Sonntag, 25. März 2018

Sonntagsspaziergang im Grünen



 Hallo ihr Lieben, was ist das heut doch für ein herrlich schöner und
sonniger Sonntag.
Da sind wir doch einer Meinung nicht wahr ?!
Mal ein Tag, wo nach langer Zeit der Wecker nicht klingelte.
Und dann steht man auf  / traut seinen Augen kaum.
Hellblauer Himmel, die Sonne lacht, die Vögel zwitschern und gleich
stecken wir voller Energie, Tatendrang und Elan.
Auf, auf... duschen, anziehen, Kaffee genießen ( natürlich Outdoor, versteht sich klar )
auf der Terrasse und ab geht es an die frische Luft.
So wie uns ;0)) erging es Millionen anderen Menschen auch.
Raus ans Licht, Sonne und Wärme aufsaugen so viel wie nur eben geht.
Wer weiß, wie es morgen sein wird.
Es wurden uns ja nochmals kalte frostige Tage prophezeit.
Oooch nööö büüütte nüüüch mehr Winter seufz.
 Tja da lief der Tag heut anders als geplant. Gut so.
Da ich davon ausgegangen bin, das es heut nicht sonderlich schön werden würd
( danke Wetterfröschchen ), hatte ich mir fest vorgenommen meinen Kleiderschrank
zu sortieren bzw. das, was natürlich auf den Kleiderstangen hängt.
Nun, so durfte ich mich heut erneut davon fernhalten.
Oooch das tut mir aber leid ggg.
 

In den 80ern war es einst ein tolles Hobby und Inn.
Herr je, was hab ich Eulen, Blumenampeln, Lesezeichen etc. gewerkelt.
Es war das reinste Suchtpotenzial.
WAR  ??? nein es hat mich erneut erwischt.
Und wie es nicht nur in der Modebranche so ist, kommt vieles andere irgendwann
wieder zurück.
Hier seht ihr ein kleines Makramee Kunstwerk.
Allerdings ist es nicht durch mein Kreativhändchen geflossen.
Ich hab es von einer tollen Einrichtugnsfirma erhascht  :

CASA  VIVANTE
 




Ganz Kreativfaul war ich nicht.
Das Kränzchen hab ich selbst gewunden.
Gewerkelt mit künstlichem Moos
 

Nachdem wir an diesem herrlichen sonnigen Sonntag ausgiebig im Wäldchen
spazieren waren, gab es als Belohnie lecker Kuchen :

Eisgrillage

Ihr könnt euch vorstellen ... meine Augen machen bling bling.
Eisgrillage göttlich lecker. 


Es summt und brummt wieder auf der Terrasse.
Hab mich darüber gefreut wie ein Honigkuchenpferd.
Und wie emsig sie dabei sind.
Sum sum sum, klettern in die Blütenkelche und kommen dick bepackt
wieder hinaus und sum sum sum und ab gehts in den nächsten Kelch.
Manchmal bekommen sie die Kurve nicht so recht und schwanken.
Schaut mal wie das Köpfchen ausschaut.
Ist doch einfach nur Zuckersüss.
 







Was, wie ... ich nehm kein Blatt vor dem Mund ?!
Na wartet, das hab ich gehört ;0))


Rundum war es ein gelungen schöner Tag.
Der Abend darf Einkehr halten.
Jetzt wird echt nur noch relaxt und Füße hoch.
Wie habt ihr das tolle erste Frühlingswochenende verbracht ?
Ward ihr auch unterwegs ? Zu Fuß, per Fahrrad oder Auto ?
Die ital. Eiscafe's hatten heute einen super Frühlingsstart.

Il primo gelato in primavera ha un sapore migliore.
Das 1. Eis im Frühling schmeckt am Besten.

Bis bald und habt einen schönen Wochenstart,
Moni

 

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    ja. so erging es mir auch. Sommerzeit- eine Stunde fehlt? Kein Problem. ich bin gestern Abend früher als sonst schlafen gegangen und heute morgen direkt die Sonne genossen, ich war heute in Colonia, Antikmarkt auf dem Neumarkt, Kaffee im Freien getrunken und am Rhein spazieren gegangen.
    Ja, Makramee ist wieder in, habe auch schon viel auf Wohnblogs entdeckt. Tatsächloch, alles kommt wieder. Aber immer auch leicht verändert.
    Herrlich, Deine Fotos! Man sieht richtig den schönen blauen Himmel!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    bei dir sieht es sehr gemütlich aus...!
    Danke für den Waldspaziergang und deine Frühlingsgedanken ..
    bis bald Mona

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Wochenende hast du gehabt, liebe Moni :)
    Blauer Himmel, Sonne, frische Luft und dazu noch dein Blütenkelchen Besucher…
    Ich dürfte beide Tage durcharbeiten: Samstags arbeite ich immer und dieser Sonntag war in Hamburg verkaufsoffener Sonntag und da ich im Verkauf arbeite, war der Sonntag nicht frei.
    Und deine Emma… ist auch zuckersüß:)
    Danke für den schönen Post, für die Sonne und für den blauen Himmel.
    Alles liebe wünscht dir, liebe Moni, Grażyna

    AntwortenLöschen