Donnerstag, 16. November 2017

es wird winterlich im neuen Seelenhaus



Wenn die Nacht zum Tag wird, weil ich einfach nicht schlafen kann, einfach nicht zur Ruhe
kommen kann, schießen einem 1000 Gedanken durch den Kopf.
Das kann ( meistens ist es der Fall ) sehr nervig sein.
Mit Gewalt will ich schlafen weil in aller Herrgottsfrüh der Wecker wieder klingelt.
Ich dreh mich, ich wende mich genervt von links nach rechts und keine Position lädt zum
schlummern ein OHM Frust macht sich breit.
Diese schlaflosen Nächte häufen sich derzeit bei mir.
Es sind derweil viele Gedankengänge, zu viel Pläne will ich verwirklichen und wenn eben möglich ...
klaro natürlich sofort.
Vieles kann ich lenken, doch das meiste braucht eine Weile, es muss erst langsam heranreifen
Schritt für Schritt. Sollte ich was canceln und Dinge die am wichtigsten sind sollten oberste Priorität erhalten ?!
Ja aber wo fängt man an ? Nein, wo fange ICH an ?
Sicherlich kennt ihr das auch. Man / ICH denke lieber in Person anderer als in der eigenen
ICH VERSION.
Die Version " Loslassen " spricht, schreibt und liest sich leicht.
Doch mit der Umsetzung, ... der Handhabung, fällt es mir schwer.
Besonders, wenn man ( ICH ) in manchen Dingen arg ungeduldig ist.
Egal, auf jeden Fall hab ich die erste winterliche Dekoration begonnen und durch die Sterne und
Lichterketten wirkt es ein klitze klein wenig ...  weihnachtlich.
Heute war ich erstmals im Keller und hab in meinen Weihnachtskartons gekramt.
Am liebsten hätt ich alles mit in die Wohnung genommen und losgelegt.
Allerdings werd ich noch eine Woche warten.
Das heißt :

übernächstes Wochenende wird efrig dekoriert ;0))
 






Die Engelkarte der Inspiration.
Vielleicht ist sie der Grund für meine schlaflosen Nächte ?!
Zu Beginn der Woche war ich bei einer Kartenlegerin.
Ja, kaum geht das Jahr dem Ende zu, klammert man sich ans Tarot.
Ich find's spannend, ich war hin und weg als ich meine Kartenblätter betrachtete
und sich das Puzzle zusammenfügte.
Freu, freu und das meiste ist schon eingetroffen.
2018 soll ein ereignisreiches, positives Jahr werden.
Na, wenn das kein Wort ist ggg.
Das was geplant ist, wird zu 100 % in Erfüllung gehen.
Ein großes Smile smile macht sich in meinem Gesicht breit.
Für manches lohnt es sich doch auszuharren und zu kämpfen.
Mit Liebe, Gelassenheit, Kraft und einer Mini Portion Sturheit gelangt man
letztendlich ans gewünschte Ziel.
 


Morgen wird die Terrasse winterlich aufgehübscht.
Es ist Zeit für Teelichter, Laternen, winterlichen Tannengrün und Lärchenzweige.
Am Abend, wenden sich die Augen dem Kerzenschein zu.
Beobachte die tanzenden, flackernden Schattenbilder der Flammen an der Wand.
Das flackernde Kerzenlicht verbreitet eine einzigartige beruhigende Atmosphäre.
_________________________
 
Dämmerlichtsunde 
 
Im Dämmerlicht,da zünd´ ich mir eine Kerze an
und sehe mir den Lichterschein
mit Vergnügen an.
Und ich blicke in die Flamme,
wie sie flackert, lodert, strahlt,
wie sie Schattenbildfiguren
an die Wände malt.


© Elke Bräunling


Ich wünsche euch einen ruhigen Start ins kommende Novemberwochenende.
Lieben Dank für eure tollen Kommentare worüber ich mich natürlich stets freue !

♡ ♥ ♡


Eure Moni

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    wenn die kreativen Ideen einem den Nachtschlaf rauben, dann sollte man die Reißleine ziehen.
    Bei mir gibt es im Frühling und im Herbst auch schlaflose Nächte. Dann schlägt die Uhr 3, 4, 5. Um 6 Uhr versinkt man dann endlich in einen Schlaf und ist völlig kaputt, wenn der Wecker klingelt.
    Wohin ich auch schaue, für viele Menschen - auch aus meiner Familie - war es kein gutes Jahr. Schön wäre,
    wenn die Wahrsagerin Recht hat.
    Ein erholsames Wochenende wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni, das ist ja vielleicht eine Geschichte mit deinem Handwärmer! Genau vor so etwas hätte ich ja auch Angst bei diesen Metall-Dingern mit Feuer drin! Da sind die prosaischen Plastik-Dinger doch sicherer! Sie werden auch nicht so heiß, sondern nur richtig schön warm, versprochen! Deine Deko gefällt mir wieder sehr, so richtig romantisch sieht es aus bei dir! Ich bin momentan eher auf nordisch sparsam, mal sehen, wie es Weihnachten wird bei mir! Ich dekoriere immer erst in der Woche nach dem Totensonntag. Nicht, dass ich an diesem Tag herum trauere, ist mehr so eine Tradition!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlaflose Nächte kenne ich auch gut. Ich grübele dann aber nicht, sondern meine Denke hört einfach nicht auf! Und so denke ich vor mir hin und denke... Und dann ist wieder eine Stunde vorbei. Momentan probiere ich mal Baldrian. Man muss es eine Weile nehmen, glaube ich, bis es hilft. Schauen wir mal...

      Löschen
  3. Liebe Moni,
    es sieht so herrlich gemütlich bei dir aus. Sehr schön winterlich/weihnachtlich hast du dekoriert. Dieses Jahr juckt es mich auch schon in den Fingern. Sonst habe ich immer erst zum ersten Advent angefangen, aber ich glaube morgen gehe ich schon mal zu den Weihnachtskisten. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Moni, es passt alles so unglaublich - in Deinen Bilder blitzt es auf - wie ein Spiegel zeigst Du damit auch Deine Gefühle.....unruhig sein - wach liegen - träumen und dazu der Wunsch, dass die Karten recht haben - oder recht haben werden. Schöne Bilder wie immer - nicht nur die Du hier zeigst sondern auch, die Dir noch vorschweben. Geh´mutig so weiter.....
    LG
    auch von Malu

    AntwortenLöschen
  5. Guckguck liebe Moni, das kenne ich nur zu gut...

    ...so auch jetzt gerade - es ist 2.30 Uhr mitten in der Nacht und ich bekomme kein Auge zu. Meistens schlafe ich prima ein, für 2 oder 3 Stunden richtig schön fest, dann drückt die Blase und wenn ich zurückkomme, ist's vorbei mit Schlafen... dann kreisen die Gedanken und ich werde immer unruhiger...

    Nun bin ich aufgestanden und surfe durch alle schönen Blogs, um auf andere Gedanken zu kommen.

    Vielleicht bist Du auch gerade wieder wach? Liebe Grüße an Dich und hoffentlich eine gute Nacht!

    Und ich wünsche Dir, dass deine Wünsche und Hoffnungen für 2018 wahr werden!!!! Ich drück Dich!

    Lony x

    AntwortenLöschen