Sonntag, 11. September 2016

SPLISH SPLASH ... Wasserspaß



Heute gibt es eine andere Seite hier in meinem Blog.

Eine Seltenheit das ich mal nicht hinter der Kamera steh sondern selbst posiere laaach ;0)).
Okay, es ist Momentan mehr das Smartphone als meine heißgeliebte Canon.
Zugegeben hat meine Kamera mehr oder minder eine Pause vor mir.
Und sie wird mir Dankbar dafür sein ggg. 
Mir ist mehr nach Schnappschüssen der " leichteren Art " ... ihr versteht ?!!
Manchmal hab ich einfach keine Lust meine Kamerautensilien beisammen zu packen, zu tricksen
und das schwere ... mit mir herumzuschleppen. Bequemlichkeit ? ... vielleicht .
So wie es die Zeit zuläßt, bin ich mit meiner Freundin unterwegs und wir erleben oftmals die dollsten Dinge.
So auch an diesem Tag wo diese witzigen Fotos spontan entstanden sind.
Die Fotos sind schon etwas älter , es war so gegen Ende Juni.
Die Zeit, als eine Menge Unwetter hier einhergingen.
So war es auch in den Niederlanden.
Wir wollten zu einem Antikhändler mitten in der Pampa.
Entlang an einem Bächlein vorbei, der sich zu einem ausladenden Bach entwickelt hatte und die Straße
unter Wasser setzte. Wenige Autos waren unterwegs.
Dafür umso mehr Fietzers ( Radfahrer ).
Wahrscheinlich dachten sie sich, als sie uns sahen, das wir gerade frisch aus der Irrenanstalt
ausgerissen seien.
Wir hatten den Wagen am Wegesrand geparkt und wollten uns auf einer Bank am Bach setzen.
Doch trockenen Fußes gelangten wir nicht dorthin.
Also Flip Flpos aus und Wasser Marsch ;0).
Es war herrlich, die Sonne lachte, es war warm, ein wundervoller Tag.
Fast hätten wir vergessen, das wir eigentlich zum Antikhändler wollten.
Aber solche einzigartigen Erlebnisse, die muss man doch ausleben und Pläne über den Haufen
schmeißen sollte. Manchmal denke ich so für mich, das wir / ich arg Gaga sind.
Jedoch frage ich mich dann, warum nur Kinder so frei und ungezwungen sein dürfen.
Das Leben ist oftmals schwer und steinig genug.
Ein Grund mehr auszubrechen.





Sun is shining und wir genießen das " nichts tun " , das " rumgammeln ",
das " faulenzen " und " trödeln "
 

What a feeling ...
 


Wir nennen es " der Wassertanz " ;0)).
Lebensgeister werden erweckt
 



Liebe Grüße aus dem Nachbarland ,
den Niederlanden !
 

Kommentare:

  1. Herrlich erfrischende Bilder, das kommt gut bei den herrschenden Temperaturen, liebe Moni :O)
    Danke für die gut Laune Bilder am frühen morgen :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschöner Beitrag, so einen Wassertanz sollte man öfter mal machen, er tut der Seele bestimmt sehr gut,
    ich wünsche dir einen schönen Wochenstart
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. Bei diesem Wetter ein erfrischender Post, liebe Moni und schön, Dich einmal kennenzulernen.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen......,

    toller Post Moni !!!! Haaaaach, ich merke schon - Du bist genau so gerne wie ich bei unseren Nachbarn....
    Meine Liebe zu diesem Land wird nie enden und sie besteht schon seit gefühlten 100 Jahren! Ich liebe die Häuser, deren Einrichtung, die Gärten und ganz besonders deren Art!!!!

    Moni, schau mal bitte auf meinen Blog, da habe ich über das Bloggertreffen einen Post verfasst - ich dachte, Samstag, der 12. November sei nicht schlecht....
    Wenn Du nicht alleine kommen magst, kannst Du ruhig jemanden mitbringen - ich müsste es nur wegen des Frühstückes wissen, damit auch alle bequem sitzen können.....

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  5. Ha, jawooohl, es muss nicht immer die gerade angesagte "In-Location" sein - nein, Du machst etwas Wunderschönes zum "angesagten Platz", das ist so schön. Und dann wird frau wieder Kind, und es braucht doch nicht viel... Und doch ist es viel.
    Dein Post bringt das so schön rüber, man war richtig dabei. Spätsommer... Kindheitserinnerungen...
    Einen ganz lieben Gruß von der Méa, die ein wenig mitgeplantscht hat :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni, Du machst es GENAU richtig! Wir sollten uns viel häufiger benehmen wie die Kinder - einfach mal in den Tag reinleben und nichts tun. Irgendwann hat die Gesellschaft leider angefangen, den Müßiggang als ein negatives Vorgehen zu verurteilen - das ist sooo schade. Ich wünsche Dir und Deiner Freundin noch viele solcher tollen Faulenzer-Momente. LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Moni,
    wie schön dass du mich entdeckt hast - so konnte ich jetzt auch deinen Blog finden ☺
    Es gefällt mir richtig gut bei dir.
    Dein post ist herrlich erfrischend :) Mein Handy habe ich auch immer dabei und knipse alles was mir vor die Linse kommt. Ich mag die Schnapschüsse auch sehr gerne, das sind oft die besten Fotos.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. das sieht nach sehr viel Spaß aus.. ;)
    und so ist es richtig..solche Momente kommen nicht wieder
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni, ich hab mich sehr über Deinen Blogbesuch bei mir und den Kommentar gefreut - und noch mehr nun, Dich auch mal vor der Kamera zu sehen! Schöne Bilder und es sieht wirklich nach ganz viel Spaß aus!
    Noch einen schönen Sommerabend, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,
    war es Zufall oder Fügung, dass ich auf Deinem Blog gelandet bin?!! Ich "turne" jetzt schon eine ganze (längere) Weile auf Deinen 3 Blogs herum und eines ist dabei auf jeden Fall sicher: Es gefällt mir sehr hier bei Dir!
    ...irgenwo las ich auch, dass Du auf Wohnungssuche bist...? War das ein älterer Post? Bist Du inzwischen angekommen? Ich wünsche es Dir sehr!!!
    Dein neuester Post ist soooo positiv, dann darf ich hoffen, es geht Dir (wieder) richtig gut?!!!!!
    Ich wünsche Dir alles Liebe und ich werde mich jetzt gleich als Fan (und Verfolger) von Dir hier eintragen!
    Heidi

    AntwortenLöschen