Samstag, 7. Januar 2017

Hello January


  Kaum ist das neue Jahr ins Land gezogen, fällt auch schon der erste Schnee.
Er gehört nun halt dazu zum Winter und eigentlich ist es garnicht mal sooo übel, oder ?!
Nur wenn ich die allerersten Frühlingsblüher in den Blumenlädchen bestaune und die
zarten Farben auf meiner Seele wirken lasse, ist mir garnicht so nach Winter zumute ☃ ☆.
Jedoch ist es ok, alles zu seiner Zeit und es ist halt definitiv zu früh um in :
ich hab Frühlingsgefühle im Bauch auszubrechen.
Gestern war mir nach : ich räum denn mal alles an Weihnachtsdeko weg.
So schön die Zeit auch ist, es ist auch wieder Befreiend, sich von all der überfüllten weihnachtlichen
Deko zu trennen, und Luft in den Räumen zu bekommen. 
Die Sonne lockt hinter den Scheiben aber es ist bitter kalt.
Hund und Katz genießen die warmen Sonnenstrahlen die
durchs Fenster treffen.


 Ich war zu Besuch bei lieben Freunden und wie ich mich so niederknie zum
" Herrn des Hauses " ;0) ,
schaut er mich mit einem Blick an, als wolle er sagen :

Lass ja die Finger von meiner Bettdecke sonst sind wir heute keine Kumpels.
Okay dacht ich mir, Friede im fremden Revier.

 



Ihr Lieben, ich wünsche euch ein gemütliches, entspanntes
Wochenende !
Eure Moni

Kommentare:

  1. Hallo Moni, ja, für Frühling ist es definitiv noch zu früh. Für die entsprechenden Gefühle und die Schmetterlinge im Bauch aber ja eigentlich nie! Bei uns ist es heute richtig kalt, ich habe gerade die ganzen Rolläden herunter gelassen, damit die Wärme im Haus bleibt. Dabei mag ich es eigentlich gar nicht, wenn die Welt draußen so ausgesperrt wird.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    ich habe bei Astrid mitgemacht, die eine Lanze für den Winter brechen möchte...Schau mal rein, der Winter kann sooooo schön sein...Ich genieße ihn...und ich nutze ihn...so habe ich gestern bei einer Eiseskälte meine beiden Gefriertruhen abgetaut, denn mein Gefriergut konnte ich ohne Probleme draußen (an einem Schattenplatz) problemlos zwischenlagern!!!
    Hab eine gute Zeit und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Nach diesen Bildern möchte ich sagen, langsam angehen, ich habe die Deko von Weihnachten auch schon weg gemacht und gegen einen kleinen Frühling am Fenster habe ich auch nichts, aber die Natur soll noch ein bischen ausruhen, ich habe schon kleine Weidenkätzchen und dicke Knospen am Pfirsich gesehen, das wäre schief gegangen, wenn es nich tkälter gewoden wäre.
    Grüße Fotorike

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Alles ok?
    Jaaaa ich schreibe auch nicht so oft...
    Internet =doof,
    Frauchen =doof ( passt so auf den Lapi auf)
    Viel Arbeit= ganz doof...
    Aber ich denke an dich.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen