Sonntag, 18. Oktober 2020

Seelenbaumeltag

 

Nun ist er endgültig da der Herbst. Es ist kalt und nass geworden.
Der Wind fegt ums Haus und wirbelt spielerisch die Blätter vom Baum zu Boden.
Es raschelt wenn wir übers Laub gehen, es duftet erdig frisch nach Herbst.
Es ist Seelenbaumeltag !
Und wie in jedem Jahr, ist es wie ein geheimnisvoller Zwang ;0)
vereinzelte hübsche Blätter, die mir besonders ins Auge fallen,
vom Boden aufzuheben und mit ins Waldfeen Stübchen zu nehmen.
Dann lasse ich sie zumeist auf einem Schränkchen oder Tisch liegen
und schaue zu, wie sie sich mehr und mehr zusammen ziehen und ihre Farbe langsam verblasst.
Manchmal muss ich sie aber auch in einem Bilderrahmen verewigen und hole sie Jahr für Jahr
aus ihrem Versteck nur für die Herbstzeit.
Gestern habe ich mein Auto Wintertauglich gemacht.
Neue Fußmatten eingelegt, Frostschutz für Scheiben und Kühler nachgefüllt, Reifenkontrolle und alles
was halt dazu gehört. Diese Woche habe ich ein letztes Mal für dieses Jahr die Fugen
vom Unkraut ausgekratzt und erstmals ordentlich Laub gefegt ;0))
Das sind wieder so die Zeiten, an denen ich meinen einstigen Garten vermisse.
Hach was habe ich es geliebt mit meinen beiden Hunden in den Garten zu werkeln, Sträucher zurück
zu schneiden, alles Winterfest zu machen, Laub zu fegen, neue Blümchen zu pflanzen und alles
mit Hilfe meiner hübschen felligen Wesen.
Das waren für mich die absoluten Seelenbaumeltage !


FRISCH WEHT DER HERBST

🍁  🍂  🍁

Frisch weht der Herbst übers Land;
in vielen Farben flattert Laub zu Grabe.

Golden stehen die Bäume im Raum;
im letzten Wärmen glänzen sie uns Licht ins Auge,
wie wenn ein Sinn sich im Blick vermehren sollte.

( Monika Minder )



Und aus meinem bunten Mitbringsel Sammelsurium hab ich noch flus einen Kranz verziert.
Es sind die wahre Schätze der Natur ❤️die unser Herz erfreuen.


FARBENWALD

Ich höre das Rauschen der Blätter,
gehe durch den Farbenwald,
mit Bäumen und Erde verwettert,
ein Tropfen Wehmut im Herzen;
bald.

( Monika Minder )


Und auch auf der Terrasse wird es baldigst Zeit das Laub zu fegen.
Doch noch regt es mich in feinster Weise auf ;0)) ... noch find ich es schön dem bunten Anblick
zu verfallen
🐿 🍁 🍂 🍁 🐿
Hätte ich ausreichend Platz, würde ich es an einer Stelle auf einen Haufen kehren.
So hätten Igel und Kompanen einen tollen winterfesten Unterschlupf.



Das Wetter spielt heute mit, es ist trocken und so zieht es uns hinaus

... natürlich wie so oft : 

in die Natur, in den Wald um Ruhe, Kraft und Energie zu tanken.

Ein perfekter Sonntag, ein perfekter Seelenbaumeltag !

Meine Lieben, ich wünsche euch ganz dolle einen wundervollen

und entspannten Sonntag.

Eure Moni 


Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    so ein Seelenbaumeltag tut doch einfach gut und wenn ich so deine Bidler betrachte hat er auch ungemein die Krativität ins richtige Licht gesetzt, sieht toll aus bei dir.
    Einen guten Start in eine neue Woche wünschen Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    herzlichen Dank für diesen wudnerbaren Post! Ja, solche Seelenbaumeltage sind unverzichtbar , Du hast das so schön geschrieben und bebildert!
    Ich wünsche Dir einen schönen und herbstbunten Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen