeit und am meisten gefällt mir,
das wir den Februar begrüßen durften.
Hach, hab ich diesen Monat herbei gesehnt.
Der Januar ist für mich immer ein graus, jedes Jahr aufs Neue.
Allerdings sind die Fotos, die ich euch zeige noch im Januar entstanden.
Das heißt ... gegen Ende des trüben Monats.
Losgefahren sind wir am frühen Morgen ohne Schnee und es schien,  als würde es wieder
nur ein matschiger kalter grauem Januartag werden.
Halt einer von vielen.
Aber Irrtum, gegen Mittag wurde der graue Himmel immer dusterer und Schneeverhangener.
Dann fielen die ersten dicken Flöckchen sacht vom Himmel und in Windeseile lag
eine seichte weiße Bodendecke und sie wurde mehr und mehr.
Zwar hatte ich die falsche Winterkleidung am Morgen übergezogen und natürlich keine Snowboots
im Kofferraum ggg aber egal.
Fun kann man immer haben egal wie, nicht wahr ;0)
Für Emma selbstverständlich alles super easy, bis zum Schluß auf die mega Bommeln an
ihren Pfötchen. Doch Hundebesitzer haben für den Fall der Fälle eh stets ein XXL Handtuch
im Kofferraum. Also haben wir auf dem nach Hause Weg kurz angehalten und sind Schnurstracks
in einen Waldweg abgebogen.
Seicht und flockig war der frische Schnee unter unseren Füßen und keine Menschenseele war zu sehn.
Unsere Spuren im Schnee waren die ersten und blieben die ersten.
Einfach dazustehen, die Stille zu genießen, alle Gedanken an sich vorüberziehen zu lassen, ...
ist für den einen kurzen Moment pures Glück was erneute uns
Energie und Kraft schenkt.
Klein Emma war seelig und müde nach dem Schneespaziergang.
Schnell die lästigen Bommeln entfernt und ab ins warme Auto.
Zu Hause gab es erst einmal einen heißen Kakao mit Sahne.
OH happy Day 








Nimm dir die ZEIT zum TRÄUMEN,
es ist der WEG zu den STERNEN !

(Spruch aus Irland )



Und heute lacht die Sonne hier aus voller Kraft.
Der Himmel ist strahlend blau und die ersten Schneeglöckchen
hab ich heute in den Vorgärten gesehen.
Der FRÜHLING ist nicht mehr Fern.

Was ein wenig Sonnenschein fürs Gemüt erreichen kann ist unfassbar schön.
Ich sitze vor meinem Computer, schaue auf meine Terrasse in den blauen Himmel,
die Sonne lächelt und meine Terrassentür ist ein Spalt geöffnet.

Es wird bald Frühling, nur Geduld ;0)

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag.
Eure Moni

Kommentare:

  1. Mooooni, juchuuu da bist Du wieder, ich freu mich, dass Du wieder bloggst! Ich bin seit 01. Februar auch wieder dabei - das Layout ist noch nicht ganz fertig, da muss mein Webmaster nächste Woche noch ein paar Dinge anpassen, aber am Wochenende arbeitet er nicht *grins*. So wunderschön Deine Schneefotos sind, so freue ich mich jetzt auch sehr auf den Frühling - und jaaaa, es ist ein tolles sonniges Wetter heute, da ist man gleich besser drauf!

    Wir düsen gleich eine Errungenschaft vom berühmten Kleinanzeigenmarkt abholen, haben einen schönen Weichholzschreibtisch ergattert, der muss zwar etwas bearbeitet werden, aber ist sonst ein Schnäppchen und passt super zum Rest der Möbel. Schon für die neue Wohni...

    Wir zwei müssen unbedingt mal wieder nach Venlo zum Bummeln... (wir drei ;-))) Emma muss mit!)

    Aaaah und nochwas: schau mal im Niwibo Blog vorbei und lese den Post vom 24. Januar! Es ist ein tolles Bloggertreffen in Roermond geplant, was hälst Du davon, wenn wir beide teilnehmen? Das Bloggertreffen soll am 23. März stattfinden (ein Samstag), erst geht es zu einem Bummel nach Jill & Co. und danach nach Roermond rein... ist bestimmt suuuuper!!!

    So Du Liebe, drück Emma von mir und genieße den Sonntag noch,
    Lönchen x

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    wunderschön sehen deine Schneefotos aus. Ja, so kann man/Hund den Winter genießen. Naja, bis auf die Schneebommeln im Fell. Das kann schon recht beschwerlich werden. Lotte bekommt ja auch immer diese Schneebommeln. Diesen Winter hat es aber noch nicht bei uns geschneit. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    was für ein herrlicehr Spaziergang das war! Klein Emma hatte sicher viel Freude im Schnee, passend angezogen war sie ja .... wenn da nur nicht immer die Schneebollen im Fell wären, gell?
    Aber, ja, der Frühling kommt bald!
    Habt einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Da hüpf ich gleich doch mal zu dir rüber. Gell Bloggen fehlt einem, wenn man mal aussetzt. Auch wenn das mit dem ganzen Datengedöns nervig ist, der Spass überwiegt. Danke für deine lieben Worte. Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen